ifun.de — Apple News seit 2001. 21 690 Artikel
   

Heute kostenlos: Schneeballschlacht „Snowjinks“, Horror mit „Walking Dead“ und das Partyspiel „King of Opera“

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

SnowJinks ist heute kostenlos im App Store erhältlich. Bei dem Spiel handelt es sich um eine hübsch umgesetzte Schneeballschlacht für iPhone, iPod touch und das iPad.


(Direktlink zum Video)

Walking Dead: The Game

Telltale ist bekannt für mehrteilige Videospiele. Aktuell haben die Entwickler eine iOS-Umsetzung der Horrorserie „The Walking Dead“ veröffentlicht. Wer mal reinschnuppern will, kann sich gerade den ersten Teil Walking Dead: The Game als für iPhone, iPod touch und das iPad optimierte Universal-App kostenlos laden.

King of Opera

Witzig: Auch King of Opera lässt sich heute kostenlos laden. Die Universal-App lässt sich mit bis zu vier Personen auf iPhone oder iPad spielen. Ihr seid einer von vier dicken Opernsängern und müsst die anderen Teilnehmer in Sumo-Ringer-Manier von der Bühne schubsen.


(Direktlink zum Video)

Dienstag, 18. Dez 2012, 8:35 Uhr — Chris
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Warum geben die Entwickler überhaupt eine sonst kostenpflichtige APP kostenlos raus?
    Die wollen doch verdienen.

    • Das ist Marketing. In dem du das spielst und begeistert über das Spiel mit deinen Freunden redest möchten die das Spiel dann auch haben, was dann natürlich wieder Geld kostet ;)

    • Ganz einfach: In-app-Käufe. Für weitere Level, Extras und so weiter. Die kostenlose App. soll dich anlocken, auf den Geschmack bringen und dann verdienen sie ihr Geld

    • Gutes Ranking bringt im Anschluss der Gratisaktion gutes Geld.

    • Eben darum, weil mit einer App mehr Geld verdient werden soll, wird diese für kurze zeit kostenlos (oder günstiger) angeboten. Dadurch werden mehr Leute auf die App aufmerksam und installieren sie. Folglich wandert die App im App Store und auf diversen Listen bei „Meistgekaufte Apps“ und „Umsatzstärkste Apps“ nach oben! Das führt wiederum dazu dass die App auch dann noch häufiger gekauft wird nachdem die App wieder zum Normalpreis angeboten wird.
      Ferner wird, wie hier ja auch, über solche Preissenkungen berichtet, etc., was auch wieder für mehr Publicity und somit mehr Verkaufszahlen sorgt.
      Es rechnet sich also Apps kurzzeitig günstiger/kostenlos anzubieten – denn wie Du schon sagst – Die wollen doch verdienen! ;-)

  • Weil sie dadurch in den TopCharts nach vorne kommen und dann aber wieder kostenpflichtig sind. Dafür aber mehr Aufmerksamkeit haben – oder in den Gratisversionen auf andere Apps aufmerksam machen von sich. Eigentlich logisch.

    • Vielleicht noch eine kleine Ergänzung:
      Zu dieser Jahreszeit ist es besonders wichtig aufzufallen. Falls der App Store wie die letzten Jahre wieder „eingefroren“ wird, schauen alle iOS Neulinge die ihr Gerät zu Weihnachten bekommen haben, bei den ersten Gehversuchen im App Store erstmal auf die Top 10 (oder 20). Der Rest wird dann wegen der vielen neuen Eindrücke nicht mehr registriert.

  • The Walking Dead ist aber kein Horror-Spiel. Das Setting bedient sich zwar dem Zimbie-Genre, aber es ist dennoch kein Horror-Spiel.

  • walking dead ist nur auf englisch, richtig?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21690 Artikel in den vergangenen 5781 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven