ifun.de — Apple News seit 2001. 31 689 Artikel

Harte Zeiten für Kinobetreiber

Heimkino-Premiere von „Trolls World Tour“ ein Kassenschlager

43 Kommentare 43

Die „Heimkino-Premieren“ neuer Filmproduktionen entpuppen sich als durchschlagender Erfolg. Vergangenen Monat hatte Universal als erstes Filmstudio angekündigt, Film-Neuerscheinungen vom ersten Tag an auch über die großen Streaming-Plattformen anzubieten. Das Angebot wird trotz der vergleichsweise hohen Preise sehr gut angenommen. Medienberichten zufolge spielte die digitale Premiere von „Trolls World Tour“ in drei Wochen mehr Geld ein, als der Vorgänger „Trolls“ bei seinem Start vor vier Jahren über fünf Monate hinweg in den Kinos brachte. Die Rede ist von einem Umsatz in Höhe von 100 Millionen Dollar.

Trolls World Tour Heimkino Premiere

Die Meldung schmeckt den ohnehin derzeit schwer gebeutelten Kinobetreibern natürlich gar nicht. Befürchten sie doch, dass der digitale Erfolg zu einem generellen Umdenken in der Branche führen könnte. Die Heimpremieren waren zunächst als Übergangslösung in Corona-Zeiten gedacht, könnten von den Hollywood-Studios aber auch als Testballon genommen werden.

Als direkte Reaktion darauf haben mittlerweile mit AMC und Regal bereits zwei namhafte Kinoketten Beschränkungen in der Zusammenarbeit mit Universal angekündigt. Ob sich die Betriebe damit einen Gefallen tun, sei dahin gestellt. Der digitale Erfolg dürfte so oder so dafür sorgen, dass sich auch weitere Studios ihr Stück vom Kuchen der digitalen Einnahmen abhaben wollen.

Komplette Star Wars Saga auf Disney+

Für eine Überraschung sorgte dieser Tage auch Disney mit der Ankündigung, das finale Kapitel der Skywalker-Saga „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ bereits am 4. Mai, also nur vier Tage nach dem heutigen Vertriebsstart für die DVD- und Blu-ray-Version des Films über Disney+ anzubieten.

u Ehren des diesjährigen Star Wars Day wird das finale Kapitel der Skywalker Saga „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ bereits ab 4. Mai auf Disney+ zum Streamen verfügbar sein. Zum ersten Mal überhaupt werden Fans in der Lage sein, die komplette Skywalker Saga an einem Ort und auf einer Plattform zu streamen. Was 1977 mit George Lucas’ bahnbrechendem Film „Star Wars: Eine neue Hoffnung“ begann, wurde im Laufe der Jahrzehnte eines der größten, weltweit gefeierten Phänomene der Popkultur. Die neunteilige Skywalker Saga ist Teil der umfangreichen, auf Disney+ verfügbaren Star Wars Sammlung, darunter „The Mandalorian“, „Star Wars: The Clone Wars“ oder „Rogue One: A Star Wars Story“.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
30. Apr 2020 um 10:27 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    43 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    43 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31689 Artikel in den vergangenen 7343 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven