ifun.de — Apple News seit 2001. 20 632 Artikel
   

HD-Videos im iTunes Store: 1080p neue Standardauflösung

Artikel auf Google Plus teilen.
43 Kommentare 43

Der mit dem Start von iTunes in the Cloud für Filme und TV-Sendungen verbundene erneute Download von zuvor im iTunes Store gekauften Videos macht weiterhin Probleme. Apple ist offenbar noch dabei, die neue Funktion vollständig in die hauseigenen System zu integrieren. Im Zusammenhang damit gibt es jedoch eine weitere erfreuliche Nachricht. Offenbar bietet Apple nach Möglichkeit nun alle Filme und TV-Serien in der HD-Version nun auch höher aufgelöst mit 1080p an.

500

Der Sprung von 720p auf 1080p als Standardauflösung für das HD-Format in iTunes wurde noch nicht offiziell bestätigt, allerdings erreichen uns derzeit etliche gleich lautende Leserhinweise diesbezüglich:

Zusätzlich zu iTunes in the Cloud wurde auch 1080p flächendeckend für TV-Serien freigegeben. Gestern waren fast alle Inhalte noch in 720p verfügbar, heute sind es 1080p. Gilt für nahezu alle aktuellen TV Serien und auch für Filme. Ich bin mir ganz sicher, dass das erst jetzt eingeführt wurde. Ich habe mich die letzten Tage zufällig durch den iTunes Store gewühlt und ganz gezielt drauf geachtet, es war immer nur 720p verfügbar. (Benne)

Zusätzlich ist mir aufgefallen dass man nun für Serien die in HD gekauft werden nun auch (wohl) nachträglich die 1080p Version laden kann. Die Serien dich gekauft habe gab bis dahin nur in 720p, nun steht über all 1080p. (Christian)

Die beiden Neuerungen zusammen genommen wertet Apple das Videoangebot über iTunes deutlich auf und adressiert zwei der bislang größten Kritikpunkte: Die bessere Auflösung dürfte insbesondere Apple-TV-Besitzer erfreuen und die Möglichkeit, Filme und Serien bei Bedarf erneut zu laden ist für alle iTunes-Kunden gleichermaßen von Vorteil.

Freitag, 02. Mai 2014, 11:33 Uhr — Chris
43 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • So lange sich an den Preisen nix ändert, bleibt es für mich immer noch vollkommen uninteressant

    • Ich fände es auch am besten alles für ein paar Cent Beträge zu bekommen, mein bisschen Arbeit soll aber natürlich teuer bezahlt werden.

      • Warum nimmt Apple nur teilweise 50 Euro, wenn es im Laden für 25 Euro zu haben ist…

      • deshalb nehmen sie ja auch nichts für 50€ was im laden 25€ kostet.. eine neu erschienene BluRay kostet im laden genau so viel wie in iTunes und wenn man’s in iTunes kauft ist es viel flexibler.. jetzt ist die Qualität auch die gleiche also was will man mehr?

      • Qualität die gleiche? Wovon träumst Du nachts? Nur weil die Auflösung die gleiche ist, is es die Bitrate noch lange nicht.
        Auch Bonus- und Zusatzmaterialien bekommst Du doch nicht. Und was ist mit 3D.

        Denk mal nochmal drüber nach.

      • 3D.. so’n scheiß, setz da mal mit so ner bescheuerten Brille hin.. braucht man ja auch total.

  • Sind noch am basteln bei mir geht es noch nicht

    • Alle meine Filme sind im iTunesStore in itunes unter „gekaufte Artikel“ aufgeführt. Alle davon mit einer „Wolke“ rechts im Eck.

      Ich habe mal ausprobiert, wenn ich einen Film runter laden, wie die Auflösung ist und siehe da – wie schon bekannt – diese liegt bei 1080p. So klasse.

      Nun ist bei einem Film beim Download irgend etwas passiert – keine Ahnung wa – jedenfalls ist er vollständig geladen, aber er funkt nicht. Kein Problem denke ich und will ihn nochmals laden.

      Das geht aber nicht: bei den nochmals runter geladenen Filmen fehlt die „Wolke“ Insofern scheint man Filme zwar ein zweites Mal (sogar in höherer Auflösung) herunter laden zu können, aber eben nur EIN Mal und kein weiteres Mal.

      Dies wurde mir indirekt durch eine Email vom iTunesStoreSupport bestätigt:

      „Vielen Dank für die Übersendung der Bestellnummer. Ich möchte Sie darauf aufmerksam machen, dass wir Ihnen eine einmalige Ausnahme genehmigen werden, wenn wir Ihnen den Film erneut zum Download zur Verfügung stellen werden.“

      Gerne lasse ich mich eines besseren belehren :-)

  • Sehr sehr geil.
    Auch wenn wahrscheinlich niemand einen Unterschied von 720p zu 1080p sieht^^

  • Jetzt fehlt eigentlich nur noch iTunes Match für Filme.

  • wär natürlich cool, wenn man alle in 720p gekauften Inhalte dann nochmal in 1080p laden könnte :)

    • Kann man ;) einfach in iTunes auf „gekaufte Artikel“ -> „Filme“ -> „Alle“. angenommen du hast in den iTunes Einstellungen eingestellt, dass Filme bevorzugt in 1080p heruntergeladen werden sollen, müsstest du bei deinen 720p filmen ein iCloud symbol sehen. Einfach drauf klicken und die 1080p version wird runtergelassen ;)

  • Hachja…HD wäre echt schön, aber komplett irrelevant für Leute mit Drosseltarifen wegen fehlender DSL-Verfügbarkeit.

    • Und soetwas in Deutschland (auch wenn es auf dem Land ist) – Unfassbar!

    • Wir haben doch jetzt alle (sofern man länger dabei ist) doch jetzt ganze 30GB mehr. ;)
      Aber es stimmt, seit ich auf dem Land lebe hat sich mein Internetverhalten stark geändert – ob positiv oder negativ ist natürlich Ansichtssache. :D

  • Jetzt noch die Mondpreise überarbeiten und alles ist top!
    Bis dahin vollkommen uninteressant.

  • iTunes wir auf lange Sicht auch Abo’s wie „Amazon Prime Instant Video“ (welch bescheuerter Name), Watchever etc anbieten müssen. Ich lege 0 Wert darauf Filme oder Serien zu besitzen da immer neues kommt und ich selten was 2x gucke wenn’s nicht im FreeTV läuft.

  • Ich fand es schon immer reichlich fragwürdig, Videos auf Youtube oder Vevo in HD für umme anzuschauen, um sie sich dann (bei den Preisen) in einer lächerlichen Auflösung zu kaufen, die gerade mal für das iPhone gut genug war / ist.
    Richtige Richtung!

  • Aber an der Bitrate wird bei 1080p sowas von gespart! z.B.: Iron Man 1 hat in 720p 4,49GB. So, jetzt würde man ja denken, dass die 1080p Version wenigstens 1,5 mal so groß ist, aber: nur 4,79GB! Wie soll da die Videoqualität besser werden….?

    • Das nervt mich an iTunes auch. Die Qualität ist eine Zumutung. Selbst die komprimierten mkv BluRay rips der raubmordkopierer haben meist mindestens 10-15GB und die original BluRay 20, 30 oder 40GB an Daten. Die ~5-6 GB in iTunes sind für einen 1080p Film mit 2 Stunden und h.264 codec sind einfach viel zu wenig. Man sieht deutliche Artefakte und die Bildschärfe erreicht nichtmal ansatzweise BluRay Qualität. Würde Apple für die verlangten Preise original Qualität anbieten, würde ich zuschlagen. Aber so. Total uninteressant. Wenn ich nen Film sehen will, dann auch „richtig“.

      • Der Witz ist ja sogar, dass z.B. bei Iron Man die 720p Version !größer! ist als die 1080p Version! Sieht man erst wenn man beide Dateien heruntergeladen hat, weil im Store wirds falsch angezeigt. (720p: 4,82GB ; 1080p: 4,79GB) Das ist doch ein Witz!

  • Christian Nägler

    Da verhaue ich die Rechtschreibung und schon wird man zitiert :-)

  • Bei mir steht immer, dass die artikel nicht mehr verfügbar sind.

  • Im iTunes Store steht bei mir unter den Serien, die ich gekauft habe, bei Informationen folgendes:

    „HD – Umfasst 720p und 1080p. (720p wird geladen)“

    Ich gehe also nicht davon aus, dass bereits gekaufte Artikel nochmal in 1080p geladen werden können. Im Moment kann ich nichtmal neue 720p Folgen von Staffeln laden, bei denen ich einen Staffelpass besitze. Mal sehen, wann die Downloads wieder funktionieren, im Store wird ja damit geworben, dass iTunes in the Cloud endlich für TV und Film verfügbar ist – wird also Zeit…

    • Christian Nägler

      Bei mir steht „(1080p) wird geladen“. Schau mal nach was in deinen iTunes Einstellungen unter Store steht, dort kann man nämlich einstellen ob HD 720p oder 1080p sein sollen.

      • Hast Recht, hab’s in den Einstellungen umgestellt und jetzt wird’s auch entsprechend im Store angezeigt. Danke! :)

        Dann heißt’s jetzt nur noch abwarten und Tee trinken!

      • Christian Nägler

        Es funktioniert bei mir. Habe ich eine Folge gelöscht (720p) und dann über den Store neu runtergeladen, und siehe da, 1080p :-)

        Bitrate ist von 4588 kbit/s auf 5300 kbit/s gestiegen.

      • Bei mir klappt mittlerweile auch alles reibungslos! ENDLICH! :)

  • Was passiert eigentlich mit der „Digital Copy“ die der Bluray beiliegt, wird die dann in der Cloud auch 1080p???

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20632 Artikel in den vergangenen 5723 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven