ifun.de — Apple News seit 2001. 38 366 Artikel
   

Günstige Mac-Software: „Pic a Bundle“ und „iStack Mac Bundle“

Artikel auf Mastodon teilen.
6 Kommentare 6

Falls euch nach Spielen zumute ist, findet ihr unsere Empfehlung des Tages zwei Einträge weiter unten. Wer sich bzw. seine Softwareausstattung in Sachen Produktivität verbessern will, ist hier richtig.

pickabundle

Pick a Bundle lässt euch auch 30 Mac-Programmen zehn wählen, die ihr dann zum Paketpreis von 50 Dollar laden könnt. Wie immer bei solchen Bundles empfehlen wir einen unverbindlichen Blick auf die angebotenen Programme. Der Kauf lohnt sich – das wisst ihr selbst – nur dann, wenn eure Favoriten unter den angebotenen Apps zusammen mehr als den Kaufpreis ausmachen. So gesehen hatten wir sicherlich schon attraktivere Angebote, aber urteilt selbst.

iStack Mac Bundle schon gesehen?

Passend zum Thema noch der Hinweis auf das nur noch kurze Zeit aktive iStack Mac Bundle. Hier müsst ihr lediglich 22,50 Euro investieren und bekommt als Gegenwert acht meist namhafte Mac-Programme, darunter das Malprogramm „Painter Lite“ von Corel, das iTunes-Organisationstool „TuneUp“ und das Screencapture-Programm „Voila“.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
01. Jul 2013 um 17:26 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Habe gerade entdeckt, dass die iwoks-beta unter beta.icloud.com jetzt auch für Nicht-Entwickler funktioniert. Coole Sache

  • Ich kaufe bevorzugt im App-Store.

    Die Programme funktionieren auch noch, wenn ich die Festplatte mal tauschen muss, oder wenn man eine Sicherung wierder einspielt.
    Da habe ich leider schon negative Erfahrungen gemacht, dass urplötzlich nach Umbau auf Fusion-Drive „Lizenzfehler“ gemeldet werden und wenn es dicke kommt, die Online-Neuaktivierung der Software nicht funktioniert.
    Das eine Mal hat mir als „Lehrgeld“ gereicht – (leider gibt ja keiner vorher bekannt, wenn er so einen Quatsch „eingebaut“ hat).

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38366 Artikel in den vergangenen 8277 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven