ifun.de — Apple News seit 2001. 31 671 Artikel
   

Große Updates für Evernote, Flash und Plex

11 Kommentare 11
  • Evernote

Der Notiz-Dienst Evernote hat heute die lang erwartete Yosemite-Aktualisierung seiner Mac-Anwendung ausgegeben und der grundsätzlich kostenlosen Version 6.0 vor allem kosmetische Korrekturen mit auf den Weg gegeben.

ever

Evernote setzt auf dem Mac jetzt die schlichten Layout-Vorgaben Yosemites um hat zahlreiche Design-Werkzeuge überarbeitet. Tabellen kommen mit konfigurierbare Hintergrundfarben und Randstilen, die Größe von Bildern kann direkt im Notiz-Editor angepasst werden, der Präsentationsmodus wurde verschlankt.

Unter der Haube hat Evernote die Synchronisierung beschleunigt, den Energieverbrauch der App im Leerlauf „deutlich“ reduziert und mehr als 500 Fehler inklusive 200 verschiedener Systemabstürze behoben. Neben der Mac-Anwendung wurde auch die iOS-Applikation mit einem Update bedacht.

Wir bei Evernote glauben, dass Geschwindigkeit und Stabilität wesentliche Faktoren für Produktivität sind. Daher haben wir Evernote für Mac komplett umgeschrieben. Evernote ist deutlich schneller, verlässlicher und energiesparender als je zuvor.

App Icon
Evernote
Evernote
Gratis
199.7MB
  • Flash

Adobes heute ausgegebene Flash-Aktualisierung bietet euch keine neuen Funktionen, sollte aber dennoch umgehend installiert werden. Darauf weist Apple heute in einem gesondert veröffentlichten Support-Dokument hin. Man habe in der letzten Flash-Version eine Sicherheitslücke entdeckt und werde die Ausführung des alten Plugins in Safari bis auf weiteres verhindern.

Die neue Flash-Version könnt ihr direkt bei Adobe herunterladen und installieren.

flsh

  • Plex

Das Medien-Center Plex stellt seine aktualisierten Apps vorerst nur den zahlenden Plex-Pass-Besitzern zum Download zur Verfügung. Das überarbeitete Zweiergespann aus Medien-Server und Home-Theater-Anwendung hat in Version 0.9.11.4 eine Kindersicherung verpasst bekommen, mit der sich ausgewählte Inhalte verstecken und mit Altersbegrenzungen schützen lassen.

Die Funktion Plex Home führt dazu eine neue Nutzerverwaltung und User-spezifische PINs ein. Plex Home kann bis zu 15 Nutzer voneinander unterscheiden und jeweils nur Teilbereiche der eigenen Medien-Bibliothek einblenden. Plex Home soll nach einer ausgiebigen Testphase allen Nutzern angeboten werden.

home

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
21. Nov 2014 um 12:27 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    11 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31671 Artikel in den vergangenen 7341 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven