ifun.de — Apple News seit 2001. 26 483 Artikel
Office-Assistent kehrt zurück

Großartig: Microsofts Clippy für macOS

34 Kommentare 34

Devran “Cosmo“ Ünal arbeitet in München eigentlich als Produktentwickler für die Carl Zeiss AG – nutzt seine freie Zeit nebenbei aber glücklicherweise dafür, die Welt ein ganz klein wenig besser zu machen und hat jetzt eine macOS-Portierung des Office-Maskottchens Clippy (auf deutschen PCs: Karl Klammer) geschaffen.

Clippy

Quelloffen in Swift geschrieben, könnt ihr Clippy hier aus dem Netz laden, auf eurem Mac starten und per Rechtsklick zum Abspielen einer der zahlreichen Animationen bewegen.

Noch steckt das Mini-Projekt in seinen Kinderschuhen und verzichtet auf automatisch spielende Animationen, Tastatur-Kürzel und eine Audio-Ausgabe. Die Roadmap für den Ausbau der Funktionalität steht aber schon.

No one asked for it, but I ported Clippy to macOS! – Clippy from Microsoft Office is back and runs on macOS! Written in Swift.

Freitag, 06. Sep 2019, 10:12 Uhr — Nicolas
34 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Es bleibt einem aber auch nichts erspart ;) –

  • Früher supernervig, heute Kult. Witziges Projekt, aber diese nervtötende Klammer kommt mir nicht mehr ins Haus. :D

  • Steht das nicht unter Strafe sowas weiter zu verbreiten? Löst bei mir Angstzustände aus

  • Wie geil! :D Ach das waren noch Zeiten, ganz früher war die noch in einem eigenen Fenster. Bin ich schon so alt? ;)

  • An Siri koppeln dann hat Siri endlich ein „Gesicht“

  • Manche Gestorbenen sollten tot bleiben

  • Roland Schröder

    Hey Clippy… wie sehr habe ich dich vermisst. :-)
    Nennt mich altmodisch und ich weiß das es nur Spielerei ist :-) aber ich finde es super das Clippy wieder zurück ist.

  • Der Kollege ist bei Carl Zeiss wohl nicht ausgelastet. Aber wenigstens hat er Sinn für Humor.

    • In der Freizeit muss er auch nicht ausgelastet sein mit seinen Beruf.

      • Herr Kaffeetrinken

        Ironie muss man verstehen. Ist anscheinend nicht so einfach wenn dem Kommentar so ein beklopptes Emoji fehlt.

      • Ohne Emoji, egal wie sie gemacht werden, ist es halt schwer. Deinen Beitrag kann ich nun auch ironisch oder Sarkastisch betrachten, wie er genau gemeint ist weiß ich nicht kann ja keine Emotion über den Text erkennen.

  • Da kommen Erinnerungen hoch :-)
    Leider keinen Mac, sonst würde ich Karl aus Nostalgie installieren :-)

  • wo bleibt BAD DOG bitte schön… den vermisse ich wirklich!

  • Hat Clippy vor, sich von der Klippe zu stürzen? Und was steht in dem Abschiedsbrief? Wenn es denn einer ist. Vielleicht hat sie (er?) aber das ultimative Tortendiagramm in der Abgeschiedenheit gemalt und ist deshalb so vergnügt. Man weiß es nicht.

  • Das fand ich damals schon so geil, dass es das erste war, was in den Optionen disabled wurde. Braucht kein Mensch…

  • Was für ein Nerd und was für eine Zeitverschwendung und ja weil er es öffentlich gemacht hat muss er sich genau solche Aussagen gefallen lassen.

  • Was ist mit Leuten nicht in Ordnung ist, die sich nach solchem Mist zurücksehnen und es deshalb programmieren …

  • Das kann doch wohl nicht wahr sein. Schade! Seine Zeit und sein Können, wären sicherlich für andere Dinge nützlicher.

  • Gibts doch schon ewig als Chrome-Addon…

  • Derjenige, der nur Sinnvolles macht, werfe den ersten Stein.

  • Kinder bleiben Kinder und die Fans von Microsofts schwachsinnigere Spielereien sterben wohl nicht aus?

  • Egon klammer, KAAAAACKEEE…ich bin weg.

  • Jetzt müsste noch jemand Rolf, die sprechende Hand die damals Werbemaskottchen für die neuen fünfstelligen Postleitzahlen war, auf den Mac holen…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26483 Artikel in den vergangenen 6537 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven