ifun.de — Apple News seit 2001. 24 422 Artikel
Version 2.0 weiterhin kostenlos

GrandPerspective visualisiert Festplatten-Belegung

Artikel auf Google Plus teilen.
4 Kommentare 4

Als wir vor zwei Jahren zuletzt auf die Mac-Anwendung GrandPerspective hingewiesen haben, überraschten die Macher der App mit einer Entscheidung gegen den damals vorherrschenden Trend.

Perspective

Anstatt sich – wie so viele Entwickler – aus dem Mac App Store zurückzuziehen, platzierte sich die Open Source-Anwendung offensiv in Apples Software-Kaufhaus und nutzte ihr Debüt dort um Spenden einzusammeln.

So lässt sich GrandPerspective auf der Seite des Entwicklers noch immer gratis aus dem Netz laden – im Mac App Store werden hingegen 2 Euro fällig, die als freiwillige Support-Spende zu verstehen sind. Dies gilt auch für die mittlerweile veröffentlichte Version 2.0 der Traditionsanwendung, die seit Januar 2006 aktiv entwickelt wird.

Neu in Version 2

  • Reduzierte Scanzeit auf Mac OS 10.13 und höher um den Faktor acht. Beachten Sie, dass sich die Scanleistung bei früheren Versionen von macOS etwas verschlechtert hat.
  • Deutlich reduzierte Speicherauslastung beim Lesen und Schreiben von Scandaten.

GrandPerspective ist einer von mehreren Kandidaten, die euch einen schnellen Überblick auf die größten Speicherfresser der eigenen Mac-Festplatte geben und die Belegung eures Datenträgers visuell repräsentieren. Die App arbeitet dabei ähnlich wie Disk Inventory X, DaisyDisk und WhatSize. Nach dem Start scannt sich die Anwendung durch eure Platte und zeigt anschließend die Größe von Ordnern und Dateien anhand unterschiedlich farbiger Blöcke.

Eine schlichte Alternative, die sich nur auf die Anzeige der Datei- bzw. Ordner-Größe beschränkt: OmniDiskSweeper.

Laden im App Store
GrandPerspective
GrandPerspective
Entwickler: Erwin Bonsma
Preis: 2,29 €
Laden
Mittwoch, 01. Aug 2018, 15:23 Uhr — Nicolas
4 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hab ich damals gekauft als iFun es vorgestellt hatte, zusätzlich zu WhatSize.
    Ja, es ist nett die Belegung als Grafik zu sehen, aber ich nutze es nicht weil ich immer drauf klicken muss um zu sehen welches File es ist. Oder hab ich da was übersehen?

  • Daisy disk ist ein weit übersichtlicher gestaltetes tool welches gerade bei stark verschachtelten ordnern schnell zeigt wo der speicher belegt wird.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24422 Artikel in den vergangenen 6204 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven