ifun.de — Apple News seit 2001. 38 326 Artikel

KI für zusätzliche Effekte 

Govee AI Gaming Sync Box: Ein schlaues Ambilight für Gamer

Artikel auf Mastodon teilen.
27 Kommentare 27

Govee, Anbieter von smarten Beleuchtungslösungen, hat auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas nicht nur einen Lightstrip mit voller Unterstützung für den neuen Smart-Home-Standard Matter angekündigt, der im 2. Quartal in den Handel kommen wird.

Gaming Sync Box

Das Unternehmen bringt mit der AI Gaming Sync Box auch ein neues Beleuchtungssystem für Gamer, das in die selbe Kerbe haut wie die von Samsung und Philips Hue vorgestellte Sync TV App.

Konkurrenz für Philips Hue Play

Auch die Govee AI Gaming Sync Box verspricht eine „immersive Lichtumgebung“, will diese allerdings auf den Schreibtisch und nicht ins Wohnzimmer bringen. Die Govee AI Gaming Sync Box soll bereits Ende März für 299,99 Euro in den Handel kommen und konkurriert dann mit der Philips Hue Play HDMI Sync Box, die im Bundle mit zwei Lightbar-Lichtern für knapp 350 Euro angeboten wird.

Govee Gaming Sync Box Phone

Das HDMI-System verspricht eine Echtzeit-Synchronisierung von Bildinhalten und versteht sich auf Bildwiederholfrequenzen von bis zu 240 Hz bei einer Auflösung von bis zu 4K. Die Lichteffekte sollen dabei nahezu verzögerungsfrei umgesetzt werden. Die Latenz liegt hier lediglich bei fast schon zu vernachlässigenden 16 Millisekunden.

Drei HDMI-Eingänge

Insgesamt bietet die Govee AI Gaming Sync Box drei HDMI-Eingänge und einen HDMI-Ausgang und kann so mehrere Geräte entgegennehmen, die die Lichtstimmung beeinflussen können. Branchenstandard wie Smart Control, HDR, Dolby Vision und CEC werden ab Werk unterstützt.

Govee Gaming Sync Box Hdmi

KI für zusätzliche Effekte

Einen besonderen Wert legt Govee bei der Präsentation der AI Gaming Sync Box darauf, die KI-Kapazitäten des Systems hervorzuheben. AI-Algorithmen sollen nicht nur tumb auf Farbwerte reagieren, sondern zwischen über 30 Lichteffekten wählen die passgenau auf aktive Spiele und Monitor-Inhalte abgestimmt sein sollen. Besondere Spielszenen sollen so durch besondere Lichteffekte hervorgehoben werden. Goove selbst führt dies fast schon blumig aus:

Das Govee-AI CogniGlow-Algorithmus lernt durch mehr als 100.000 Merkmale des Bildes, der Farbe und anderer Informationen eines einzelnen Spiels und analysiert das charakteristische Gameplay und die Spielarchitektur eines jeden Spiels, um mehr als 30 maßgeschneiderte Beleuchtungseffekte für jedes Spiel bereitzustellen, die jeden Highlight-Moment im Spiel hervorheben.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
06. Jan 2023 um 11:24 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Für Bastler Hyperion.ng super einfach und kostet ein Bruchteil mit mehr Einstellmöglichkeiten etc.

  • Auf den Bildern sieht das immer so gut aus und dann bei einem zu Hause…

  • Im dem Video hätten sie weniger Drachen rendern sollen, sondern mal das aus dem Bild resultierende Ergebnis im Raum zeigen.

  • Leider wird häufig mit HDR Unterstützung geworben, was aber nicht heißt, dass das Gerät auch die Farben korrekt in RGB umsetzen kann. Die Beleuchtung ist dann meist flau und kontrastlos.
    Es wäre also für mich die Frage, ob es die Farben umsetzen kann, ganz ohne 600€ für einen HDFury ausgeben zu müssen

  • Moin
    Es wird ja hier für Gamer geworben, die Frage is soll es auch mit normalen tv receiver funktioniert.
    Oder hab ich da was überlesen?

    Wenn es funktioniert is echt eine Preis/Leistung Konkurrenz zur Philips Sync.

    • Naja, wenn man bei den 350€ die beiden Huy Lampen weg rechnet ist die von Phillips aber billiger, abgesehen davon das sie HomeKit unterstützt.

      • Aber Philips Sync unterstützt keine 240hz, meine auch nicht mal 120hz.

        Mal schauen was die Tester sagen wenn das Teil auf dem Markt kommt.

      • Wozu sollen die Lampen denn x Hz können? Sollen die Bilder an die wand projezieren, oder ist das nur eine Beleuchtung, wie normale Leuchtmittel, die ja auch mit / bei 50Hz arbeiten?

      • Für PS5 und XBOX Series X/S will ich z.B. nicht auf die HDMI 2.1 features (z.B. 4k 120hz und VRR) verzichten. Da fällt die Hue Sync Box schon mal raus. Es geht also nicht darum, dass die Lampen x Hz wiedergeben, sondern, dass das HDMI Signal nicht durch die Box beschnitten wird.

        Ob auch VRR bei der Govee Box unterstützt wird, konnte ich dem Text jetzt leider nicht entnehmen.

  • Für Gamer, aber kein Support von 4K 120 Hertz, da kein HDMI 2.1. Also nix für PS5 und Xbox Series X Besitzer. Komplett an der Zielgruppe vorbei.

  • Sowas mit LED Streifen wie Ambilight oder eben für den PC Monitor wäre richtig geil! Hoffe das kommt noch als Unterstüzung eventuell ja mit dem frei adressierbaren LED Strip von Govee.

  • Wäre schön, wenn ich meine hue Lampen damit koppeln könnte. Die Sync Box ist ja leider technisch veraltet, würde gerne umrüsten, aber alles neu kaufen an Lampen, neeeee

  • Ist das genauso eine Insellösung wie hue? Ich warte auf ein offenes System, das jede smarte Lampe ansprechen kann – unabhängig vom Hersteller.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38326 Artikel in den vergangenen 8271 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven