ifun.de — Apple News seit 2001. 22 294 Artikel
   

Google Maps im Webbrowser: Überarbeitete Version kommt für alle Nutzer

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

Seit Mai 2013 können interessierte Nutzer das „neue Google Maps“ bereits in einer Beta-Version testen, jetzt will Google seinen überarbeiteten Kartendienst zum Standard machen. Die Aktualisierung wird schrittweise im Laufe der nächsten Wochen erfolgen. Als Anwender muss man sich dann teils ein wenig umgewöhnen. Google bringt zwar neue Optionen, verändert in diesem Zusammenhang allerdings teilweise auch die Art und Weise der Bedienung der Webseite ein wenig.

Erweiterte Suchergebnisse

Bei der Kartensuchen können nun Empfehlungen und weitere Informationen mit angezeigt werden. Beim Klick auf eines der in der Karten angezeigten Suchergebnisse bekommt ihr neben der Adresse und sofern verfügbar den Öffnungszeiten ebenfalls Zusatzinformationen wie beispielsweise Bewertungen oder Fotos mit angezeigt.

suche

Flexiblere Routenplanung

Bei der Routenplanung schlägt euch Google Maps nun nicht nur Alternativrouten für das gewählte Verkehrsmittel vor, sondern blendet beispielsweise parallel zum Auto auch Vorschläge für die Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln ein.

route

Mehr Fotos

Auch das visuelle Erlebnis wird verbessert. So bekommt ihr ergänzend zu vorhandenen Streetview-Aufnahmen nun auch hochwertige Fotos, teils Panorama- oder 3D-Aufnahmen angezeigt, mit deren Hilfe ihr euch einen besseren Eindruck vom künftigen Reiseziel machen könnt.

fotos

Donnerstag, 20. Feb 2014, 12:04 Uhr — Chris
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Finde die neue Version gut. Leider geht das „Senden an Fahrzeug“ Feature bisher nicht.

  • Und die Option die Adresse an meinen BMW zu schicken (oder per mail oder ans garmin) fehlt -.-

  • Seit wann kan nan eigentlich selber in GM Strassen, Seen, Ortschaften etc. eintragen wie bei OSM?

  • Ich find’s furchtbar.
    Vorher konnte ich auf eine gesuchte Adresse klicken und dann über ein Context-Menü in der Umgebung nach diversen Dingen suchen. Wie mache ich das denn jetzt? Hat da jemand einen Hinweis für mich?

  • Es gibt auch keine Möglichkeit mehr Zwischenziele einzutragen und man bekommt keine Fahrtkosten mehr angezeigt. Habe den Beta- Test mitgemacht und nach ein paar Tagen wieder mich auf die alten Maps stufen lassen.

  • Gibt es die Funktion Entfernungen zu messen nicht mehr oder muss man die wieder irgendwo aktivieren?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22294 Artikel in den vergangenen 5870 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven