ifun.de — Apple News seit 2001. 38 198 Artikel

Für Google Drive-Nutzer

Google: „Backup and Sync“ mit besseren Konfigurationsoptionen

Artikel auf Mastodon teilen.
4 Kommentare 4

Das von Google kostenlos bereitgestellte Sicherungswerkzeug Backup and Sync versteht sich bereits seit September auf die Zusammenarbeit mit macOS High Sierra – die jetzt zum Download bereitgestellte Version 3.38 bringt nun verbesserte Verwaltungsoptionen mit.

Backup Tool

Die neue Version unterstützt erstmals die Auswahl der zu berücksichtigenden Dateitypen und lässt Anwender nun wählen, welche Dateitypen beim Abgleich ignoriert werden sollen.

Google bietet die Mac-Anwendung „Backup and Sync“ als Kompagnon-Download für Google Drive-Nutzer an, die ausgesuchte Dateien, Ordner und Fotos auf den Servern des Suchmaschinen-Betreibers sichern wollen.

In der Cloud lassen sich Dateien aus allen Ordnern auf Computern, Kameras und SD-Karten hochladen und speichern. Sie können Ihre Inhalte auf jedem Smartphone, Tablet oder Computer mit Google Drive und Ihre Fotos und Videos in Google Fotos aufrufen.

Das Update auf Version 3.38 kann manuell installiert werden, sollte in den kommenden Tagen allerdings auch automatisch eingespielt werden.

Die neuen Funktionen in Version 3.38

  • Sie haben die Wahl, ob alle Dateien und Ordner oder nur Fotos und Videos synchronisiert werden sollen. Klicken Sie dazu in den Einstellungen von Backup & Sync im Abschnitt „Mein Computer“ auf Ändern.
  • Sie können festlegen, dass alle Dateien mit einer bestimmten Endung ignoriert werden. Klicken Sie dazu in den Einstellungen von Backup & Sync im Abschnitt „Mein Computer“ auf Ändern und dann Erweiterte Einstellungen und geben Sie die zu ignorierende Dateiendung ein. Beachten Sie, dass dies nur für Verzeichnisse auf Ihrem Computer gilt, nicht für den Ordner „Meine Ablage“.
  • Sie können jetzt mit der rechten Maustaste auf einen beliebigen Ordner klicken und Diesen Ordner synchronisieren auswählen, um die Synchronisierung mit Google Drive zu starten.
    Nutzer werden benachrichtigt, wenn Fotos in Backup & Sync nicht in hohe Qualität konvertiert werden können.
  • In Windows wurden mehrere Kopien der ausführbaren Datei erstellt. Dieses Problem wurde behoben.
  • Backup & Sync zu beenden dauerte sehr lange. Dieses Problem wurde behoben.
  • Weitere Fehlerkorrekturen und Leistungsverbesserungen
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
14. Dez 2017 um 08:19 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    4 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Dr.Koothrappali

    Wenn google es schaffen würde eigene richtige Smartphones zu entwickeln und ihr eigenes System daruf zu optimieren und intuitiver zu gestalten und werbung zumindest auf den Smartphones zu unterbinden und vielleicht das ganze system sicherer halten dann wäre es für mich eine richtige Alternative und ich würde sofort wechseln, wer weiß was noch kommt, google = skynet = Weltherrschaft nur noch eine Frage der Zeit…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38198 Artikel in den vergangenen 8252 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven