ifun.de — Apple News seit 2001. 21 735 Artikel
   

Gerücht: Apple arbeitet an völlig neuer Mac-Linie

Artikel auf Google Plus teilen.
46 Kommentare 46

Ein krudes Mac-Gerücht aus japanischer Quelle macht gerade die Runde: Angeblich soll Apple noch in diesem Jahr mit einer neuen Mac-Modellreihe an den Start gehen. Diese neuen Modelle sollen gänzlich anders als die aktuell von Apple angebotenen Computer sein und möglicherweise sogar unter einem eigenen Produktname (also nicht „Mac“) verkauft werden. (via AppleInsider)

Sommerloch oder ist da tatsächlich etwas dran? Wenn ja, dürft ihr euch schon mal Gedanken über die Möglichkeiten machen. Die Gerüchtequelle Macotakara hat in den letzten Jahren zwar schon den einen oder anderen Volltreffer gelandet, allerdings mit einigen Voraussagen auch kräftig daneben gegriffen.

Montag, 22. Aug 2011, 14:38 Uhr — Chris
46 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Naja was soll das grossartig sein?!?

    Nen itouch? Sprich nen iMac mit touchscreen

    Oder doch nen iTV ????

    Oder aber die lang ersehnte iGame spielekonsole von Apple

    Was soll es sonst „komplett neues“ sein?

  • Ohje da verunsichert mich jetzt gänzlich in meiner überlegung ein macbook pro 13″ zu kaufen….

    • Dann Kauf dir lieber es MBA oder es MBP 15″

      • Naja das mbp 15″ kosten ma eben 500€ mehr – also eher nicht. Das air soll angeblich nicht so leistungstark sein wie das mbp (abgesehen von der ssd) und kostet 200€ mehr….

      • also ich finde, durch die ssd wird das bisl an leistungsstärke wieder ausgeglichen und durch die hohe auflösung, kommt es mir wirklich vor wie ein 15″ display, wie auf der seite beschrieben ;) mein vater hat ein mbp 15″ und ich finde, lion läuft bei mir wesentlich flüssiger und mit weniger bugs^^

    • Genau da musst du dir nicht den Kopf zerbrechen. Wenn du immer das neuste möchtest kannst du ja nie einen Mac kaufen wenn fast jedes Jahr ein neues Model heraus kommt. Mache dich schlau und Greif dann zu wenn du es für richtig hälst.

    • Ich hab mir vor 3 Wochen MBP 13″ geholt (mein erster Mac) und bin soweit zufrieden, doch erwarte keine Wunder oder Erleuchtung. Auch ein XOS ist nur ein Stück Software das nicht immer logisch ist. Auch beim Mac gibt’s Sachen die nerven und an die man (ich zumindest) sich nicht gewöhnen wird.
      Naja aber ich mag das Dingen trotzdem :)

  • Macpad Air. MacBook Air mit Drehbaren Touchscreen und Mac OS-11.

  • Computer mit virtueller „Cloud-Festplatte“? Also keine eingebaute mehr.

      • So was ähnliches versucht google ja auch schon, das Betriebssystem kannste auch nur mit einer internetverbindung benutzen. Das System wird auch eine Totgeburt sein, wo sogar Google Buzz noch „lebendig“ gegen war…
        Deswegen, ein reines „Cloud System“ wird Apple nicht machen, so viel hirnschmalz kann man denen schon noch zutrauen

      • Davon hat Steve schon vor Jahren mal geredet, von daher nicht allzu weit hergeholt. Wird aber eh wenn dann bestimmt nicht das einzige feature sein

    • Sinnlos. Warum sollte man das tun? Du bräuchtest ne Internetverbindung mit mehr als einem GBit. Das wäre DSL 1.000.000 (eine Million) das normale 16k internet hat in zahlen 16.000 (sechzehntausend) – um damit halbwegs vernünftig arbeiten zu können. Die Internetgeschwindigkeit müsste also um das 60 fache ansteigen.
      Abgesehen davon wird man zumindest um nen kleinen Speicher auf dem Mainboard nicht rumkommen, da sonst so ein Gerät nicht startet bzw. nichts tun kann. Du musst ja ne Internetverbindung herstellen usw. dazu brauchts zumindest ne grundlegende Software für Treiber, initialisierung, instruktionen etc.

      • Ach ja, ein Chrome Book hat auch ein Betriebssystem auf der Festplatte. Nämlich ein Linux. Das wird ganz normal von der HDD geladen. Den Desktop ersetzt dann der Chrome Browser – das ist alles.

  • …nicht warten – kaufen. Tolle Produkte. Hoher Wiederverkaufswert. Das ist nur der Wettbewerb, der die Gerüchte streut. Die wollen Umsatz auf Apples Seite verzögern…. =.O))

  • Ich könnte mir vorstellen, dass das was mit diesen Fernsehern zu tun hat…

  • Die News härter ihr euch wirklich schenken können, da wäre ne News über die „Fälschungsvorwürfe“ besser gewesen…

  • Ich bin ja immer noch für den voll internet-fähigen iFernseher mit integrierter HD (…ach ne, die brauchts ja nicht mehr, ist eh alles in der Cloud…).

  • Hoffentlich ein iTV. Drahtlose Übertragung von Bild und Ton vom MacBook / iPhone usw…Würd ich mir sofort zulegen!

  • Da gibts doch so einen Apotheker der gerade was passendes aussortiert…
    Wenn wir schon bei Gerüchten sind :-)

  • Ist ja nun keine große Überraschung, das MBP bekommt kein DVD Laufwerk mehr und dadurch kann das Design für 2012 verfeinert werden. 2 Festplatten sind inklusive, als Startplatte SSD und noch eine Normaloplatte!

  • Könnte erklären, warum in „OS X Lion“ das „Mac“ fehlt…

  • juhu endlich. Ich wusste, dass die in entwickeln! Der Apple i750 BMW juhuuuuu ;-)

  • „2011 is the year of the iPad 2!“
    Steve hat eine klare Ansage gemacht. Ich denke nicht, das dieses Jahr dann parallel noch neue, revolutionäre Hardware kommen wird.

  • hab ich geahnt…das wird ne mac-reihe wo man den bildschirm herunterklappen kann und dann mit den fingern rumtouchen kann…Lion ist nicht umsonst mit den ganzen Gesten gefüttert worden…eigentliche schon die perfekte softwaremischung aus dem „alten“ mac betriebssystem und der ipod/iphone/ipad version!!! das dauert nicht mehr lang!!

  • Vielleicht auch ein iRadio für KFZ in DIN 1und2? :)

  • @Sascha: wie sind denn dein unschlagbarer Preis aus;-)?

  • Vielleicht Mit dem iPad 3 mit Retina Display und 2ghz Leistung eine Art macdocking-Station. Also das Display ist n iPad mit SSD und die untere Hälfte ist eine erweiterung die es dann zum ganzen MacBook macht. Lion wird ja auch immer mehr touchscreentauglich. Man hätte dann 2 Geräte in einem. Ne Workstation und n Lifestyleprodukt fürs Sofa etc wenn man mal nicht die ganze Leistung braucht. Ich fände das n absoluter Hammer. =))

  • Ich denke es wird ein Cinema Display + Grafikeinheit + DVD/BR + USB + Thunderbold

    Praktisch eine Art iDockingstation – dann wären die AirBooks und MacBooks auf einmal die geilsten Notebooks der Welt :-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21735 Artikel in den vergangenen 5783 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven