ifun.de — Apple News seit 2001. 21 676 Artikel
   

Selbst gemacht: Magnet macht aus altem iPad-Case eine iPad-2-Hülle mit Auto-An/Aus

Artikel auf Google Plus teilen.
7 Kommentare 7

Schön ist anders, aber vielleicht wollt ihr euch von der auf Wired veröffentlichten Anleitung Erweiterung einer iPad-1-Hülle für das iPad 2 ja inspirieren lassen. Habt ihr also ein neues iPad und noch eine alte iPad-Hülle herumliegen?

Konkret geht es um das Hinzufügen eines Magneten für die An/Aus-Automatik. Ein günstiger Mini-Magnet wie es sie zum Beispiel bei Amazon gibt sollte voll und ganz genügen, alternativ könnt ihr auch einen alten Kühlschrankmagneten zerlegen. Dieser muss nun an der richtigen Stelle platziert werden, am besten probiert man das aus, der Spot befindet sich etwa auf höhe der zweiten Symbolreihe am rechten iPad-Rahmen. Wie ihr den Magnet nun befestigt bleibt euch überlassen, es gibt sicherlich attraktivere Varianten als die abgebildete Gaffa-Version.

In diesem Zusammenhang erinnern wir doch gerne auch nochmal an das selbst gemachte Notizblock-Case

Montag, 22. Aug 2011, 15:27 Uhr — Chris
7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Man kann sich so was natürlich auch aus Pappe selber bauen…

    • Oder man wickelt sein iPad in altes Zeitungspapier….tz…

    • Ich bleibe lieber beim Original. Ich hatte Glück und ersteigerte die Lederhülle von Apple bei eBay. Habe eine nagelneue Hülle plus Versandkosten mit über 30 € Ersparnis ersteigert. Denke aber wer sich ein iPad leisten kann, kann auch ans Zubehör investieren. Muss aber der selber wissen. Eine Papierhülle oder so was hingerotztes wie beim Gaffa kommt bei mir nichts auf iPad.

  • Sowas von hässlich…

    Ich hab mir damals bei Ebay ne billige Lederhülle bei Ebay gekauft und hab auch selber nen Magneten integriert. Allerdings sieht man bei mir nichts. Nur ne kleine Ausbeulung innen vom Magneten. Aber nich son hässliches Klebezeugs

  • Falls jemand auf der Suche nach einem flachen Magneten (ca. 1 mm hoch) ist: Es gibt immer mal wieder Verpackungen oder alte Geschenkschachteln, die magnetisch schließen. Die dort verwendeten Magnete sind ziemlich flach, chromfarben und relativ stark.

  • Das wollte ich schon länger mal los werden: ich nutze das Carboncase von ion, es hat einen Schutz für die empfindliche IPad 2 Rückseite inkl. Ein/ Aus Automatik mittels Magnetischen Deckel .
    Seitdem das iPad 2 rauskam habe ich schon 4 smartcase gekauft, da ich bei der ersten IPad Generation das Case von Apple nutzte und das Gefühl und der Schutz des ersten Ipads bei dem 2 ipad nicht auf der Strecke bleiben sollte.
    In der Regel waren die Smart Case von Belkin und die Probleme bei diesen Hüllen ist/war, das das iPad sich in selbiger verschiebt und weiterhin die Optik des ipad 2 bei diesen Varianten auf der Strecke blieb.
    Diese Probleme gehören jetzt Ion und 69€ sei Dank, der Vergangenheit an.

  • Das nennt man dann neodym-Magnet, und die sind in fast allen größen billigst zu haben.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21676 Artikel in den vergangenen 5777 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven