ifun.de — Apple News seit 2001. 23 816 Artikel
Dramedy mit Christoph Maria Herbst

Germanized für EntertainTV: Telekom produziert erste eigene Serie

Artikel auf Google Plus teilen.
2 Kommentare 2

Bereits zur IFA hatte die Telekom angekündigt das Angebot ihres Fernseh-Dienstes „EntertainTV“ zukünftig mit exklusiven Eigenproduktionen bestücken zu wollen. „Germanized“, die erste Telekom Serien-Produktion, zeigt uns nun in welche Richtung sich der Bonner Netzanbieter orientiert.

Cmh

Christoph Maria Herbst | Foto: Udo Grimberg

Solide TV-Kost statt Narcos-Extravaganz

Statt mit Netflix scheint sich die Telekom auf einen Konkurrenzkampf mit Pro7 und dem Vorabendprogramm des ZDF einzustellen. Entsprechen planen die Bonner kein RAF-Pendant zur Narcos-Serie und keine Bundestags-Adaption des „House of Cards“-Politthrillers, sondern setzen auf Christoph Maria Herbst und Comedy – beziehungsweise „Dramedy“…

Die Serie bewegt sich im Genre „Dramedy“ (Dramatic Comedy) und ist gekennzeichnet durch einen ausgewogenen Anteil von Humor und Ernsthaftigkeit. „Germanized“ behandelt vordergründig die deutsch-französische Begegnung: Ausgangspunkt der Storyline ist ein südfranzösisches Küstenörtchen, das kurz vor der Pleite steht und nun von einer deutschen Firma und deren Mitarbeitern gerettet werden soll.
Die Hauptrollen der Serie sind mit bekannten Schauspielern aus der deutschen und französischen Film- und Fernsehszene besetzt: So gehört unter anderem Christoph Maria Herbst („Stromberg“) zum deutschen Cast, eine der französischen Hauptrollen ist mit Roxane Duran („Das weiße Band“) besetzt.

Hauptautoren der Serie sind Alexandre Charlot und Franck Magnier, beides Autoren des Erfolgsfilms „Willkommen bei den Sch’tis“ sowie Thomas Rogel, Autor für die „heute Show“ und Peter Güde, Produzent von „Mord mit Aussicht“ und Producer von „Stromberg“ und „Dr. Psycho“. Produzenten sind Moritz Polter (Executive Producer International Series, Bavaria Fernsehproduktion), Oliver Vogel (Chief Creative Officer, Bavaria Fernsehproduktion), Peter Güde sowie Sandra Ouaiss (Head of International Coproduction und Executive Producer, Newen).

Germanized soll ab Ende 2018 bei EntertainTV Serien verfügbar sein.

Freitag, 22. Sep 2017, 8:18 Uhr — Nicolas
2 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Tscha… klingt ansprechend und wäre sicher einen Blick wert, wenns im Fernsehen liefe, wo (von wem auch immer produzierte) Serien ja eigentlich hingehören. ;)

    • Ins Fernsehen gehört heutzutage gar nichts mehr. Hast du die letzten Jahre verschlafen, oder nimmst du noch gerne auf Festplattenrecorder auf, wenn du nicht da bist um die mit Werbung zugepflasterte Serie live zu schauen?

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23816 Artikel in den vergangenen 6111 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven