ifun.de — Apple News seit 2001. 34 969 Artikel

Im Markdown-Format

Geheimtipp „Exporter“: Mac-App exportiert eure Notizen

15 Kommentare 15

Wer von Apple wissen will, wie sich die persönlichen Notizen aus der auf iPhone, iPad und Mac vorinstallierten Notizen-App exportieren lassen, muss mit einer enttäuschenden Antwort leben können.

Exportierte Notizen

Exportierte Notizen: In Ordnern abgelegt

Zum Erstellen einer Notiz-Kopie empfiehlt Apple nämlich folgendes 3-Schritt-Exportverfahren:

  • Öffnen Sie die Notizen-App, und wählen Sie die gewünschte Notiz.
  • Kopieren Sie den Text, und fügen Sie ihn in einem Dokument auf Ihrem Computer ein, z. B. einem Pages- oder TextEdit-Dokument.
  • Sichern Sie das Dokument auf Ihrem Computer.

Ein wenig praktikables Verfahren, vor allem Anwender, die 100 oder mehr Notizen exportieren wollen (oder müssen), können hier höchstens müde schmunzeln. Wer seinen Computer für sich arbeiten lassen will findet zum manuellen Export leider auch nur wenig Alternativen. Eine die wir hier schon mal vorgestellt haben, die kostenfreie Mac-App Exporter, bringt in Version 2.1.1 nun eine Handvoll neue Funktionen mit, die auch Nutzer zum erneuten Download motivieren sollten, die Exporter schon mal ausprobiert haben.

Der Mac-Download lässt sich kostenlos aus dem Mac App Store laden und exportiert alle Notizen der offiziellen Notizen-App in ein selbstgewähltes Verzeichnis. Im Markdown-Format. Hierarchisch ordentlich in Verzeichnisse und Unterverzeichnisse gegliedert.

Export Vorgang

Neu in der aktuellen Version

Steckte die Exporter-App zur Ausgabe von Version 2.0, Ende 2018, noch in den Kinderschuhen, liefert Version 2.1 drei wichtige Features nach, die den Download zum empfehlenswerten Backup-Helfer machen: Die App exportiert nun auch Bildanhänge, versteht sich auf Tabellen und kann diese ebenfalls im Markdown-Format sichern und exportiert selbst eingebettete URLs. Zudem wurde der optionale In-App-Kauf entfernt. Im offiziellen Changelog heißt es:

  • Exportieren von Bildanhängen
  • Rendern von Tabellen im Markdown-Format
  • Rendern von URL-Links im Markdown-Format

Soll heißen: Wer viele formatierte Textnotizen in der Notiz-App erstellt hat, kann sich diese von Exporter als brauchbar sortierte Markdown-Dateien ausgeben lassen und ist auch dann noch im Besitz seiner Notiz-Sammlung, wenn diese mal durch einen iCloud-Schluckauf in Mitleidenschaft gezogen werden.

Laden im App Store
‎Exporter
‎Exporter
Entwickler: Chintan Ghate
Preis: Kostenlos+
Laden

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
03. Feb 2020 um 07:49 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    15 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34969 Artikel in den vergangenen 7714 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven