ifun.de — Apple News seit 2001. 38 229 Artikel

Open-Source-Projekt zum Nachbauen

GB Interceptor: Selbstbau-Adapter streamt Gameboy-Spiele

Artikel auf Mastodon teilen.
21 Kommentare 21

Dass was der Soft- und Hardware-Entwickler Sebastian Staacks unter der Überschrift GB Interceptor abgeliefert hat ist zu gleichen Teilen unnütz wie bewundernswert und hat uns so gut gefallen, dass wir euch den Blick auf das eingebettete Vorstellungs-Video ans Herz legen wollen.

Gb Interceptor 1400

Open-Source-Hardware: Der GB Interceptor

Hard- und Software aus Eigenregie

Staacks hat mit dem GB Interceptor einen Adapter erschaffen, der zwischen den Gameboy und dessen Spiele-Cartridges gesteckt wird und seinerseits einen USB-C-Anschluss besitzt, der das Livebild des eingesteckten Spiels, wie eine Webcam, an den verbundenen Rechner streamt und hier die Aufzeichnung oder die Übertragung von Spielen in Echtzeit zulässt.

Um dies zu ermöglichen greift Staacks die Kontakte der eingesteckten Spiele-Cartridge ab und nutzt (grob vereinfacht) das Herz des Raspberry Pi-Bastelcomputers, um alle Speicherzugriffe und Ereignisse in Echtzeit zu notieren. Die Ereignisse werden dann von einem ebenfalls selbst geschriebenen Emulator ausgewertet, der den Displayinhalt des Gameboys parallel zum eigentlichen Spielgeschehen in Software nachbaut und diesen als Stream ausgibt.

Staacks ist es so gelungen einen Display-Stream von Gameboy abzugreifen, ohne dafür irgendwelche Modifikationen oder Hardware-Eingriffe am Handheld-Klassiker selbst vorzunehmen und, fast noch beeindruckender, ohne jegliches Wissen über die Nutzung des Steuerkreuzes und der am Gerät angebrachten Tasten.

Open-Source-Projekt zum Nachbauen

Zwar hat die Lösung, die Sebastian Staacks der Community der GameBoy-Enthusiasten als Open-Source-Projekt zum Nachbauen zur Verfügung gestellt hat, noch mit einer Handvoll Einschränkungen zu Kämpfen (etwa ist die Übertragung von 2-Spieler-Titeln, die über das sogenannte Link-Kabel gespielt werden nur bedingt möglich), liefert ansonsten aber ein beeindruckendes Hobby-Projekt aus Hard- und Software ab, das ihr euch genauer anschauen solltet.

Tetris 2player 1400

Das Link-Kabel wird nur eingeschränkt unterstützt

21. Dez 2022 um 09:26 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Wirklich beeindruckend!
    Der gute GameBoy…. was hab‘ ich da an alles an Spiele durchgezockt – das waren noch Zeiten ^^
    Mein Lieblingsspiel war mit Abstand „Altered Space“ :)

  • Witzig,
    Grad erst im Keller den alten Gameboy Color wieder gefunden, läuft noch. jetzt spielt meine 10 jährige erstmal Pokémon, haha XD

    Da würde so ein Adapter schon Sinn machen, denn auf dem kleinen Display kann man bei schlechtem Licht mangels fehlender Hintergrundbeleuchtung kaum noch was erkennen

    • Kommt auf die Bastelbereitschaft an. Mein GBC hat eine Hintergrundbeleuchtung, die ist sogar in Helligkeitsstufen einstellbar. Bei AliExpress gekauft, aufgeschraubt und Display gewechselt (Steckverbindung). Hat alles weniger als eine Stunde gedauert, davon hat am längstem die Ausrichtung vom Display gedauert.

  • Universal-Genie!

    Ersteinmal die ganzen technischen Hintergründe reversengineeren.
    Passende Hardware erdenken
    Leiterplatte layouten
    Software schreiben
    Gehäuse in CAD designen
    Für den den ganzen Kram Zulieferer finden und bestellen
    Alles didaktisch aufbereiten
    Videoanimationen erstellen
    Videos aufnehmen
    Videoschnitt

    Damit wäre unsere gesamte Firma eine ganze Zeitlang beschäftigt und würde noch nicht einmal alles abdecken.

    ! RESPEKT !

  • Sehr starke Arbeit. Wenn das ganze mit dem Mac kompatibel wird, werde ich mir das nachbauen.

  • Ist doch zum Streamen super praktisch, wenn man nicht mit Emulator spielen will. Verdient nicht den Titel „unnütz“ imo.

  • Cooler Typ. Respekt. Mit dem Skill könnte er auch Raketensteuerungen bauen.

    Einfach nur Beeindruckend

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38229 Artikel in den vergangenen 8255 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven