ifun.de — Apple News seit 2001. 27 311 Artikel
Systemseitige Datumsgrenze überbrücken

Für Retro-Macs: Mit SetDate stimmt das Datum auch nach 2019

13 Kommentare 13

Der eine oder andere von euch hat vielleicht noch einen alten Mac rumstehen, und sei es nur, um hier und da eine Partie Shufflepuck zu spielen. Seit dem Jahreswechsel vergangene Woche sehen sich alte Apple-Rechner, auf denen noch System 7 oder älter läuft, mit einem verspäteten Y2K-Fehler konfrontiert: Über das Kontrollfeld Datum und Uhrzeit lässt sich kein Datum eingeben, das später als der 31. Dezember 2019 liegt.

Macintosh Datum Uhrzeit System 7

Abhilfe schafft hier das kleine, in der Softwaresammlung Classic MacOS Software von Rob Braun angebotene Tool „SetDate“. Die Anwendung erlaubt die manuelle Eingabe von Daten bis ins Jahr 2042 unter den Apple-Betriebssystemen System 7 und System 6.

Den Tipp haben wir von Chris Carson übernommen. Dessen Webseite Low End Mac ohnehin als empfehlenswerte Anlaufstelle für Besitzer älterer Macs erwähnt sein sollte.

Montag, 06. Jan 2020, 15:33 Uhr — Chris
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wer hätte damals gedacht, dass die Dinger mehr als 40 Jahre benutzt werden…

    • Sag sowas nicht…unsere Bundesregierung ist so konservativ, dass sie bestimmt noch Windows XP verwenden

      • Nicht nur die Regierung (hoffentlich ist Dir der Unterschied bekannt, auf den ich deute).

      • In Berlin-Lichtenberg stehen noch 2 Fahrkartenautomaten mit Win2000. War heute erstaunt, als ich das sah (Error-Window).

        Gibt aber auch noch einige Züge, die dieses oder ältere System benutzen. Warum updaten wenn’s läuft… :-)

      • Laufen ja in der Regel auch in einem Intranet der Bahn und sind aus dem Internet nicht erreichbar. Wird meistens erst ausgetauscht wenn’s kaputt ist

      • Neulich im Flugzeug (alte Boing)
        Windows CE (!) im onboard Entertainment System…

        (Hab’s nur gesehen, weil es im Dauer-Boot-Loop war)

        No comment

  • Ich hab eher das Problem, dass ich die Daten gar nicht auf den alten Mac bekomme… was nehm ich denn da für ein Diskettenlaufwerk? Und welches Dateiformat?

  • Könnte man den Font vielleicht als heutige Systemschrift verwenden ? Ich habe damals diesen Font so gemocht. Wie heisst der ? Hat jemand den Namen ?

    Das war damals so ein toller Rechner als es noch keine anderen gab. Wir haben damals schön Mailboxen gehabt in Berlin. M3-Evolution, Charlottenburger Pinte, Annis Mailbox. Das war mit dieser Schrift dann immer ein Erlebnis mit dem Akustikkoppler und 300 Baud :)

  • Das sind keine „Retro“ Macs, sondern ganz einfach alte Macs.
    Retro wäre ein neuer Mac der wie ein alter aussieht….

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27311 Artikel in den vergangenen 6669 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven