ifun.de — Apple News seit 2001. 27 024 Artikel
Update für macOS Mojave

Für den Mac: Safari 13.0 lässt sich bereits laden

30 Kommentare 30

Zwar darf auf macOS Catalina 10.15 weiterhin gewartet werden – das Desktop-Update wird uns erst im Oktober erreichen – Version 13.0 des Apple-Browsers Safari lässt sich unter macOS Mojave jedoch bereits aus dem Netz laden und installieren.

Verfügbar über die Software-Aktualisierung in den Mac-Systemeinstellungen wird das Safari-Update allen Benutzern zur Installation empfohlen, ist knapp 70MB groß und setzt keinen Neustart voraus.

Safari 13.0 verbessert den bereits vorhandenen Tracking-Schutz, unterstützt den Einsatz von USB-Sicherheitsschlüsseln und tritt mit neu gestalteten Übersichten für Favoriten und zuletzt besuchte Seiten an.

Apple ergänzt wie üblich: „Das Safari 13-Update enthält Funktionsverbesserungen sowie Erweiterungen für Datenschutz, Sicherheit und Kompatibilität.“

Safari Update

Safari 13.0

  • Enthält eine aktualisierte Startseite mit Favoriten, häufig besuchten und zuletzt besuchten Websites
  • Warnt, wenn ein schwaches Passwort beim Anmelden bei einer Website eingegeben wird, und unterstützt bei der Auswahl eines starken Passworts
  • Ergänzt die Möglichkeit, die Funktion „Bild-in-Bild“ über die Audiotaste in einem Tab zu aktivieren
  • Ermöglicht es, aus einer Suchvervollständigungsliste direkt zu einem bereits geöffneten Tab zu springen, wenn die Adresse der Website in das Feld „Intelligente Suche“ eingegeben wird
  • Bietet Unterstützung für die Authentifizierung mithilfe von USB-Sicherheitsschlüsseln auf unterstützten Websites
Freitag, 20. Sep 2019, 12:54 Uhr — Nicolas
30 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • *räusper* schon seit gestern möglich.

  • Ja, und plötzlich werden einige Browser-Erweiterungen nicht mehr unterstützt. Bei mir hat’s Pocket und WebEx erwischt. Hm…

  • Wird Safari auch endlich wieder schneller?

  • …und nach der Installation funktioniert der uBlock origin AdBlocker nicht mehr :(
    Es gibt zwar eine ähnliche App namens uBlock, aber leider nicht mehr mit den gleichen Einstellungsmöglichkeiten…

  • Unter High Sierra auch. Wurde mir grade angeboten.

  • Auch unter High Sierra auf meinem iMac 2010 bereit zum Laden

  • Bei den Tabs hat sich etwas geändert. Neue Tabs können über das + Zeichen rechts geöffnet werden. Bei mir gehen neue Tabs immer im Vordergrund auf. Jetzt geht der neue Tab nicht mehr nach dem letzten Tab auf. Die neue Regel lautet: Der neue Tab geht nach dem Tab auf, der gerade aktiv ist. Es kann also sein, das 5 Tabs geöffnet sind und der neue Tab nach dem 2. Tab aufgeht. Finde ich irgendwie verwirrend. Neuer Tab nach dem letzten Tab ist eindeutiger.

  • Schon geladen. Das Blöde ist, es funktioniert zurzeit kein JavaScript-Blocker mehr. Hatte bisher JS-Blocker und war sehr zufrieden damit. Weiß jemand eine gute Alternative?
    Grüße
    Arne

  • …Bietet Unterstützung für die Authentifizierung mithilfe von USB-Sicherheitsschlüsseln auf unterstützten Websites….

    Wie geht sowas? Wo finde ich Infos?

  • 1 Password 6 geht dann auch nicht mehr

    • Ja bei mir auch. Hab mir dann beim Hersteller direkt 1Password-7 geladen und in der App kann man dann eine dauerhafte Lizenz kaufen und muss nicht dieses Abo abschließen. Funktioniert nicht wenn man die App über den Appstore bezieht!

  • Das die, Apple, keinen schnellen Browser hinbekommen …
    Google scheint da ein richtig kleines Wunder vollbracht zu haben.
    Schade.

  • Evernote hat informiert, dass der WebClipper auch nicht mit Safari 13 funktioniert.

  • Im Favoriten-Fenster sind die Icons so gross und unscharf, wie damals unter Windows3 … . Verkleinern geht nicht ..

  • Ja richtig langsam :(

    Und das schlimmste kein Sync mit meine andere Geräte Favoriten Verkauf oh und man keine offenen links mehr von denn andere Geräte sehen!!! Und dann mit iOS 13 doppelt Kalender Einträge und eins meiner Backups einfac. Weg!

    Aber Apple das kann nicht sein und ja nicht und überhaupt die denke echt da laufen nur Daus und Zombies umher … es kotz langsame richtig an und dieser permanenter neu kauf zwang ist es nicht neu geht es nicht mit der Cloud

    Die cloud ist es egal es ist eine Software Sache andere unter nehmen bekommen es auch hin!

  • Steffen Wombacher

    können endlich wieder Youtube Videos in 4K wiedergeben werden? Das ist echt peinlich im Jahr 2019.

  • WeekCal stürzt nach IOS 13 beim öffnen sofort ab. Iphon neu starten, App löschen und neu installieren hilft nicht. Hat jemand einen Tipp?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27024 Artikel in den vergangenen 6617 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven