ifun.de — Apple News seit 2001. 38 326 Artikel

Uhrzeit auf Schwäbisch

Für den Mac: Alternativen zur Systemuhr und neue Outbank-Version

Artikel auf Mastodon teilen.
13 Kommentare 13

macOS bietet ja von Haus aus eine flexibel konfigurierbare Zeitanzeige in der Menüleiste. Falls noch nicht geschehen, könnt ihr diesbezüglich auch mal einen Blick in die Systemeinstellungen „Datum & Uhrzeit“ werfen. Dort lassen sich nicht nur diverse Anzeigevarianten mit und ohne Datum auswählen, sonder auch eine Vorlesefunktion aktivieren.

Uhrzeit Macos Sierra

Wer keinen Platz mehr in der Menüleiste hat oder die Zeitanzeige aus sonst einem Grund lieber im Dock platziert hätte, kann diese mithilfe der Anwendung DockTime realisieren. Die normalerweise 99 Cent teure Uhr ist im Moment kostenlos im Mac App Store erhältlich.

Und wenn wir schon beim Thema Zeitanzeige sind, muss unbedingt auch mal wieder die kostenlose, mit einem Augenzwinkern zu betrachtende Menüleistenuhr FuzzyTime erwähnt sein. Eben aktualisiert, bietet die App nun erweiterte Anzeigeoptionen inklusive Monatskalender an. FuzzyTime zeigt die Uhrzeit in der Menüleiste in 74 verschiedenen Sprachen und Dialekten in Textform an.

Fuzzy Time Mac

Aktualisierte Mac-Anwendungen

Im iOS-App Store rollte ja gerade die Update-Lawine, aber auch die Mac-Entwickler bereiten sich schon auf das kommende Update auf macOS Sierra vor bzw. passen ihre Anwendungen an die neuen iOS-Funktionen an. Allen voran Apple mit der Aktualisierung des Entwickler-Tools Xcode und einer neuen Version des Apple Configurator.

Darüber hinaus liefern unter anderem Outbank 1.0.13 und Microsoft OneNote Fehlerbehebungen sowie Optimierungen für das für kommenden Dienstag angekündigte Update des Mac-Betriebssystems.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
14. Sep 2016 um 11:25 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • nicht mal schlecht mit dem DocTime. Ich habe die Uhr mal sinnigerweise neben dem Datum (Kalender) plaziert.
    Danke für den Tip !

  • FuzzyTime ist witzig – hatte gehofft, dass es noch die lockere britische Art gibt, die sich nur stündlich aktualisieren muss: „four-ish“ usw. :-)

  • Dass Ihr überhaupt noch über outbank berichtet :D meistgehasste App aller Zeiten.

  • Das sehe ich auch so. Die haben jegliches Vertrauen verspielt.

  • Beste Uhr im Appstore iSmartClock!!! Ich möchte nicht mehr ohne. Blendet sich aus wenn man rüberfährt mit der Maus und ist voll konfigurierbar.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38326 Artikel in den vergangenen 8271 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven