ifun.de — Apple News seit 2001. 21 742 Artikel
   

Neu im Apple-Zeitungskiosk: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung für das iPad

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

Die konservativ-liberale „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“ ist ab sofort mit einer iPad Version im AppStore vertreten. Die gedruckte Ausgabe wird von einem eigenen Team für das Tablet optimiert und durch interaktive Grafiken, Bilder und Videos ergänzt.

Die neueste Ausgabe kann jeweils Sonntags ab 6 Uhr morgens bezogen werden, wahlweise manuell oder automatisiert über Apples Zeitungskiosk (ab iOS 5). Eine Testausgabe gibt es kostenlos, darüber hinaus fallen folgende Gebühren an:

  • 2,99 Euro (Einzelausgabe)
  • 10,99 Euro (Monatsabo)
  • 31,99 Euro (Quartalsbezug)
  • 124,99 Euro (Jahresabo)

Holger Steltzner, Herausgeber der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung:

In der Sonntagszeitungs-App für das iPad werden die Vorzüge einer unterhaltsamen Qualitätszeitung mit den Vorteilen der elektronischen Welt kombiniert, bei einfacher Bedienung und Konzentration auf das Wesentliche. Die Herausforderung, das Layout der wiederholt zur schönsten Zeitung der Welt gekürten Sonntagszeitung auf einen kleinen Bildschirm zu übertragen, hat unser Art Director auf ganz eigene Art und Weise gemeistert. Wir sind gespannt, wie den Lesern unsere digitale Sonntagszeitung gefallen wird.

Dienstag, 20. Dez 2011, 16:30 Uhr — Marco
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Komisch
    Wie kommt es, dass 3x Quartal günstiger ist als 1x Jahr?
    Oder rechne ich falsch?

  • Was kostet eine Sonntagsausgabe denn am straßenüblichen Kiosk?

  • Hat jemand schon persönliche Erfahrungen gesammelt?

    Ich finde, dass ist die erste ansprechende Zeitung im „Kiosk“.

    • Lies ruhig mal die Probeausgabe, das Format stimmt einfach und es macht Spaß. Die Artikel in der Probeausgabe (das ist die echte Zeitung von vor drei Wochen) sind auch zum Teil noch aktuell.

  • 300 MB fur die Probeausgabe ist aber heftig…. und die App funktioniert nur im Querformat

  • naja, die FAZ kann man sich echt sparen… braucht man so sehr wie ein loch im kopf!

    • @unsacred666:…sagt ein Leser der BamS? Die FAZ ist eine Institution. Wer Wert auf gute Berichterstattung legt, bekommt diese mit der FAZ (am Sonntag). Aber davon verstehst du nichts.

      • Früher hätte ich diese Aussage auch unterschrieben, aber wenn man bedenkt, was Bahners & Co. sowohl in der FAZ, als auch in Buchform in letzter Zeit für Unsinn verzapft haben, um sich bei den Gralshütern der Political Correctness anzubiedern, kommt man leider zum Schluss, dass die FAZ recht verkommen ist. Allerdings gilt dies auch für die ZEIT und die WELT (man glaubt es kaum, zu Zeiten von Hinrich & Axel ein konservatives Qualitätsblatt.)

    • Bitte nicht die FAZ mit der FAS verwechseln. Während die FAZ immer noch relativ trocken und konservativ daherkommt, weht in der FAS (meist) ein frischerer Geist. Vielleicht kein Zufall, dass die Auflage der FAS langsam aber sicher die der FAZ überholt.
      Ich finde die App sehr gut designt, auch wenn die 300 MB Download heftig sind, aber dann auch wieder verständlich.

  • Komisch, auf dem Screen sieht mir das irgendwie wie Quelltext aus, das ist aber gar nicht „Ipad-like“…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21742 Artikel in den vergangenen 5784 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven