ifun.de — Apple News seit 2001. 38 228 Artikel
   

Flyover in Apples Karten: Hannover in 3D-Ansicht verfügbar

Artikel auf Mastodon teilen.
17 Kommentare 17

Apple hat das Angebot der über die Karten-App für Mac und iOS als Flyover-Ansicht verfügbaren Städte erneut erweitert. In Deutschland ist nun auch Hannover mit von der Partie.

hannover-flyover-500

Die letzte Aktualisierung fand ja erst zu Monatsbeginn statt, hier wurden allerdings keine deutschen, dafür unter anderem aber etliche französische und spanische Städte zur offiziellen Liste der Flyover-Städte hinzugefügt.

Da die neuesten Änderungen in Apples Liste noch nicht verzeichnet sind, können wir euch bislang nur Hannover als Neuzugang präsentieren. ifun-Leser Arne hat uns auf diese Erweiterung aufmerksam gemacht, wie immer dürften zeitgleich noch eine Reihe weiterer internationaler Städte mit neuen Ansichten verfügbar sein.

Unterschied zwischen Flyover und Flyover Tour

Flyover dürft ihr nicht mit Apples „Flyover-Touren“ gleichsetzen. Die Verfügbarkeit von Flyover besagt zunächst nur, dass eine von Apple erstellte 3D-Ansicht der jeweiligen Stadt verfügbar ist. Apple beschreibt dies so:

Erlebe ausgewählte Metropolen mit fotorealistischen, interaktiven 3D Ansichten aus der Luft. Beim Erkunden der Städte und Sehenswürdigkeiten aus der Vogelperspektive kannst du den Ausschnitt beliebig zoomen, bewegen, drehen und neigen.

Eine Flyover-Tour ist dagegen mit einem virtuellen Rundflug gleichzusetzen. Ihr könnt diese über das Info-Fenster einer Stadt starten und bekommt im Anschluss ausgewählte Sehenswürdigkeiten als Animation präsentiert. Apple selbst stellt keine gesonderte Liste zu Verfügbarkeit von Flyover-Touren bereit, die von ifun-Leser Martin gepflegte Liste der 3D-Flyover-Städte weist Städte mit Flyover-Touren jedoch gesondert aus.

flyover-tour

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
29. Mrz 2016 um 10:15 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ich weiß nicht ob es anderen auch so geht
    Aber von mir aus könnte apple die ganze welt in flyover einbauen;
    Ich bin trotzdem im gesamten von google maps mehr überzeugt und nutze daher dies

  • Mir geht es nicht so. Die Einbindung von Apple Maps ins System ist einfach besser.

  • Oliver - auf der Suche nach dem verlorenen Punkt
  • Ich nutze auch beides zum Navigieren und mir einen Überblick zu schaffen!

  • Hannover, rly? Kann mir mal einer die Auswahl der deutschen „Metropolen“ erklären? Wohnt da ein Cousin vom Applemaps Deutschlandbeauftragten?

  • Weiß nicht warum die Apple Karten so verrissen werden. Ich habe einige kleine Orte, da sind auf Apple und Bing schon die (einige Jahre alten!) Häuser zu sehen, bei Google immer noch Acker! Z.B. Greetsiel in Ostfriesland.

  • Hallo!
    Danke für die Erwähnung.
    Es sind noch weitere Städte hinzugefügt worden: Augsburg, Braunschweig, Hannover, Newcastle Upon Tyne (GB), Niigata (Japan)
    Viele Grüße
    Martin

  • Leider sind die Bilder in Hannover aber auch schon mindestens über ein Jahr alt! (^_^)

  • Die albernsten Dörfer werden eingebunden, aber Frankfurt wäre doch mal wirklich interessant.
    Was ist denn da los?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38228 Artikel in den vergangenen 8255 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven