ifun.de — Apple News seit 2001. 23 819 Artikel
Mit Photon-Oberfläche

Firefox: iOS-Version liegt in Ausgabe 10 vor

Artikel auf Google Plus teilen.
8 Kommentare 8

Die alte Binsenweisheit greift leider immer noch: So lange Apple keine Möglichkeit anbietet, die vorinstallierten System-Applikationen auf iPhone und iPad durch die Anwendungen von Drittanbietern zu ersetzen, wird es keine echten Konkurrenten zu Mail, Safari und Co. geben.

Firefox Ipad

Dennoch lohnt es sich, einen Blick auf die jetzt freigegebene Version 10 des mobilen Firefox-Browsers zu werfen. Die für iPhone und iPad erhältliche Universal-Applikation integriert unter iOS nun ihre neue Photon-Oberfläche und verspricht, neben einem moderneren Design, den einfachen Zugriff auf alle Menüelemente.

Zudem bewirbt Mozilla folgende Features:

  • „Meistbesuchte Seiten“ erscheinen beim öffnen eines neuen Tabs, damit Sie einfach auf eine zuvor aufgerufene Website zurückkehren können.
  • Suchvorschläge sind standardmäßig aktiviert, es sei denn, Sie hätten sie zuvor schon deaktiviert.
  • Ein neuer Modus „Ohne Grafiken“ kann automatisch das Laden von Grafiken blockieren.
  • In einem neuen Tab werden jetzt aktuelle Geschichten von Pocket angezeigt.

Die Mobilversion des vor allem in Deutschland populären Browsers erinnert zudem an die bevorstehende Freigabe der neuen Firefox-App für den Desktop. Diese, Firefox Quantum, soll am 14. November erscheinen und dann bis zu 30% weniger Arbeitsspeicher nutzen und gut zwei mal so schnell wie bislang arbeiten.

Laden im App Store
Internet-Browser Firefox
Internet-Browser Firefox
Entwickler: Mozilla
Preis: Kostenlos
Laden
Donnerstag, 09. Nov 2017, 8:39 Uhr — Nicolas
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • „Diese, Firefox Quantum, soll am 14. November erscheinen und dann bis zu 30% weniger Arbeitsspeicher nutzen“ … ha ha …
    Die 30% weniger Arbeitsspeicher wird Quantum locker damit erreichen, dass der Großteil der AddOns dann nicht mehr funktioniert.

  • Ich habe für vieler meiner addons noch keine Alternative gefunden und einige Entwickler finden die neue Schnittstelle sehr bescheiden und können wegen der eingeschränkte Funktionsumfang ihre addons nicht für die neue Version neu programmieren.
    Weil dann 90% meiner addons wegfallen spare ich bestimmt 50% Arbeitsspeicher

  • Doppelt so schnell von „sehr träge“ ist immer noch nicht schnell.

  • Offtopic: Im Browser oben links unter dem Icon/Button/Link „Visit again“ möchte ich nichts stehen haben. Ist das deaktivierbar?

  • Viele Add-Ons haben schon nach letzten Update nicht mehr funktioniert. Ich war deswegen schon wieder auf die alte Version zurückgegangen.
    Dann kommt mir die neue auch nicht auf den Rechner.

  • Warum hat man eigentlich seinerzeit Microsoft die Praxis abmahnen können, ihren Browser so tief ins System zu verankern, dass er auf Windows-Geräten zum Platzhirsch werden musste und tut dies nicht bei iOS-Systemen? Ich finde der Fall liegt doch ähnlich. Eigentlich sogar krasser, weil Apple DDR-mässig einen Quasi VEB-Browser zum Non-Plus-Ultra erhebt. Ich habe langsam echt die Faxen dicke. Ich habe hier zwei Geräte die ich aus Angst vor Performanceverlusten nicht über iOS 9 upgrade und kann schon jetzt bestimmte Seiten nicht mehr öffnen. Da Apples Restriktionen keine Alternativen zulassen, kann ich die Geräte bald in die Tonne hauen. Danke Apple. Innovation bedeutet hier auch geschickte geplante Obsoleszenzen zu entwickeln. Ich kann gar nicht so viel essen, wie ich …

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23819 Artikel in den vergangenen 6111 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven