ifun.de — Apple News seit 2001. 21 674 Artikel
   

Zweimal Fußball: FIFA 11 fürs iPad und Update für PES 2011

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

Die Fußballsimulation FIFA 11 von EA Sports ist jetzt in einer HD-Version für das iPad verfügbar. Mit hochauflösender Grafik kann man die mehr als 500 enthaltenen Teams aus den wichtigsten internationalen Ligen nun also auch auf dem geräumigen Bildschirm des iPad über den Rasen jagen.
FIFA 11 HD kostet 7,99 Euro. Vor dem Kauf ist allerdings ein Check des verfügbaren Speicherplatzes auf Computer und iPad angebracht: Der Download fürs iPad schnappt sich satte 890 MB auf euren Platten.

Thematisch passend gibt es noch ein Update zu vermelden: Die Fußballsimulation PES 2011 – Pro Evolution Soccer von Konami ist seit gestern in Version 1.2 verfügbar. Die Aktualisierung bringt Unterstützung für die Retina-Displays der neuen iPhone- und Touch-Generationen und macht das Programm zudem voll iPad-kompatibel. PES 2011 ist noch bis zum 31. Dezember zum reduzierten Preis von 2,99 Euro erhältlich.

Samstag, 18. Dez 2010, 9:13 Uhr — Chris
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Mal ne blöde Frage. …. Wenn ich FIFA 11 vorgestern fürs iPhone geladen habe, muss ich dann die iPad Version voll bezahlen ? Oder ist es die selbe Version ?

  • Wenn sich ein iPad oder iPhone Besitzer eins der beiden Spiele kaufen will, dann rate ich zu FIFA 11! Die haben die Lizenzen (alle original Namen) während PES nur fantasienamen hat

    • Die Namen sind scheiß egal.
      Aufs Gameplay kommts an und da liegt Fifa weit vorraus. Es lässt sich gut und ituitiv steuern. Bei PES ist es sehr gewöhnungs bedürfig und der Ball bleibt immer liegen er rollt 2-3 meter und dann bleibt er einfach liegen und das macht echt kein Spaß.

      FiFa ist grafisch und gameplay-technisch auf einem höheren Level und macht mir viel mehr spaß als PES!

  • … und weil PES vom Spielgefühl schlecht ist. Das kann man mit FIFA nicht vergleichen. Man fühlt sich bei PES um Jahre zurückversetzt.

  • mir fehlt aber noch ein Managermodus wie beim PC/Konsole…

    für 8€ kann man das erwarten

  • Das Spiel läuft flüssiger als die iPhone Version am iPad jedoch wurde anscheinend die Auflösung von der iPhone Version übernommem denn es wirkt sehr Pixelig.

    Und wieder kein Deutscher Kommentator und das Steuerkreuz und die Tasten sind sehr klein geraten auch wenn man in den Optionen auf groß stellt.

    Ansonsten sehr gut gelungenes Spiel.

    Aber das Maximum (wie in der Werbung steht) holt es aus dem iPad sicher nicht raus, Denn Grafikmäßig gibt es bessere Spiele siehe z.B: Infinity Blade

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21674 Artikel in den vergangenen 5776 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven