ifun.de — Apple News seit 2001. 38 558 Artikel

Neue Version mit M1-Unterstützung

Externer Monitor am Mac: MonitorControl 3 steuert Lautstärke und Helligkeit

Artikel auf Mastodon teilen.
25 Kommentare 25

MonitorControl ist bereits seit längerer Zeit eine Freeware-Empfehlung für die hier mitlesenden Homeoffice-Mitstreiter, die ihren Mac in Kombination mit einem externen Monitor betreiben und gerne auch diesen mit den Funktionstasten ihrer Apple-Tastatur steuern würden.

Monitor Control 3

Der komplett kostenfreie Open-Source-Download ist in der Lage Helligkeit, Kontrast und Lautstärke auf angeschlossenen Zweitmonitoren einzustellen – wahlweise aus der Mac-Menüleiste heraus oder über die bekannten Tasten.

Version 3 noch im Betastadium

MonitorControl bietet sich seit wenigen Tagen als Beta-Version von Ausgabe 3.0 zum Download an. Der ersten Version, die eine Unterstützung für Macs mit Apples M1-Prozessoren mitbringt.

Nach Angaben des Entwicklers Joni Van Roost handelt es sich dabei zwar noch um eine experimentelle Fassung, die erst vor wenigen Stunden ausgegebene Beta 5 von Version 3.0 behebt jedoch zahlreiche bekannte Fehler und sollte sich inzwischen auch problemlos in Kombination mit den bislang problematische Mac mini-Modellen mit M1-Prozessor einsetzen lassen.

Monitor Control 3 Settings

Deutsch lokalisiert, kompakt in der Menüleiste

Die App ist Deutsch lokalisiert, optisch an die neuen Vorgaben von macOS Big Sur angepasst und lebt nach dem Start in der Mac-Menüleiste. Der Download der kostenfreien Applikation, die als Universal Binary sowohl auf Intel- als auch auf M1-Maschinen läuft, kann auf dem Code-Portal GitHub angestoßen werden.

Solltet ihr keine Lust auf einen Beta-Test haben, aber trotzdem an MonitorControl interessiert sein, dann schaut euch die Vorgänger-Version an. Auch diese steht in Version 2.1.0 vom September 2020 nach wie vor zum Download bereit.

Monitor Control 3 Tasten

Empfehlen Interessenten der neuen Version 3.0, die Update-Notizen der letzten fünf Veröffentlichung zu überfliegen, um einen Eindruck für den aktuellen Funktionsumfang und die Entwicklungsgeschwindigkeit der Anwendung zu bekommen.

09. Aug 2021 um 15:02 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Danke! Ich hatte zwar noch nicht danach gesucht, aber gebrauchen kann ich es schon lange … ;-)

  • „Auch diese steht in Version 2.1.0 vom September 2020 nach wie vor zum Download bereit.“

    Dieser Link führt leider ins Nirwana …

  • Vielleicht solltet ihr noch erwähnen, dass es beim M1 nur mit USB-C Monitoren funktioniert.

  • Funktioniert zwar mit meinem M1-MBA, aber ohne in der Menuzeile zu landen und ohne dass ich die App überhaupt sehe.

    • Bei mir funktinoiert es wunderbar mit einem M1 MBA und einem LG 5K Display. Das macht mich gerade richtig happy, weil ich es hasse die Helligkeit umständlich am Monitor einzustellen.

      • Was? Funktioniert das etwa nicht standardmäßig mit dem LG 5K? Das wär ja mal wieder ein Rückschritt ohne Ende bei Apple denn am iMac mit Intel Chip funktioniert das schon immer einwandfrei man muss nur mit der Maus auf den Desktop klicken, entweder iMac oder LG, den man bedienen möchte und kann dann mit den Tastaturtasten Lautstärke und Helligkeit ganz normal bedienen.

      • Ich habe den 5K Ultrawide, bei dem hat das leider vorher nicht funktioniert.

  • Dr.Koothrappali
  • Echt eine Top Erweiterung. Gehört zur Grundausstattung für Leute mit externen Monitoren. Funktioniert auch mit über 10 Jahre alten Bildschirmen

  • Könnt ihr mir Empfehlungen für ein externen Cruved-Monitor den ich per USB-C an meinen MBP von diesem anschliessen kann geben ?

  • Habe ich bis zum M1 auch genutzt. Nun wieder. Zwischenzeitlich hatte die lunar app als erstes eine Möglichkeit gefunden, die externe Monitorsteuerung wieder zu ermöglichen (in der kostenlosen Basisfuntkion). Allerdings lief der m1 Mac damit nicht so rund. Seit der beta für 3.0 nutze ich wieder Monitor control.

  • Gut das MonitorControl endlich ein Update erhält. Für meinen Mac Mini M1 nutze ich momentan die App QuickShade. Ich habe 2 LG 27 Zoll 4K Monitore die per USB-C und HDMI angeschlossen sind. Werde die Tage mal MonitorControl testen.

  • Krasses Ding! Ich wusste gar nicht, dass mein Monitor das kann!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38558 Artikel in den vergangenen 8309 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven