ifun.de — Apple News seit 2001. 31 454 Artikel

"Nichts mehr vergessen"-App generalüberholt

Evernote 10: Neue Desktop-Variante startet auf Mac und Windows

33 Kommentare 33

Knapp einen Monat nach der Veröffentlichung der neuen iOS-Version steht nun auch die Desktop-App von Evernote umfassend überarbeitet für Mac und Windows zum Download bereit. Die neue Programmversion 10 kommt mit einer weitgehend neuen Benutzeroberfläche, stellt den Entwicklern zufolge jedoch weiterhin den gewohnten Leistungsumfang zur Verfügung – inklusive einiger Verbesserungen.

Mit dem neuen Evernote sollen Nutzer mehr Kontrolle über das Erscheinungsbild ihrer Notizen erlangen. Dazu zählen neben neuen typografischen Optionen auch eine deutlich erweiterte Checklisten-Funktion und leistungsfähigere Werkzeuge und Schaltflächen.

Evernote 10 Mac

Die in Evernote integrierte Suchfunktion wurde beschleunigt und zeigt jetzt auch schon während der Eingabe erste Treffer an. Zudem stellen die Entwickler neue Filteroptionen und die Möglichkeit, Suchbegriffe, Schlagwörter, Speicher- und Standorte für eine bessere Eingrenzung der Suchergebnisse zu kombinieren, bereit.

Optisch setzt Evernote jetzt auf ein einheitliches Erscheinungsbild über alle Plattformen hinweg. Zudem versprechen die Entwickler im Zusammenhang mit der Überarbeitung ein stabileres und zuverlässigeres Nutzererlebnis.

Evernote als vielseitige Sammel- und Notiz-Anwendung

Evernote ist einst als „Nichts mehr vergessen“-App gestartet und hat sich auf das plattformübergreifende Sammeln von Notizen, Bildern und sonstigen Inhalten spezialisiert. Für den Import von Webinhalten und Bildern liefern die Entwickler besondere Hilfsmittel wie eine Browser-Erweiterung für Web-Clips oder auch eine in die iOS-App integrierte Kamerafunktion. Notizen lassen sich in Evernote auch mittels Siri oder dem Google Assistant per Sprachbefehl erstellen.

Evernote setzt auf ein dreistufiges Preismodell. In der Basisversion können die grundlegenden Funktionen der Anwendung kostenlos genutzt werden, allerdings ist die Upload-Menge hier auf 60 MB pro Monat begrenzt, zudem können einzelne Notizen maximal 25 MB groß sein und es dürfen nur zwei Geräte pro Konto genutzt werden. Evernote Premium lockert diese Beschränkungen zum Preis von 6,99 Euro pro Monat, dann könnt ihr monatlich bis zu 10 GB hochladen und einzelne Notizen können bis zu 200 MB groß sein.

Laden im App Store
‎Evernote
‎Evernote
Entwickler: Evernote
Preis: Kostenlos+
Laden
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
08. Okt 2020 um 14:14 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    33 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    33 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31454 Artikel in den vergangenen 7307 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven