ifun.de — Apple News seit 2001. 30 426 Artikel

Verkaufspreis von 119 Euro

Eve Energy Strip: Die HomeKit-Steckdosenleiste kommt erst im März

23 Kommentare 23

Angekündigt hatte der Münchener Anbieter Eve (ehemals Elgato) die Erweiterung seines HomeKit-Repertoires um eine Steckdosenleiste bereits im vergangenen August. Seit heute stehen auch der Verkaufspreis und der Termin der Markteinführung fest.

Steckdose Eve Energy

Die Eve Energy Strip wird ab März u.a. bei Apple und Amazon sowie im Fachhandel für 119 Euro erhältlich. Die Steckdosenleiste ist damit doppelt so teuer wie die regulär für 66 Euro angebotene Konkurrenz von Koogeek, die mit dem Gutscheincode 9I5K9EC6 aktuell sogar für 40 Euro zu haben ist.

Statt auf ein reines Kunststoff-Gehäuse setzt die Eve Energy Strip dafür immerhin auf eine Kombination aus mattschwarzem Kunststoff und Aluminium.

Mit Eve Energy Strip lassen sich mühelos bis zu drei Geräte gleichzeitig oder unabhängig voneinander steuern, wahlweise mit Eve, der Home App oder Siri. Über HomeKit-Szenen, -Timer und -Regeln wird fast jedes Gerät der Wahl smart und autonom. Eve Energy Strip bietet darüber hinaus eine integrierte Zeitsteuerung, die Fernseher oder Audiosysteme automatisch und sogar außerhalb der Wi-Fi-Reichweite abschaltet – so haben Standby-Stromfresser keine Chance. Gesamtverbrauch und geschätzte Kosten der an Eve Energy Strip angeschlossenen Geräte lassen sich jederzeit per Eve-App prüfen.

Eve Energy Strip ist damit der sechste HomeKit-Zwischenstecker und die zweite HomeKit-Steckdosenleiste am deutschen Markt.

Die technische Spezifikationen im Überblick:

  • Eingang/Ausgang: AC 230 V, 50 Hz, max. 16 A / 3.680 W
  • Ableitstrom max. 2.500 A / 5.000 V
  • Thermische Trennvorrichtung: Ja
  • Transientenschutz: Ja
  • Kindersicherung: Ja
  • Drahtlose Verbindung: Wi-Fi (2,4 Ghz 802.11 b/g/n)
  • Abmessungen (H x B x T): 40 x 70 x 280 mm
  • Kabel: 190 cm
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
07. Jan 2019 um 15:24 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    23 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    Matthias
    2 Jahre zuvor

    Habe mehrere Koogeek Produkte zuhause und kann diese nur empfehlen!
    Eve ist aufgrund von Bluetooth erheblich langsamer und aus diesem Grund bei mir nicht mehr vorhanden!

    Schade, dass es noch keinen Außensensor mit Wlan gibt!

    JD
    2 Jahre zuvor
    Reply to  Matthias

    Die Koogeek ist toll, stimmt. Aber die App ist eine einzige Katastrophe, da merkt man halt, dass man billiges China-Zeug gekauft hat. Die Eve Dinger speichern wenigstens den Stromverbrauch ordentlich. Außerdem hat die Leiste ja WLAN und kein Bluetooth

    ROP
    2 Jahre zuvor
    Reply to  Matthias

    Was auch immer hier das Bluetooth-Argument zu suchen hat – bei einer Steckdosenleiste. Darüber hinaus gab es hier schon zig Kommentare, dass die Koogeek Steckdosenleiste alles andere als zuverlässig funktioniert und oft retourniert wurde.

    Audioslave
    2 Jahre zuvor
    Reply to  ROP

    Abgesehen davon steht in den Spezifikationen, dass die Leiste WLAN verwendet.

    bedzi
    2 Jahre zuvor
    Reply to  ROP

    So unterschiedlich kann das laufen. Ich habe die einzelne Dose seit sehr langer Zeit ohne Probleme im Einsatz. Die Leiste hat in den wenigen Wochen bisher auch kein einziges Mal gestreikt. Meine Vermutung ist, dass die Leute einfach ein schlechtes (WLAN-)Netzwerk haben. Seit ich auf Amplifi/Ubiquiti umgestiegen bin funktioniert alles einwandfrei. Ein Problem ist die parallele Nutzung von 2,4/5GHz Netzen. Dies scheint bei manchen wohl nicht sauber zu funktionieren.

    Tom
    2 Jahre zuvor
    Reply to  Matthias

    Diese Leiste funkt über Wlan, nicht Bluetooth wie andere Elgato-Produkte.

    Stef
    2 Jahre zuvor

    119 € ? Is klar……

    ROP
    2 Jahre zuvor
    Reply to  Stef

    Nicht einmal für die Hälfte würde ich mir so ein Teil zulegen. Ich bin eher für Einzellösungen, denn wenn die Leiste kaputt ist, sind im Zweifel gleich mehrere Steckplätze betroffen.

    Al Bundy
    2 Jahre zuvor
    Reply to  ROP

    Sehe ich genauso. Lieber habe ich einzelne „smarte“ Geräte, die man immer individuell einrichten kann. Und so auch auch mal schnell den Platz wechseln kann.

    KaroX
    2 Jahre zuvor
    Reply to  ROP

    Ich auch! Deshalb habe ich den Haupt-FI-Schalter auf HomeKit umgerüstet und schalte entweder alles auf einmal aus oder an.

    davey
    2 Jahre zuvor

    lol 119€ für ne steckerleiste

    vulle
    2 Jahre zuvor

    Ich habe nach wie vor das Problem, dass der Fernzugriff bei mir oft mit dem Apple TV 4 nicht klappt.
    Oft steht dann bei der Steuerzentrale GETRENNT.
    Wer hat auch noch das Problem?

    Stevo
    2 Jahre zuvor

    119€ ist schon sehr happig. Es wird aber sicher zeitnah Aktionen geben, wo die Leiste dann deutlich rabattiert ist. Ich habe zum Beispiel Eve Room für 50€ statt normal knapp 100€ bekommen. Man muss nur etwas Geduld haben.

    Morpheus
    2 Jahre zuvor

    Ich würde ja eine HomeKit Steckdosenleiste wirklich gut finden…aber 119€ UVP finde ich auch deutlich überzogen. Die aufgerufenen 60€ von der chinesischen Konkurrenz ist so gerade eben an der Grenze (Ich rede nur von Preis…nicht von Preis/Leistung). Würde die Eve 50-60€ kosten, dann würde ich wohl zuschlagen.

    Tfkaiser
    2 Jahre zuvor

    Hoffe mal, dass bald eine mit USB Typ C raus kommt

    Sami Negm
    2 Jahre zuvor

    Hey Leute, da ist Aluminium dran. Das Apple-Gold. Macht aus mittelmäßigen Notebooks, die in Plastik weniger als die Hälfte kosten… MacBooks… das rechtfertigt immer eine Verdoppelung des Preises!

    vulle
    2 Jahre zuvor
    Reply to  Sami Negm

    Geil :D

    John.W
    2 Jahre zuvor

    Ich bleib bei der Koogeek. 120€ sind mir einfach zu viel. Hab die erste Version der koogeek vor dem verkaufsverbot und nie ein Problem gehabt (Wifi Fritzbox 7490)
    Kann sie also nur empfehlen.

    Schön wäre es aber mal wieder wenn es, smarte Steckdosenleisten, gäbe würde die man unter einem Tisch oder an einen Schrank/Brett befestigen kann.

    ROP
    2 Jahre zuvor
    Reply to  John.W

    Klettband? ;)

    hmm
    2 Jahre zuvor

    Hey liebe Community…kann mir jemand Wlan-Steckdosen empfehlen? Ich hab jeweils zwei Sonos One an zwei unterschiedlichen Steckdosenleisten und würde dir gern per Alexa Sprachbefehl ausschalten können. Kenne mich leider nicht so gut aus. Bin über Tipps dankbar.

    Theo
    2 Jahre zuvor

    4k-TVs bekommst du, gefühlt, geschenkt und solche smarten Steckdosen kosten 1/4 davon xD

    Jürgen
    2 Jahre zuvor

    Mal am Rande, weiß jemand ob von der normalen Eve Energy auch unterschiedliche Generationen verkauft wurden? Vor 2-3 Wochen kam ein Firmwareupdate, welches nun auch für die Energy Zeitpläne gebracht hat – allerdings wurde das Firmwareupdate nur für 2 von 5 Eve Energy angeboten …

    Nils
    2 Jahre zuvor
    Reply to  Jürgen

    Das ist bei meinen 5 genauso gewesen. Nur 2 von 5 wurden aktualisiert. Irgendwie irritierend.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30426 Artikel in den vergangenen 7143 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven