ifun.de — Apple News seit 2001. 30 917 Artikel

A bis G statt A+++ bis D

Energieverbrauch bei Elektrogeräten: Neue EU-Effizienzlabels starten heute

57 Kommentare 57

Mit dem Stichtag 1. März sind seit heute die neuen EU-Effizienzlabels zum Energieverbrauch für ausgewählte Elektrogeräte verpflichtend. Diese müssen von Herstellern nicht nur an Kühl – und Gefriergeräte, sondern auch an Fernsehern und Monitoren sowie Spülmaschinen, Waschmaschinen und Waschtrocknern angebracht werden.

Energy Label

Bilder: @Energy4Europe

A bis G statt A+++ bis D

Hier zeigen die neuen Labels fortan nur noch die Effizienzklassen A bis G an und stampfen die bislang gültige Skala ein, bei der Elektrogeräte auf die Effizienzklassen A+++ bis D aufgeteilt wurden. Die neue Regelung zur Auszeichnung gilt ab heute, nach Angaben der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen soll Händlern jedoch eine Übergangsfrist bis zum 18. März eingeräumt werden, in der noch fehlende Effizienzlabels nachträglich angebracht werden können.

Leuchtmittel folgen im September

Für Leuchtmittel sind die neuen Energielabels hingegen erst ab kommenden September verpflichtend. Erst 2024 werden dann die restlichen Elektrogeräte der Kategorien Wäschetrockner, Staubsauger und Backöfen folgen.

Da die neuen Labels zur Ermittlung des Stromverbrauchs neue Messverfahren anwenden, sind die Werte nicht mit denen der bisherigen Labels zu vergleichen – der Voraussichtliche Verbrauch von kWh pro Jahr ist auf den Klebe-Etiketten aber weiterhin angegeben.

Energie Label

Grundsätzlich verschiebt sich die Skala ein Stück weit nach oben. Waren zuletzt fast alle aktuellen Kühlschränke am Markt mit der Energie-Kennzeichnung A+++ versehen, norden die neuen Energielabels das Feld nun wieder ein und schieben viele der ehemaligen A+++-Geräte jetzt in die Klasse D.

Neu an den EU-Effizienzlabels ist zudem die Integration eines QR-Codes, der auf weiterführende Produktinformationen verweisen und so den Vergleich im Geschäft vereinfachen soll.

Energy Labels Focus Article

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
01. Mrz 2021 um 13:12 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    57 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    57 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30917 Artikel in den vergangenen 7223 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven