ifun.de — Apple News seit 2001. 20 424 Artikel
Exklusive Bilder

Ein Blick ins Innere der neuen Apple-Zentrale

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Das „Apple-Raumschiff“ in Cupertino soll im Laufe des nächsten Jahres fertiggestellt werden. In der neuen Firmenzentrale inmitten eines 700.000 Quadratmeter großen Grundstücks mit Parkanlagen werden dann rund 12.000 Mitarbeiter arbeiten.

Apple Hq Cupertino Luft

Einen exklusiven Blick ins Innenleben kann uns die französische Webseite MacGeneration vermitteln. Die Bilder stammen aus einer internen Veröffentlichung für Apple-Mitarbeiter und zeigen den aktuellen Baufortschritt von außen und erstmals auch im Inneren des Gebäudes.

Für die Realisierung der Außenfassade hat Apple ja auf den deutschen Spezialisten Gartner gesetzt. Auf dessen Firmengelände bei Ulm fanden waren die nun in Cupertino montierten charakteristischen weißen „Tragflächen“ bereits vor zwei Jahren als Testaufbau zu sehen.

Apple Hq Cupertino Halle

Apple Hq Cupertino Innen

Die Fertigstellung des Bauvorhabens war ursprünglich noch für dieses Jahr geplant. Neuesten Plänen zufolge sollen die Arbeiten nun bis Mitte 2017 komplett abgeschlossen sein.

Via MacRumors

Donnerstag, 08. Dez 2016, 19:36 Uhr — Chris
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Cool und wieder Gartner, wie beim Bau in Köln. ;-)

  • Woran arbeiten da eigentlich 12.000 Angestellte?

  • Die Berliner sollten Apple vielleicht einfach 2 Millarden Euro überweisen, damit die den Bautrupp und die Planer nach Fertigstellung des Apple-Campus zum BER schicken!
    Offenbar gibt es ja doch Leute, die Großprojekte noch erfolgreich stemmen können.

    Unter dem Strich wäre das wahrscheinlich immer noch billiger, als wenn die Hansel da weitermachen wie gehabt. Die Steuergelder die da bislang verbraten wurden…… ach, ich höre an dieser Stelle besser auf, bevor ich mich in Rage schreibe.

    • Das Problem beim BER dürfte vielmehr sein, dass es zu viele Vorgesetzte und Hierarchiestufen gibt. Mehr Bauarbeiter würden das Vorhaben auch nicht schneller zum Ende bringen, wenn es niemand schafft ihnen klare, strukturierte Anweisungen zu geben.

  • 12.000 Mitarbeiter…mmmh vielleicht das viele Geld zählen, was jeden Tag so reinkommt

    ;-)

  • @iFun: Was ist denn bitte an Bilder, die auf einer Webseite veröffentlicht wurden, EXKLUSIV?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20424 Artikel in den vergangenen 5691 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven