ifun.de — Apple News seit 2001. 30 423 Artikel

Aktion zum Prime Day läuft bereits

eero 6 Verkaufsstart in Deutschland: „Konkrete Aussage nicht möglich“

11 Kommentare 11

Als der Online-Händler Amazon am vergangenen Donnerstag seine neues Hardware-Programm präsentierte, fuhr der Technologie-Riese nicht nur mit neuen Echo-Lautsprechern, fliegenden Ring-Kameras, neuen Fire TV Sticks und dem Spiele-Streaming-Dienst Luna auf – auch die 2019 zugekaufte Netzwerk-Tochter eero kündigte neue Hardware an.

Eero 6 Single

eero 6 und eero Pro 6

Später im laufenden Jahr, so eero Ende letzter Woche, werde man in den USA die beiden neuen Mesh-Systeme eero 6 und eero Pro 6 einführen. Die Verkaufspreise gab der Anbieter mit $129 für den eero 6 und $229 für den eero Pro 6 an. Die Vorbestellungen laufen bereits.

  • eero 6: Laut Amazon ist der eero 6 für Privatanwender gedacht, die auf Internetverbindungen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 500 Mbps setzen. Der Dualband-Router verfügt über 2 Ethernet-Ports und ein integriertes Zigbee-Hub für Smart-Home-Geräte. Die Reichweite ist mit ~450 Quadratmetern angegeben.
  • eero Pro 6: Das Profi-Modell setzt auf Nutzer mit Gigabit-Anbindungen, spricht wie das kleine Modell Wi-Fi 6 und deckt alleine bis zu 600 Quadratmeter ab.

Wie schon die Vorgänger werden auch die neuen Geräte mit Hilfe der offiziellen eero-App installiert und besitzen kein Webinterface.

Konkrete Aussage nicht möglich

Allerdings ist unklar wann die neuen Modelle auch hierzulande erhältlich sein werden. ifun.de gegenüber will sich Amazon Deutschland nicht auf eine Sprachregelung wie „später im Jahr“ festlegen und konstatiert lediglich: „Zur Verfügbarkeit der Eeros in Deutschland können wir leider derzeit noch keine konkreteren Aussagen machen.“

Aktion zum Prime Day läuft bereits

Wahrscheinlich ist, dass Amazon noch den diesjährigen Prime Day abwarten wird, den das Unternehmen heute auf den 13. Oktober terminiert hat. So läuft bereits ab heute eine Sonderaktion, bei der die aktuelle eero-Generation im 3er-Set deutlich günstiger als üblich angeboten wird.Hier sparen Prime-Mitglieder ab heute 108,79 Euro und bekommen das Amazon eero 3er-Set schon für 163,18 Euro.

Produkthinweis
Wir stellen vor: Amazon eero WLAN-Mesh-System – 3er-Set 163,18 EUR

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
28. Sep 2020 um 15:57 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    11 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    dynAdZ
    7 Monate zuvor

    Weiß eigentlich jemand ob eero DNS over HTTPS bzw. -TLS unterstützt? Habe dazu bei Google denkbar wenig gefunden.

    Nilo
    7 Monate zuvor
    Reply to  dynAdZ

    da werden wir wohl auf die offiziellen specs warten müssen.

    dynAdZ
    7 Monate zuvor
    Reply to  Nilo

    Die Frage bezog sich allerdings auch auf die aktuell verfügbaren Geräte.

    KaroX
    7 Monate zuvor
    Reply to  dynAdZ

    Laut Google ja.

    Stef-IO
    7 Monate zuvor
    Reply to  dynAdZ

    Deine DNS anfragen werden verschlüsselt übertragen über HTTPS.

    Friedrich
    7 Monate zuvor

    Habe als alternative das Deco System von Dlink (Set aus 3). Hat ’ne backbone übers Stromnetz (Netzteil mit / über usb-c) falls 5mhz nicht gut läuft. Ingesamt wohl einigermaßen vergleichbar mit den hier erwähnten mesh-geräten, die aber sicher ausschließlich funken(??)

    666HOZ
    7 Monate zuvor

    Servus, sorry ich verstehe den letzten Satz nicht ganz: Denkt ihr das Amazon den Prime Day noch abwartet und dann das neue System erstmal vergünstigt anbietet oder jetzt nur das „alte“ System am Prime Day günstiger anbietet bzw. bereits jetzt? Finde keine Angabe wie viele Geräte das aktuelle System unterstützt, habe min. 30 Geräte im Wlan (TV, Handys, Homekit Zubehör usw.), ist das eurer Meinung nach ein Problem?

    WebWusel
    7 Monate zuvor
    Reply to  666HOZ

    30 Geräte sind kein Problem. Ich habe 32 und das Netzwerk funktioniert zuverlässig, auch wenn der Durchsatz besser sein könnte, habe trotzdem keine Probleme.

    iTimCook
    7 Monate zuvor
    Reply to  666HOZ

    Ein hartes Limit gibt es bei sowas eigtl. nicht wirklich…

    KaroX
    7 Monate zuvor

    Ich finde es ja cool, dass da ein Zigbee-Hub verbaut ist… ABER, ich hoffe ja darauf, dass das Protokoll wo Apple und Co beteiligt sind in so einer WLAN-Lösung integriert ist, das Amazon ein Update für so etwas anbietet bezweifle ich.

    Palue
    7 Monate zuvor

    Ich tausche gerade das Wifi von Fritz zu ubiquiti.
    Bei dem Kram von Amazon ist mir zu wenig einzustellen…
    Unifi Controller auf dem Raspi und ich habe eine super Administration ;-)
    Und da kann ich dann auch mehrere Netze für weit mehr als 32 Geräte einstellen.
    Bei der „normalen“ Konfiguration gibt es sehr wohl Einschränkungen außer du wählst ein anderes Subnet

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30423 Artikel in den vergangenen 7142 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven