ifun.de — Apple News seit 2001. 25 010 Artikel
Für die Wandsteckdose

Echo Dot der 3. Generation: Steckdosenhalterungen verfügbar

Artikel auf Google Plus teilen.
21 Kommentare 21

Als wir im vergangenen Frühjahr erstmals über die vom Hersteller „Concept Zero“ angebotene Steckdosen-Halterung für den Echo Dot berichteten, waren die platzsparenden Kunststoff-Fassungen noch weit weniger populär als heutzutage.

Echo Dot Halterung

Inzwischen hat sicher herumgesprochen, dass sich die kleinen Alexa-Lautsprecher, vor allem in der Küche, kaum kompakter unterbringen lassen.

Entsprechend schnell hat der Markt auch auf den Verkaufsstart der dritten Echo Dot Generation reagiert und bietet inzwischen etliche Modelle schlichter Steckdosenhalterungen an.

Angepasst an die überarbeiteten Netzteile, nehmen die meisten Halterungen dabei sowohl den Stecker als auch den Echo Dot selbst auf und legen in den Lieferumfang fast immer auch ein kurzes USB-Kabel für den Stromanschluss.

Mithilfe dieser Halterung lässt sich der neue Echo Dot platzsparend und wenig störend in einer Wandsteckdose unterbringen. Besonders geeignet scheinen uns hierbei die in der Regel erhöht über der Arbeitsplatte angebrachten Küchensteckdosen.

Wir haben keine explizite Hersteller-Empfehlung, zählen aber zu den großen Fans der Steckdosenhalterungen.

Produkthinweis
Cocoda Halterung Wandhalterung Ständer für Dot (3. Gen.), Platzsparende Lösung für Smart Home Lautsprecher, Zubehör... 12,99 EUR
Produkthinweis
Wigoo Wandhalterung für Dot (3. Gen.) Halterung mit integriertem Kabelmanagement, Keine Schrauben notwendig, Ideal für... 12,99 EUR
Produkthinweis
SPORTLINK Wandhalterung Halterung Ständer für Dot 3rd Gen (Nicht kompatibel mit Dot 2nd Gen), Aufgehängt WaMount Für... 12,99 EUR
Produkthinweis
Wandhalterung Halterung für Amazon Alexa Echo Dot 3.Generation ohne Schmutz,Drähte oder Schrauben,Dot-Zubehör,einfach... 6,99 EUR
Produkthinweis
Wandhalterung Halterungsständer für Amazon Alexa Echo Dot 3.Generation ohne Schmutz,Drähte oder Schrauben,... 6,85 EUR
Donnerstag, 03. Jan 2019, 11:28 Uhr — Nicolas
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bei mir im Bad bereits im Einsatz. Funktioniert sehr gut.

  • Ich weiß ja nicht welches Sondermodell ihr erwischt habt, aber mein Dort der dritten Gen. hat ein Netzteil mit fixem Kabel dabei, old scool Strom Stecker, nix USB.
    Wenn ihr mir verraten könnt wie ich das auf ein kurzes USB Kabel tausche wäre ich euch sehr verbunden…

  • …..und genau dieses Netzteil mit dem fixen Kabel wird für die Halterung verwendet.
    Einfach mal auf den Link von einer Halterung gehen, dort ist alles beschrieben.
    Mit freundlichen Grüßen

  • Laut Rezensionen semioptimal für den Sound des Dots

  • Hab ich auch im Einsatz. Horizontal eingesetzt biegen sich die Kontakte des Ladegerätes doch merklich in der Steckdose aufgrund der Hebelwirkung. Wie lange das Netzteil oder die Steckdose das mitmacht weiß ich nicht. Besser ist auf jedenfallsl die Vertikale Montage. Ansonsten bin zu zufrieden mit dem Ding, auch weil es keine wirkliche l Alternative gibt. Der Sound ist aber auf jedenfall beeinträchtigt, klingt ein wenig dumpfer!

  • mehr als „hässlich“ fällt mir dazu nicht ein …

  • Ich hatte für meinen DOT 2. Gen. auch den Wandhalter, der für die neue Generation ist wirklich nicht sehr elegant. Und was ich mich immer frage: sind denn die Mikrofone im DOT nicht eigentlich für eine horizontale Ausrichtung gedacht? Leidet denn nicht die Qualität der Spracherkennung, wenn ich das Teil senkrecht statt waagrecht nutze?

    • Hose Reißverschluss Kneifzange, fällt mir dazu nur ein. Ein Mikro ist ein Mikro und dem ist es egal wie es im Raum hängt. Es sollte nur nicht verschattet werden.

      • Das stimmt so nicht ganz. Wenn die Mikros horizontal ausgerichtet sind, erkennen sie durch die minimalen Zeitunterschiede aus welcher Richtung (horizontal!) die Ansprache erfolgt. Deshalb leuchtet der Ring an dieser Stelle auch heller!
        Erklär mir mal, wie der Dot das vertikal noch anzeigen kann, wenn er de facto nicht mehr in eine bestimmte Richtung leuchten kann. Er wird schon noch Zeitunterschiede erkennen, aber ungenauer!

  • Danke für den Hinweis mit der geschickten Halterung.
    Seit kurzem Besitzer eines Dot 3. Ich finde dieser klingt im Vergleich zu Dot 2 wesentlich „dumpfer“/“tiefer“? Auch die Spracherkennung lief auf Dot 2 besser. Falls jemand ähnliche Erfahrungen hat würde ich mich über eine Rückmeldung freuen. Danke!

    • Stimmt. Bei mir in Mischung Dot 2 und Dot 3. die 2er reagieren obwohl sie weiter weg sind. Das ist doof beim raumanhängigen Lichteinschalten

    • Die dritte Generation hat auch zum ersten Mal so etwas, was man ansatzweiße als „Bass“ bezeichnen könnte. Daher wird der Sound sicher auch etwas tiefer und voluminöser klingen.

  • Ach schön! Die Stasi hätte sich früher die Hände gerieben, wenn sie die Einführung der Echos mitbekommen würden. Früher sind die Leute aus der DDR geflohen, weil sie die ganzen Wanzen in den Wohnungen nicht ausgehalten haben. Heute kaufen sich die Leute sowas freiwillig, solange ein paar dümmlich produzierte Skills damit nutzbar sind, die zwei Klicks auf nem Smartphone ersetzen.

    • Diese dümmlichen und in der Regel nachgeplapperten Kommentare sind schon ziemlich lächerlich. Als ob die zwei Klicks auf einem Smartphone Spionage verhindern kõnnten!

      Zum Thema, ich habe Dots der zweiten und dritten Generation. Der Klang der 3Gen ist um Klassen besser, das Ansprechverhalten dagegen um Klassen schlechter. Egal ob nun horizontal oder vertikal betrieben.

    • Als Wanze brauch ich keinen Echo, wenn doch jeder sein Smartphone permanent bei sich trägt. Hast du eigentlich auch einen Smart-TV oder einen dieser neuartigen Computer mit Internetanschluß? Oder nutzt du irgendwelche Dienste von Google, Microsoft oder Apple? Kannst du nur eine der Fragen mi ja beantworten , dann würde ich an deiner Stelle die Flucht schon mal vorbereiten. Thema war hier aber auch die Halterung und nicht die Tatsache, dass Daten an Amazon Server übertragen werden. Ich finde allerdings auch, dass sich der Dot wesentlich dumpfer anhört.

    • Also nutzt du nur dein Smartphone um dich abhören zu lassen?

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25010 Artikel in den vergangenen 6300 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven