ifun.de — Apple News seit 2001. 38 344 Artikel
   

Drei praktische Coursor-Gesten für Apples iWork-Apps im Video

Artikel auf Mastodon teilen.
16 Kommentare 16

Die unten im Video vorgestellten Coursor-Gesten lassen sich leider noch nicht System-weit anwenden, beim Arbeiten mit Apples iWork Applikationen Pages, Keynote und Numbers bietet das fingerwischende Versetzen der Einfügemarken jedoch eine gehörige Arbeitserleichterung.

Die kurze Textbeschreibung: Soll die Einfügemarke während der Texteigabe versetzt werden, bieten sich drei einfache Gesten an. Wichtig: Die Finger dürfen das Display nicht zu lange berühren, da sonst die komplette Arbeitsfläche verschoben wird.

Um die Einfügemarke genau ein Zeichen zu versetzen reicht ein 1-Finger-Flick nach Links oder recht. Mit zwei Finger springt man ein Wort weiter, drei Finger setzen den Coursor (je nach Wisch-Richtung) an den Zeilenanfang bzw. das Zeilenende. Weitere Tastatur-Tipps haben wir in diesem Artikel zusammengefasst. via daringfireball

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
14. Okt 2011 um 15:29 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ist noch jemanden aufgefallen, dass bei Keynote die Pfeile weg sind?
    Was ich meine: will man einen Pfeil (als Symbol) einfügen und klickt man dazu auf das Symbol zum Einfügen von Medien und wählt „Formen“, ist der Pfeil durch eine biegbare Lienie ersetzt wurden.
    Meine Frage: Bin ich einfach zu dumm um den Pfeil weiterhin zu finden, oder wurde er als „nicht wichtig“ abgestempelt und entfernt?
    …kopierte und eingesetzte Pfeile versteht er jedenfalls noch…

    mfg

    • Ich weiß es jetzt nicht 100% aber wenn du eine Linie auswählst kannst du Anfang und Ende bestimmen und dort einen Pfeilkopf auswählen

      • Das war ein guter Tipp!
        Wählt man jetzt die beschriebene Linie aus, kann man nach dem Einfügen unter den „informationen“ die „Pfeilspitze“ bearbeiten.
        Danke dafür! :)
        MfG

  • Mit meinem 3GS kann ich seit iOS5 eure Videolinks nicht mehr aufrufen. Muss immer den Link kopieren und direkt in Safari öffnen… sucks ass. Woran liegt das?

  • Also die Pfeile, solltest du die Linie mit den Pfeilenden meinen, sind eben die von Dir beschrieben Linien, ob gebogen oder gerade. Nun musst du nur noch das Pfeilende nach deinem Gusto einfügen.

  • Weiß einer wann ein Update für iWork für den Mac geplant ist? Damit man da die Dokumente in die Cloud verschieben kann.

    Vielen dank

  • Gibts (zum Glück) seit Jahren als Jailbreak-Erweiterung Systemweit!

  • Danke für den Tipp, so Kleinigkeiten erleichtern einem schon den Tippalltag :)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert