ifun.de — Apple News seit 2001. 38 011 Artikel

Altes Portal und alte App verschwinden

DKB: Neues Online-Banking-Portal jetzt im Beta-Betrieb

Artikel auf Mastodon teilen.
36 Kommentare 36

Inzwischen ist es satte 22 Monate her, dass die Deutsche Kreditbank ihre runderneuerte Mobil-Applikation im App Store veröffentlicht hat. Der Download startete damals in einem vollständig neuen Design und mit einer übersichtlicheren Oberfläche, verzichtete dafür jedoch auf viele Funktionen, die bis dahin fester Bestandteil der alten DKB-Applikation waren.

Dkb Web Abanking

Dennoch kam die neue Anwendung, die bis heute kontinuierlich mit noch fehlenden Funktionen ergänzt wird, gut bei den Kunden des beliebten Girokontos an. Nun zieht der Web-Auftritt der Deutsche Kreditbank nach.

So bietet die hundertprozentige Tochter der Bayerischen Landesbank auf banking.beta.dkb.de jetzt die Beta-Ausgabe ihres neuen Onlineportals an und lädt Nutzer dazu ein, das neue Banking direkt auszuprobieren.

Altes Portal und alte App verschwinden

Was momentan noch als freiwilliges Angebot verstanden werden darf, wird noch diesen Sommer zur Pflichtveranstaltung. Wie die Deutsche Kreditbank auf der neu geschalteten Infoseite zum Relaunch mitteilt, sollen sowohl die bisherige Mobil-Applikation als auch der alte Online-Auftritt noch im laufenden Jahr auf dem Abstellgleis geparkt werden.

Dkb Banking Web 2000

Zur Nutzung der neuen Banking-Übersicht setzt die Deutsche Kreditbank voraus, dass ihr bereits zu den aktiven Nutzern der neuen Mobil-Applikation zählt und lockt mit einer attraktiven Verbesserung: In der neuen Banking-Weboberfläche wird die bislang zwingend vorausgesetzte TAN2Go-Applikation nicht mehr benötigt, die Freigabe neuer Transaktionen erfolgt hier über die biometrischen Verfahren der modernen DKB-App und erspart euch das Abtippen der sechsstelligen TANs.

Die Deutsche Kreditbank stellt ihr neues Online-Angebot im eingebetteten YouTube-Video vor und notiert die letzten Verbesserungen, die am neuen Online-Portal vorgenommen wurden, in dem hier abgelegten Changelog.

https://www.youtube.com/watch?v=YpXBxkaKmf0

09. Jun 2023 um 16:17 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    36 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Macht endlich einen vernünftigen Eindruck. Bis dato war es einfach nur grausig!

  • In der alten App habe ich auch immer meine Miles&More Karte gesehen, in der neuen nicht, kennt jemand eine Möglichkeit? Finde die M&M App nicht so toll.

  • Jahrelang DKB gehabt, aber nie wieder. Unterirdischer Kundenservice.

    • Im Falle der DKB auf jeden Fall nicht zutreffend. Wenn ich bedenke, dass ich vorher bei der Volksbank jeden Monate 8,90€ für NICHTS bezahlt habe. Das was die an Service bieten ist völlig nutzlos. Da ich ausschließlich nur online alle Funktionen nutze sind mir auch deren Schalterzeiten schnurzegal.

      Die DKB App funktioniert hervorragend, vor allem die Fotoüberweisung. Alleine deswegen ist der Spruch schon nicht zutreffend.

  • Gestern angeschaut – Auftragsvorlagen fehlen immer noch…toll, soll ich jedes Mal abtippen?

    Feedback Mail antwortet seit Wochen nicht auf die Frage, ob es kommen wird….Super Service.

  • Bin bei c24 funktioniert alles einwandfrei und schnell! Kundenservice 1A

  • Das alte Ding als „App“ zu bezeichnen spottet doch jeder Beschreibung. Das Teil war ein Witz! Das war ein Browser, der nur die mobile Webseite angezeigt hat (meistens jedenfalls) und Face ID zum Anmelden reingefummelt hatte. Die neue App wirkt jedenfalls wie eine App, die den Namen verdient. Das hier und da noch Funktionen fehlen ist doch okay – wer die dringend braucht kann ja auch die mobile Webseite im Safari öffnen. Funktioniert wunderbar und sieht zufällig genau wie die alte „App“ (*hust*) aus.

  • Ich habe das Problem, dass ich meinen Login bei der Homepage nicht mehr mit der AppleWatch bestätigen kann.
    Mit der neuen App kommt lediglich eine Benachrichtigung auf der AppleWatch an, aber ich muss dann die App öffnen um den Login zu bestätigen.

    Hat jemand das gleiche Problem oder vielleicht eine Lösung dafür?

    • Käpt'n Blaschke

      Ich habe beide Apps installiert und die alte App meldet sich auf der AW und ich kann prima damit bestätigen. Im Moment kann die neue App noch nicht alles, deswegen habe ich die alte App noch installiert. Ist nicht optimal, stört mich aber nicht. Das wird schon. Bei der DKB habe ich mir mein Zweitkonto. Die comdirect App finde ich besser.

      • Bei mir hat er sofort auf die neue App umgestellt, als ich diese installiert habe. Ich habe auch beide Apps, aber zu Authentifizierung benutzt er leider die neue.

  • Übershe ich was? Ich möchte mir eine neue Bank suchen. App, Portal usw. sind mittlerweile entschieden für mich. Gibt es hier keine Test Zugangsdaten? Früher war das mal selbstverständlich.

  • Die sollen erstmal die App zu Ende entwickeln. Die läuft seit Jahren im Beta.
    Mit Liebe aus Berlin heißt da nichts anderes als: Dauert genau so lange wie der BER.

    • Ulrich Schreiber

      Guter Hinweis.

      Ich hab’s mal auf dem mac-mini-M2 (Desktop!) probiert. App Store – suchen DKB. Kriegt man als Treffer eine App die laut Beschreibung „für das iPad entwickelt und für macOS nicht überprüft“. Aber da ich künftig weiter Desktop Banking machen will .. Die neue (beta) Banking App auf dem mac-mini installiert und gestartet – und meine Kontodaten angegeben – und schon könnte man eine „App-PIN“ (was auch immer das ist) anfordern. Da ich ein wenig befürchte das danach gar nix mehr geht hab ich’s lieber gelassen.

      Dei Beschreibung bei DKB was man künftig bei Banking brauch (Desktop, Browser, Smartphone, iPad, und künftig dann noch ne Hardwarelösung an der gearbeitet wird ..) ist ein wenig verworren. Die Aussage das die Tan2Go beerdigt werden soll ist ja noch klar und ganz ok. TANs und Passworte sind ja eigentlich schon von gestern. Verschlüsselungsbasiertes Banking wär besser .. Aber andere Dinge lesen sich so das offenbar DKB auch das „bisherige“ Browserbanking abschaffen will. Also in Zukunft kein Banking mehr am Desktop oder was ?

      Die sollten nicht nur ihre beta App mal fertig bauen, sondern auch die Beschreibung („Hilfeseiten“) auf der Webpage wie denn so eine künftige Bankingsession in Zukunft so ablaufen soll. So das die Fragen: Geht Browserbanking auf dem Desktop weiterhin ? Geht vielleicht auch noch ganz neu reines Smartphonebanking im Urlaub ? Oder muß man dann künftig zusätzlich zum Banking Gerät auch noch 5 hardwarebasierte Token/PhotoTan (für jede Bank ein anderes) mit in den Urlaub nehmen ?

      Die sollte wirklich langsam mal auf Fido2 Keys umsteigen. Das wär dann wirklich modern. Und im ersten Augenblick hatte ich auch gedacht das etwas derartiges dahintersteckt. Aber auf der Webseite hüllt sich DKB zum technischen Background in düsteres Schweigen. Nix Whitepaper.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38011 Artikel in den vergangenen 8217 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven