ifun.de — Apple News seit 2001. 38 516 Artikel

Basis-Funktionen kostenlos

djay 3.0 für iOS bringt neue Funktionen und Abo-Modell

Artikel auf Mastodon teilen.
20 Kommentare 20

Algoriddim hat mit djay 3.0 das bereits bei Apples Vorstellung der neuen iPad-Pro-Modelle im Oktober angekündigte iOS-Update veröffentlicht. Die populäre DJ-App ist jetzt kostenlos erhältlich und bietet verschiedene Pro-Funktionen auf Abo-Basis an.

Djay 3 0 Ios

Zum Leistungsumfang der kostenlosen Basisversion gehört die altbekannte Turntable-Ansicht und die Möglichkeit, manuell oder mithilfe einer Automix-Funktion zu arbeiten. Als Musikquelle kann dabei neben lokal abgespeicherten Tracks auch Spotify dienen. Auch die Kombination mit verschiedenen Hardware-Controllern ist im Grundumfang enthalten.

Djay 3 0 Ipad Screenshot

Der zum Jahrespreis von 40 Euro (4,99 pro Monat) erhältliche Pro-Modus bietet umfangreiche Zusatzoptionen, darunter nicht nur erweiterte Softwarefunktionen sondern auch der Zugriff auf eine von den Entwicklern bereitgestellte, umfangreiche Sammlung von Loops und Samples. Im Detail findet sich der Unterschied zwischen Free- und Pro-Variante hier erklärt, die Entwickler gehen dabei auch auf ihre Beweggründe für den Wechsel zum Abo-Modell ein.

Laden im App Store
‎djay - DJ App & AI Mixer
‎djay - DJ App & AI Mixer
Entwickler: algoriddim GmbH
Preis: Kostenlos+
Laden
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
12. Dez 2018 um 16:23 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Mich hat persönlich immer gestört, dass die Software keine eigene iTunes Freigabe für Songs anbietet, sondern nur auf den Zugriff auf die Apple-Musik-App unterstützt (und natürlich der ganze Streamingkram)
    Deshalb leider uninteressant für mich!

  • Als dj hat man bestimmt richtig Freude die Funktion auf der apple watch zu benutzen :-)

  • Ist es mit Apple Music kompatibel? Konnte nichts davon entdecken :(

  • Aber ich versteh nicht warum Apple Music nicht funktioniert, Spotify wird doch auch ein DRM Schutz haben, oder?

  • Wow und ich habe mal Geld dafür bezahlt. Für 40 € im Jahr was soll den da alles dazukommen ?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38516 Artikel in den vergangenen 8302 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven