ifun.de — Apple News seit 2001. 34 296 Artikel

Update ohnehin bald fällig

Bald neue iMacs? Mojave enthält Hinweise auf neue Grafikkarten

43 Kommentare 43

Apples aktuelle iMac-Modelle haben (mit Ausnahme des iMac Pro) mittlerweile auch schon wieder anderthalb Jahre auf dem Buckel. Spätestens im Sommer, wie es nun aussieht möglicherweise aber auch schon früher, dürfen wir eine neue Generation der All-in-One-Rechner erwarten. Diese könnten mit neuen, bislang noch nicht vorgestellten Vega-10-Grafikprozessoren von AMD ausgestattet sein.

In der aktuellen Version von macOS Mojave finden sich offenbar Hinweise auf sechs bislang noch nicht bekannte Vega-10-Grafikkarten von AMD. Apple hat das Betriebssystem um sogenannte PCI-IDs für die neuen Komponenten erweitert.

Imac 2017

Der Bogen zum iMac scheint weit, ist aber nachvollziehbar. Bei besagten Grafikmodulen handelt es sich um Chipsätze für Mobilgeräte. Die in Frage kommenden MacBook-Modelle zeigen sich derzeit aber alle auf aktuellem Stand, im iMac setzt Apple allerdings ebenfalls auf eigentlich für Mobilgeräte konzipierte Grafik-Chips.

Via AppleInsider

Kauft keinen iMac mit klassischer Festplatte

Und wo wir schon beim Thema sind, wollen wir euch nochmal eindringlich darauf hinweisen, dass ihr Apple-Rechner nach Möglichkeit nur noch mit interner SSD kaufen solltet. Der aktuell noch von Apple angebotene iMac mit mechanischer Festplatte ist zwar günstig, erfordert von seinen Nutzern allerdings ein extrem hohes Maß an Geduld. Neben ultra-langen Startzeiten nervt die der zähe mechanische Festplattenzugriff auch während der Arbeitens regelmäßig mit Wartezeiten und eingeblendetem Strandball.

Man weiß, dass klassische Festplatten um ein Vielfaches langsamer sind, als SSD-Speicher. Im Falle des iMac kommt allerdings noch dazu, dass Apple ausschließlich langsame Festplatten mit 5.400 Umdrehungen pro Minute verbaut. Es wird vermutet, dass der Grund hierfür die für Apple-Verhältnisse zu hohe Geräuschentwicklung der schneller drehenden Modelle oder auch eine stärkere Hitzeentwicklung ist.

Awful First Time User Experience

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
12. Dez 2018 um 15:31 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    43 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    43 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34296 Artikel in den vergangenen 7605 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven