ifun.de — Apple News seit 2001. 29 972 Artikel

Back-Katalog umfassend erweitert

Disney+ Star: Neue Inhalte und höhere Preise

53 Kommentare 53

Disney+ hält für seine Abonnenten von heute an zusätzliche Inhalte bereit. Mit „Star“ erweitert der Videodienst sein Angebot um einen umfangreichen Back-Katalog. Star ist nun neben Disney, Pixar, Marvel, Star Wars und National Geographic das sechste Standbein im Unterhaltungsangebot von Disney+.

Disney Plus 2021 Geraete

Die Erweiterung um mehrere Hundert TV-Filme und Serien gibt es allerdings nicht umsonst. Disney+ wird damit auch teurer und kostet nun 8,99 Euro statt bislang 6,99 Euro im Monat. Wer sich gleich für ein komplettes Jahr bindet, bezahlt 89,90 Euro und spart somit zwei Monatsraten.

Kunden mit einem bestehenden Abo bei Disney+ werden mit Blick auf die Preiserhöhung noch ein halbes Jahr lang verschont. Hier greifen die neuen Preise erst vom 23. August an.

Disney Plus Star

Disney+ für Telekom-Kunden günstiger

Telekom-Kunden sollten vor einer Direktbuchung auf jeden Fall einen Blick auf das Disney+-Angebot der Telekom werfen. Nicht nur, weil Neukunden den Videodienst hier erstmal einen Monat lang kostenlos testen können, sondern auch wegen der in Kombination mit einen Telekom-Vertrag vergünstigten Abo-Preise. Statt 8,99 Euro bezahlt man im Telekom-Bundle nur 7 Euro monatlich und liegt damit selbst bei einer Laufzeit von einem Jahr noch unter dem von Disney+ angebotenen Standard-Jahrespreis.

Disney+ steht auf zahlreichen Geräten zur Verfügung, darunter Computer, Apple TV, Fire TV, Konsolen und Mobilgeräte. Mit einem Abo lassen sich bis zu sieben eigene Profile anlegen und es ist erlaubt, die Inhalte auf bis zu vier verschiedenen Geräten gleichzeitig zu streamen. Der Download von Inhalten ist auf bis zu zehn Geräten möglich.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
23. Feb 2021 um 17:12 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    53 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Die Preise haben es in sich. 89,99€ ist ne Hausnummer und ganz schön gewagt. Man wird sehen wer sich das zumuten will. Alternativ stellst man auf monatlich um

  • Ich bezahle 5€ / Monat über die Telekom. Habe noch keine Info über eine Preiserhöhung bekommen. Ändert sich das evtl. noch?

    • Ja, da kommt in den nächsten Wochen Post. Bestandsverträge werden angepasst.

      • Das möchte ich sehen, denn ich habe über den AppStore gebucht. Ich verwette meinen guten Namen, dass Bestandskunden erst zur neuen Zahlung den höheren Preis zu entrichten haben. Ist doch deren Problem, wenn sie das Angebot aufbohren!

    • Die Telekom hat schon auf 7€ hoch gesetzt. Obwohl im Text steht das erst im August die Preise für Bestandskunden angehoben werden sollen.

    • Kommt sogar eine 12 M Option für weiterhin 5€ mtl. für Bestandskunden

    • Alle Bestandskunden, deren Abos bis zum 23.08.2021 auslaufen, können das Abo noch für 69,99€ verlängern. Die Preiserhöhung tritt also in dem Fall erst 2022 in Kraft.

  • Das ist so nicht ganz oder besser gesagt komplett richtig, denn bei Bestandskunden, bei denen sich das Jahresabo noch vor dem 23. August verlängert, bleibt der Preis zunächst bis zur nächsten Verlängerung bestehen.

  • Zahle bei der Telekom bisher 5€. Wird das auch erhöht? Habe noch nichts gehört…

    • Bestandskunden, egal ob über Telekom oder normal gebucht, haben bis August den alten Preis. Da wird mit Sicherheit noch eine Info kommen wenn es soweit ist!

  • Hab bei „Star“ nix interessantes gefunden. Lauter alter Kram aus der Mottenkiste.
    Hat jemand was aktuelles und auch GUTES gefunden? Wäre sehr interessiert.

    Wir haben Disney+, Apple+ und Netflix. Und hier als Familie mit Kindern was wirklich tolles zu finden ist super schwer. Wir mieten trotzdem ständig bei iTunes, da ist das Finden kein Problem, nur kostet das echt einen Haufen Geld. Hab mir das irgendwie anders vorgestellt.

  • Der Artikel sollte mit dem Zusatz versehen werden, dass Star letztendlich Hulu in das *internationale* Disney+ Portfolio integriert. An meinem Wohnort USA gibt es Star nicht; daher auch keine Verteuerung aber ich zahle eben zusätzlich für Hulu.

  • Ich habe letzte Woche eine E-Mail von Disney bekommen. Mein Abo verlängert sich zum 24.März um 12 Monate für 69,99€. So kann es gerne bleiben.

  • Telekom hat mir eine Mail geschickt. Preis geht ab 01.03.2021 auf 8.99 pro Monat hoch, per Jahresabo-Option bleibt es bei 5 EUR im Monat. Auch ab 01.03 verfügbar. Hab den Magenta Eins Plus Vertrag für 90 EUR pro Monat.

  • Sehe da keinen mehrwert für mich. Mag bei anderen natürlich anders aussehen.
    Habe es über die telekom und nutze es sehr selten.
    Mal schauen wann die telekom den preis anhebt, dann wird entschieden

  • Ich finde die Kosten sind in Ordnung.
    Mich nervt das ewige Genörgel.
    Wer nicht will, muss ja nicht.

  • Sorry aber Star ist momentan echt ein Witz… Nur Oldies, nix aktuelles. Nee danke… Dann lieber doch zusätzlich zu Netflix, noch Sky Ticket…

  • Seit heute finde ich das Preis Leistungsangebot endlich gut! Ich schreibe bewusst nicht erstklassig aber es passt jetzt mit dem Filmangebot. Ist nicht der Brüller aber im Grunde sind es die Filme die im öffentlichen Hoch und runter gespielt werden, dort aber mit lästigen werbepausen die ich mit lächerlichen 9,- € im Monat zum Teufel jage! Ich finde es gut wo die Reise hin geht!

  • Ich finde, wer bereits Netflix hat, hat mit dem neuen STAR keinen wirklichen spaß. Disney+ ist cool und lohnt sich allein schon wegen STAR WARS, the Mandalorian und dem Marvel universum, aber den zusatznutzen in STAR sehe ich im moment noch nicht

  • Viel schlimmer ist die Übersicht aller Inhalte vom Grundsatz her.
    Nur diese dämlichen Kategorien in der app, keine alphabetische Liste… ich soll also nur diese kuratierte Grütze guggen, statt mich selbst zu bedienen… dabei bin ich doch ein mündiger medienkompetenter Konsument…
    Schwach finde ich, dass vieles nur in HD vorliegt. Hier hätte ich doch auf die ein oder andere Überraschung in UHD gehofft… aber das ist natürlich für 9 euro im Monat nicht zu realisieren…
    :-)

    • Das ist bei Netflix und Amazon genauso. Bei Netflix ist kaum ein Film in 4K, 4K kostet aber deutlich mehr dort. Für die Eigenproduktionen die dann auch in 4K sind.

  • 90 Euro im Jahr ist viel aber für Sky bezahlt man über 100 in 3 Monate.

  • Ich habe schon alles mögliche ausprobiert: Disney+, TV+, Magenta TV, Netflix und Sky Ticket, letztendlich bleibt aber nur Amazon Prime übrig. Alles andere ist entweder überteuert oder das Angebot ist mau.

  • Also mit „Star“ wird Disney+ deutlich attraktiver. Und die Preiserhöhung ist n.M. nach gerechtfertigt. Ich werde Kunde bleiben !

  • Was heißt „Kunden mit bestehendem Abo werden verschont bis 23.08.“?
    Bin seit Anfang an (Ende März 20) regulär ohne Telekom dabei. Wenn ich jetzt verlänger, gilt der Preis von 70€ dann bis März 22 oder wie?

  • 90 Euro im Jahr findet ihr viel? Ich habe in den 80ern für eine einzige Videokassette manchmal 100 Mark und mehr gezahlt, weil der Film mich interessiert hat. Dieser ekelhafte Geiz geht mir so auf den S…k

    • Danke, meine Meinung. Dazu muss man den Betrag ja nicht zahlen, wenn man das Produkt nicht das ganze Jahr nutzt. Unter 10 Monaten einfach einzeln bek Bedarf buchen.

  • TeeTassenTrüffel

    Disney+ Stars ist doch auch nur der Sonntag-Nachmittag-auf-Kabel1 zum streamen :D

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29972 Artikel in den vergangenen 7069 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven