ifun.de — Apple News seit 2001. 20 632 Artikel
Video-Mix

Disney lässt löschen: Sonys iPad-Patzer verschwindet aus dem Netz

Artikel auf Google Plus teilen.
56 Kommentare 56

Wir nähern uns dem wohlverdienten Wochenende, wollen euch aber nicht in den Freitag-Abend entlassen, bevor wir euch die drei unten eingebetteten Clips mit auf den Weg gegeben haben. Der Erste bedarf einer etwas längeren Einleitung, die zwei anderen erklären sich von allein und zeigen unter anderem einen exklusiven ersten Blick auf die neue Xbox One.

  • iPad-Patzer verschwindet aus dem Netz

Wir starten mit dem amerikanischen Late Night-Talker Jimmy Kimmel. Dieser sorgte Mitte der Woche mit einem Video für Furore, in dem das fünfjährige „Wunderkind“ Arden Hayes nicht nur dabei bestaunt werden konnte, mit fehlerfreien Geografie-Kenntnissen zu glänzen, sondern sich vor allem durch die Ablehnung eines Sony-Tablets weit nach oben in die viralen Video-Charts katapultierte.

Das Original – Spannend ab Minute 5

(Direkt-Link)

Die geschnittene Version:

(Direkt-Link)

Das Tablet war als Dreingabe für den gelungenen Auftritt des 5-jährigen gedacht, wurde jedoch in den Kulissen der Jimmy Kimmel-Show zurückgelassen. Auf den Geschenk-Versuch reagierte Hayes nur mit einem schulterzuckenden „Meine Eltern wollten zu Weinachten eh‘ ein iPad kaufen.“

Wenige Tage nach dem Online-Erfolg des Videos, findet man den Sony-Patzer fast nicht mehr auf Youtube. Mit zahlreichen Urheberrechtsbeschwerden ist der Kimmel-Produzent (die Disney-Company) gegen die witzigen Clips vorgegangen, um anschließend eine gekürzte Fassung der Original-Version zu veröffentlichen. Die Ablehnung des Sony-Tablets findet sich in der bereinigten Version nicht mehr.

Solltet ihr den Clip verpasst haben. Empfehlen wir euch diesen Direkt-Link wenn auch das oben eingebettete Original nicht mehr laufen sollte.

  • 10 Minuten – Microsoft präsentiert Xbox One

(Direkt-Link)

  • Google+ Gezeichnete Kritik

(Direkt-Link)

Freitag, 08. Nov 2013, 17:37 Uhr — Nicolas
56 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Haha, der kleine Junge ist ja super.
    Das mit dem Tablet kann ich gut nachvollziehen :-)

  • Wahnsinn. Das ist die beste Apple Werbung
    Top marketing

    • Heiliger Strohsack

      Blablublaberrbabarber…
      „Über die integrierte Kamera sowie Gesichtserkennungs-Software der Xbox One könne das Nutzerverhalten beim Fernsehen und anderer Mediennutzung erfasst und diese Daten für Werbung sowie die Gestaltung des TV-Programms genutzt werden, was datenschutzrechtlich fragwürdig sei.[5] Der deutsche Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar bezeichnete die Konsole als „Überwachungsgerät“ und kritisierte den ständigen Betrieb des Kamerasystems.[49]
      Im Juni 2013 gab Microsoft bekannt, dass es diverse Modi geben solle, in denen die Funktionen der Kinect eingeschränkt sind, auch eine komplette Abschaltung werde möglich sein.[50]“

      • Es gibt immer ne Hintertür, in jedem System. Die NSA hat nunmal die Befugnisse, sich einzuklinken wann immer sie wollen (noch?).

    • Zattoo und TV Movie greifen auf dem iPhone auch auf die Frontkamera zu. Warum nur?

  • Spitze! Hab echt gelacht und der Junge ist absolut der Hammer! Hut ab!

  • “Meine Eltern wollten zu Weinachten eh’ ein iPad kaufen.”

    First world problems…

  • Ich benutze mein iPad und iPhone wegen meiner Sehbehinderung immer mit VoiceOver.
    Ein Freund von mir meinte heute dass ich doch auch sein Android-Pad benutzen kann da es jetzt ja auch eine Sprachausgabe im Betriebssystem hat. Also haben wir es dann auch einmal ausprobiert. Mit viel Geduld und Trickserei haben wir es nach ca. 20 Minuten geschafft die Sprachausgabe wieder abzuschalten. Es ist mit dieser praktisch nicht möglich dieses zu benutzen.

    Ich kann daher diesen jungen extrem gut verstehen. Ich würde mein iPad höchstens gegen so viele Android-Pads tauschen dass ich mir davon zwei oder mehr iPads kaufen könnte. Benutzen würde ich sie nicht, wie denn auch?

    iPhone, iPad und iMac sind durch VoiceOver für mich unersetzlich.

  • Super der kleine, ich hab herzlich gelacht :)

  • Soso. Datenschützer warnen vor der XBox One. Soll da von den Smartphones abgelenkt werden? Oder haben wir uns schon so sehr daran gewöhnt dass iPhone, Galaxy und Co. im Grunde nichts anderes sind?
    Wer die neue XBox verteufelt sollte bitte sein Smartphone in die Tonne kloppen. Und dem Rechner ebenso entsagen.

  • Ich weis nicht, was Ihr daran gut findet ? Habt Ihr keine Kinder ?

    So etwas verzogenes und arrogantes. Früher gab es auch keine iPads, iPhones und co. da war man der glücklichste Junge (wenn überhaupt) mit einem GAMEBOY! … Damals lehnet man nichts ab, was man geschenkt bekommen hat …

    Diese Plagen von heute .. unbegreiflich …

    • Die Plagen heißen Blagen du Plage…

    • Also ich habe als Kind gelernt, nicht alles anzunehmen was man mir schenken will!

      Und übrigens haben auch die Kinder von heute das Recht, nicht pauschal als P(B)lagen beschimpft zu werden! Wer von Kindern Respekt verlangt sollte erst einmal lernen anderen Menschen Respekt entgegenzubringen.

      • Jede Generation ist eben anders. Damals sagten sicherlich Erwachsende was du für ein verzogener frecher Bengel bist.

    • Bist du Fußballfan? Dann dürften deine Kinder Anhänger desselben Vereins sein/werden. Wenn man ihnen nun ein Trikot des Erzfeindes schenken wollte, würden sie wahrscheinlich verzogen und arrogant ablehnen.
      Es sind eben die Kinder ihrer Eltern.

      • So isses. Die Eltern des Jungen haben bestimmt alle Apple Produkte. Wenn es ein Staubsauger von Apple geben würde, hätten sie eines.

      • Genau so ist es! Ich hätte es nur zum weiterverkaufen genutzt – als Kind denkst Du aber eben nicht so weit…

    • Hast du irgendwelche schlechten Erfahrungen aus der Kindheit? – Wenn er das Teil nicht haben will und lieber das Puzzel nimmt ist doc halles super. Außerdem hat er nicht gesagt ich bekomme eine Ipad sondern wir kaufen ein iPad zu Weihnachten.

      Oder bist du neidisch das du nicht eine Hauptstadt wußtest?

    • Ich fand die Reaktion nicht arrogant… Eher großzügig. Er sagt doch sinngemäß, du kannst es wieder haben, weil meine Eltern ein IPad kaufen wollen.
      Ich lese dabei zwischen den Zeilen, dass zwei Tablets Unsinn sind und Jimmy es zurück haben kann, um es anderweitig zu verschenken. Also kein raffgieriger Junge!

      • Interessante Ansicht, wirklich! Hmm… Ich habe das Video gar nicht gekannt, jetzt kommt wohl der Streisand-Effekt

      • Hätte Kimmel ihm jedoch ein iPad geschenkt, hätte der kleine Junge sicherlich folgendes gesagt:,, Cool, jetzt brauchen mir meine Eltern keines mehr zu Weihnachten kaufen.“

      • Oder er hätte gesagt „Thank you very much, but my parents gonna buy one for christmas. So you can keep this one for yourself“.
        Hätte, hätte Fahrradkette…der kleine scheint nicht raffgierig zu sein. Egal was er vielleicht potentiell unter Umständen hätte sagen können, wenn dies und jenes gewesen wäre oder auch nicht…ein Leben im Konjunktiv! Meine Güte…!
        An den OT: Re-THINK! Gierschlund…

    • Daumen runter für diesen Deinen Kommentar! Du urteilst über einen Jungen den du nicht kennst nur allein anhand eines Berichtes.

    • Stimmt, als anständiger Junge hätte er doch bitte beim Product-Placement mitspielen sollen: das ist nämlich normal und damit moralisch völlig unverwerflich bei einem Konzern … aber dankend ablehenen? Was bildet sich dieses arrogante Kerlchen ein! :-D
      Also „früher“ und „damals“ sagte meine Oma: Kindermund tut Wahrheit kund ;-)

    • War nicht der GAMEBOY mal das was heute ein iPad ist. Marktführer halt.

    • Im Vergleich zum iPad ist der GameBoy geradezu teuer.
      Erstens musst du die Gehälter damals und heute vergleichen.
      Und zweitens die Folgekosten des GameBoy dazu rechnen.
      Spiele kosteten damals 20-40 DM wenn ich mich recht erinnere.
      Jetzt rechne mal schnell ab wie vielen Spielen der GameBoy um Längen teurer ist als ein iPad für die Kids ;)

    • @Kevin: Ja, furchtbar dieser Junge! Ich habe keine Kinder, aber es würde mich als Vater natürlich wahnsinnig stören, wenn mein Sohn mit 5 Jahren so gut in Geographie wäre, und scheinbar auch sonst ganz clever. Und dass er freiwillig noch wochenlang auf etwas wartet, auf dass er sich freut, statt sofort etwas zu nehmen, was er weniger gern möchte. Da hätte ich ja furchtbare Fehler in der Erziehung gemacht. Kevin, hoffentlich ist Deine Erziehung besser als Deine Rechtschreibung, ich bezweifele es aber.

    • Jede Generation ist eben anders. Damals sagten sicherlich Erwachsende was du für ein verzogener frecher Bengel bist.

    • Zeiten ändern dich/sich haha, komm mal klar, so sieht die Zukunft nun einmal aus!

    • War der „Kevin mal wieder allein Zuhaus“ und hatte seine Gedanken und Tippfinger nicht unter Kontrolle?
      Denken, schreiben, senden.

  • Auch als Apple Fan darf man ruhig sage:
    WAS FÜR EINE VERWÖHNTE ROTSGÖRE.

    • Auch als Apple Fan sollte man Farben von Sekreten unterscheiden können.

    • auch ALS Apple Nutzer darf man zu Ihnen sagen: erst lesen, dann denken, nochmal nachdenken und wenn man seine Finger nicht mehr unter seiner Gewalt hat: Posten – bei Ihnen leider.

      Warum sollte das Kind Ihrer Meinung nach das Tablet nehmen, wenn seine Eltern doch eh eines kaufen?? Weil 2 Tablets wie toller sind?

      ich glaube nicht das das Kind es deswegen nicht haben wollte weil es von Sony war. denn der Junge war so klug, dass er das bestimmt erwähnt hätte. Ihm war einfach klar das es zu Weihnachten für die Familie ein iPad gibt, warum dann ein 2. Tablet wenn der Moderator es auch verwenden kann?

      Merkst etwa ?

    • Ich möchte Dich mal sehen, wenn Du aufgrund Deiner unglaublichen Fähigkeiten von einer Talkshow in die nächste gereicht wirst, und dann auch noch jeder Deiner Sätze Begeisterungsstürme bei allen Anwesenden auslöst.
      Vermutlich würde das selbst heute noch mit Deiner Selbsteinschätzung komische Dinge machen, bestimmt aber, wenn Du fünf Jahre als wärst.

      Ausserdem kann er vermutlich besser schreiben als Du. :-D

    • Keineswegs…er weiß was gut ist. Und der Müll würde Zuhause ja eh nur verstauben.
      Ich find das super. :D
      Was mich mehr stört ist das Verhalten von Disney und Sony, das jetzt zu kaschieren. Nur dadurch das sie den Clip entfernen lassen, wird die Aufmerksamkeit nur noch größer. :-D

    • Wenn du schon jemanden Beleidigen willst, dann schreibe es wenigstens korrekt ;-)

    • Er hätte es auch nehmen und verkaufen können..hat er aber nicht. Es ist ein Kind, das halt ein bestimmtes Produkt haben möchte und nix anderes.

  • Ist das Arm von Sony. Man wird doch noch Kritik von einem fünf jährigem Jungen vertragen können :)

  • Der Kleine ist sogar extrem höflich. Denn als Kimmel ihm das Globus-Puzzle im Spaß wieder wegnehmen will, weil er sagt, dass er zuhause schon einen Globus hat, sagt er, dass es o.k. ist, weil dieser Globus ja ein Puzzle ist, und schiebt daraufhin den Karton mit dem Tablet zurück – weil seine Eltern ja zu Weihnachten ein IPad kaufen wollen. Er hat offensichtlich gedacht, er soll sich zwischen den Geschenken entscheiden, und Kimmel nimmt ihm eins wieder weg. Das ist keineswegs verzogen, sondern klug und bescheiden. Bleibt natürlich die Tatsache, dass er sich sehr auf sein iPad freut

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20632 Artikel in den vergangenen 5723 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven