ifun.de — Apple News seit 2001. 24 598 Artikel
Einichten und benutzen

Die wichtigsten HomePod-Funktionen im Video erklärt

Artikel auf Google Plus teilen.
26 Kommentare 26

Und noch ein Tipp für alle (baldigen) Neubesitzer eines HomePod. Apple Deutschland unterstützt euch bei der Einrichtung des Geräts mit fünf neuen Anleitungs-Videos.

In den zwischen einer und drei Minuten langen Videos erfahrt ihr beispielsweise, dass für die Installation mindestens iOS 11.2.5 erforderlich ist oder wie ihr das Touch-Pad auf dem HomePod nutzen könnt – hier finden sich mehr Optionen als die schlichte Lautstärkeregelung oder das Anhalten und Fortsetzen der Wiedergabe.

So richtest du den HomePod ein

In diesem Video erfährst du, wie du den HomePod einrichtest und mit deinem iPhone koppelst.

So nutzt du den HomePod optimal

Dein HomePod kann dich bei Aufgaben in deiner Wohnung unterstützen. In diesem Video werden die entsprechenden Funktionen vorgestellt.

So bedienst du den HomePod mit Touch-Befehlen

In diesem Video erfährst du, wie du den HomePod durch Antippen und mithilfe von Touch-Befehlen steuerst.

So spielst du auf dem HomePod Musik mit Siri ab

In diesem Video erfährst du, wie du mit Siri deine Lieblingstitel abspielst, die Lautstärke erhöhst, zum nächsten Titel springst und mehr.

So passt du die HomePod-Einstellungen an

In diesem Video werden die Einstellungen vorgestellt, die auf dem HomePod zur Verfügung stehen. Außerdem erfährst du, wie du den HomePod an deine Bedürfnisse anpassen kannst. 

Montag, 18. Jun 2018, 16:00 Uhr — Chris
26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • könnt Ihr auf eure Nachrichten und Kalender zugreifen? Bei mir geht das nicht.

  • Habe mir heute spontan den weißen zugelegt obwohl ich nur das MacBook zur Reparatur bringen wollte :D Bin absolut begeistert von dem Teil! Der Klang ist unfassbar gut und ich liebe ihn. Siri könnte etwas schlauer sein, aber das wird mit der Zeit kommen. Habe ihn mir aber zu 95 % wegen dem Lautsprecher gekauft. Siri habe ich ja auch auf dem iPhone. Mein Smart Home lässt sich damit jedenfalls super steuern. Alles in allem zufrieden und für 349 Euro kann man nicht viel falsch machen!

  • Grade raus aus dem Apple Store. Hier liegen noch relativ viele rum. Mich hat er nicht wirklich überzeugt. Ist klanglich auf dem Niveau der ersten US Klorollen – Softwareupdate also nicht so umfangreich ausgefallen.

  • So nutzt du den homepod optimal. Hahaha.
    Das geht ja gar nicht. Optimal is was anderes.

    • Ich hoffe du erkennst gleich selbst, wie peinlich und unsachlich dein Kommentar ist

      Auszug aus aus dem Duden:

      OPTIMAL (unter den gegebenen Voraussetzungen, im Hinblick auf ein zu erreichendes Ziel) bestmöglich; so günstig wie nur möglich

      • Auszug aus dem Duten

        Klugscheißer;

        Substantiv, maskulin

        Besserwisser, Besserwisserin, Rechthaber, Rechthaberin

  • Habe auch eben spontan einen mitgenommen.
    Klang ist sehr gut für die Preisklasse.
    Mikrofone und Siri sind der Wahnsinn, selbst quer durch den Raum mit lauter Musik und Hintergrundgeräuschen werden Befehle ohne Probleme ausgeführt. HomeKit lässt sich so wesentlich angenehmer bedienen.
    Insgesamt eine gute Entscheidung!
    Nachrichten funktionieren bei mir übriges ohne Probleme

    • Man stelle sich vor das wäre nicht so… Siri ist nicht so gut und dann würde dich der Hometopf auch noch nicht verstehen.

      • Ich weiß ja nicht was manche hier von den „Digitalen Assistenten“ erwarten, ich zumindest will keine Unterhaltung führen sondern die Musik oder HomeKit bedienen. Und gerade das macht Siri auf dem HomePod in nie dagewesener Schnelligkeit und Präzision.

  • Musik ist Top als Stereo Paar. Erst recht nachdem er mal so 10 Minuten lief.
    Bisschen Gewöhnungsbedürftig finde ich die Stimmen bei Filmen über das Apple TV. Die Musik (z. B. im Hintergrund) ist aber weiterhin einfach nur Gänsehaut.
    Auch wenn die beiden über das Apple TV deutlich leiser sind irgendwie.
    HomeKit ist endlich so, wie ich es mir gewünscht habe.

  • Ich bin ehrlich gesagt etwas enttäuscht. Ich habe mir den HomePod hauptsächlich als Lautsprecher für mein AppleTV im Schlafzimmer geholt, aber genau hier ist die Lautstärke total leise im Vergleich zur Musikwiedergabe. Bin kurz davor ihn wieder zurückzubringen und mir dafür lieber den Sonos Beam zu bestellen, der kostet zwar mehr, bietet aber TV Sound Genuss und würde dann auch zu dem restlichen Sonos System passen.

    • Es kann natürlich sein, dass Apple hier noch nachliefert, aber wenn du das dafür hauptsächlich nutzen willst, kann ich dich da absolut verstehen. Habe (siehe oben) ähnliche Erfahrungen gemacht.

    • Hmmm, beim einen zu laut, beim anderen zu leise ?
      AppleTV hat eine Einstellung, die das beeinflusst: beim Abspielen eines Films auf der Remote nach oben, dann Audio-Optionen, dann automatische Anpassung ausschalten (kann es gerade nicht nachstellen, die genaue Bezeichnung ist es aber dem Sinne nach). Hat an meinem Surround System geholfen und AppleTV merkt es sich von alleine.

    • Ich würde nicht warten bis vielleicht – irgendwann, der HomePod ist teuer genug da sollte die Investition schon passen.

  • Der HomePod passt perfekt in das Apple-Ökosystem und funktioniert hervorragend mit Apple Music.
    Klare Kaufempfehlung, wenn man sich nicht schon mit Sonos eingedeckt hat.

  • Wenn der HomeTopf optimal eingerichtet wäre, dann würde da Google zuhören und nicht Siri die Pfeife ;-)

  • kann mir jemand sagen ob man mit mojave dann auch vom mac aus die homepods als stereopaar ansteuern kann (quasi als PC-Lautsprecher)? momantan geht nämlich immer nur einer. Also ob mojave airplay 2 bringt.. bisher habe ich nämlich keinerlei info diesbezüglich gefunden..

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24598 Artikel in den vergangenen 6231 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven