ifun.de — Apple News seit 2001. 23 640 Artikel
Mixed Reality

Die echte Welt als Spielfeld: Google Maps für Spiele-Entwickler

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Der Suchmaschinen-Betreiber Google hat angekündigt seine Online-Weltkarte Google Maps um Programmierschnittstellen für Programmierer zu ergänzen, mit denen Spiele-Entwickler die verzeichneten Karten-, Straßen- und Gebäude-Daten zukünftig direkt in ihre Anwendungen integrieren können.

Hubschrauber

Statt eigene Mittelalter-Städte, Weltkriegsschauplätze und Fantasiewelten entwerfen zu müssen, können Spiele die von dem neuen Google-Angebot Gebrauch machen, auf bereits vorhandene Infrastrukturen setzen. So könnte sich ein Spiel, dessen Handlung etwa zur Zeit der Berliner Mauer angesetzt ist, die Kartendaten rund um den Checkpoint Charlie direkt von Google ausspucken lassen und müsste die Gebäude nur noch mit entsprechenden Texturen, Farben und Hintergründen versehen, um die Umgebung in das eigene Spiel-Szenario einzubetten.

We turn buildings, roads, and parks into GameObjects in Unity, where developers can then add texture, style, and customization to match the look and feel of your game. This means that they can focus on building rich, immersive gameplay without the overhead of scaffolding a global-scale game world.

Zum Start setzt Google auf die Unity Game Engine und bietet interessierten Entwicklen den Zugang zu über 100 Millionen 3D-Gebäuden, Straßen und Wahrzeichen aus über 200 Ländern an.

Google hat bereits damit angefangen die neue Programmierschnittstelle mit ausgewählten Partnern zu testen und kombiniert das Kartenangebot mit der hauseigenen ARKit-Konkurrenz ARCore. Erste Live-Präsentationen der so möglichen Spiele sollen in der kommenden Woche in San Francisco demonstriert werden.

Mittwoch, 14. Mrz 2018, 19:18 Uhr — Nicolas
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • GTA VI dann hoffentlich in Google Street view wo man einfach Städte per In App Kauf dazu bekommen kann :-P

    • Besser noch: wo alle Städte bereits gratis verfügbar sind :)

    • Mit dem Panzer nach Braunschweig? GTA VI dürfte aber nicht mehr gehen, da die sicherlich schon lange an der neuen Welt basteln. Städte per IAP dürfte auch online recht leer erscheinen.

      Ich glaube, dass es durchaus auch interessant wäre, Spiele in der aktuellen Welt zu beheimaten. Wozu denn noch Grafiken drüberlegen, damit alles wie früher aussieht. Ein CoD im aktuellen Bagdad oder ein Assasins Creed im heutigen New York?

  • Spiele via GoogleMaps gab es doch vor ein paar Jahren schonmal. Z.b. als „Monopoly“. Das war echt klasse, die eigene Straße zu besitzen ^^. Nur leider nie den Betastatus verlassen und irgendwann eingestellt.

  • Oh da höre ich doch die Kritiker jetzt schon schimpfen das irgendwelche Spiele zu gewalttätig sind und dann mit google maps inhalt auch noch so detailliert

  • Oh oh, ich höre schon die ersten Aufschreie im Jahr 2030: Er übte seinen Amoklauf in den Karten von „GTA Real World 3D“

  • … die/eine (bessere) Idee hatte ich schon vor Jahren, …
    die Frage ist nur: wie umsetzen, ohne Geld!?

  • Wird nur uninteressnt wenn dann (wie bei streetview) verpixelte häuser dazu kommen

  • Habe mich immer gefragt wann das wohl endlich gemacht wird. Besonders für Flightsims interessant. So sind Karten-Addons kein Problem mehr.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23640 Artikel in den vergangenen 6083 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven