ifun.de — Apple News seit 2001. 38 380 Artikel

Gameplay-Trailer und Infos veröffentlicht

„Diablo Immortal“ kommt am 2. Juni für iOS und als PC-Beta

Artikel auf Mastodon teilen.
17 Kommentare 17

Die Spielentwickler Blizzard machen jetzt Nägel mit Köpfen und haben das Erscheinen von Diablo Immortal für den 2. Juni angekündigt. Damit verbunden macht die legendäre Spielreihe den Sprung auf iOS-Geräte, die für iPhone und iPad optimierte App ist vorab bereits im App Store gelistet.

Diablo Immortal Screenshot

Blizzard versprechen mit „Diablo Immortal“ begleitend zu der Version für Mobilgeräte eine offene Beta für Computer. Nutzer können sich auf der Webseite zum Spiel für die Teilnahme über die Spieleplattform Battlenet registrieren.

Im App Store findet sich bereits die folgende Beschreibung zu „Diablo Immortal“. Die App wird wohl kostenlos als Free-to-Play-Download erhältlich sein, weitere Details zum Finanzierungsmodell stehen noch aus.

Diablo Immortal ist der neueste Teil von Blizzard Entertainments genrebestimmender Action-Rollenspielreihe, der zeitlich zwischen den Ereignissen von Diablo II: Lord of Destruction und Diablo III angesiedelt ist. Erkundet das alptraumhafte Sanktuario wie nie zuvor in einem Massively Multiplayer Online Role-Playing Game (MMORPG), in dem Engel und Dämonen in einem endlosen Krieg um die Vorherrschaft über die Welt der Sterblichen kämpfen. Begebt euch mit zahllosen anderen Spielern auf die epische Suche nach den zersplitterten Fragmenten des verderbten Weltsteins, um die Wiederkehr des Herrn des Schreckens zu verhindern. Sowohl eingefleischte Diablo-Fans als auch neue Spieler erwartet ein Abenteuer, das sie durch eine riesige offene Welt führt, in der sie Armeen von Dämonen bekämpfen, epische Beute sammeln und unvorstellbare Macht erringen können.

Laden im App Store
‎Diablo Immortal
‎Diablo Immortal
Entwickler: Blizzard Entertainment, Inc.
Preis: Kostenlos+
Laden
26. Apr 2022 um 12:58 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Das was man bisher gehört hat, soll das Spiel ja richtig gut werden.

  • Endlich!!!
    Ich vermute mal ganz stark dass als Finanzierungsmodell ein „Caritatives komplett kostenloses InApp-Freies Premium Modell“ zur Anwendung kommt.
    Wird leider wie alles andere im InApp-Sumpf verschwinden…
    Schade, da wär ich wirklich bereit einige Euros abzudrücken

  • Na toll, das letzte was ich mir für Diablo wünschte ist ein FTP-Modell und das Unterschichten-Preismodell ala 100 Bananen für 3,99; 1000 Bananen für 25,99 und 5000 Bananen für 89,99…..
    Sehr schade :( Ich bin da raus und freue mich dann auf PC oder einen Port für die Switch.

  • FUKK MS BLIZZARD!
    Ist ja schon schön gewesen, dass man Titel wie Overwatch nicht mehr für Mac released hat, weil ja die Hardware zu schlecht sei (im Gegensatz zur Switch!). Aber jetzt released man Spiele für iOS, iPadOS und PC, und ist sich scheinbar zu fein, den „Compile for Mac“-Knopf zu drücken. Vom ganzen Fremium-Schwindel möchte ich gar nicht anfangen.

    • Mit dem neuen MacOS sollen doch auch die APPs von iPadOS und iOS problemlos laufen?

      • Ja, genau. Sollte eigentlich nativ dadurch auf dem Mac laufen.

      • Ja aber das muss der Entwickler auch wollen. Er muss das aktivieren. Ist tatsächlich nur ein Schieberegler. Kommt es nicht für Mac, dann wirklich nur aus böser Absicht heraus.

      • iPad Spiele am Mac sind oft problematisch, weil sie zwingend Touchbedinung benötigen. Mit der Maus kann man nur einen Finger simulieren.

  • Wie ich einige englischen Artikel verstanden habe, ist es nicht vorgesehen, die IPad Version für M1 Macs freizugeben. Verstehe einer Blizzard

  • Fehlt noch WOW fürs iPad. Damals vor gut 10-13 Jahren gern gespielt. Paytowin finde ich so lang nicht schlimm, wie es nicht zwangsläufig eine Voraussetzung ist. So lange man sich ohne Geld alles erreichen kann, kein Problem meiner Meinung nach!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38380 Artikel in den vergangenen 8281 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven