ifun.de — Apple News seit 2001. 21 920 Artikel
Generalprobe vor dem Bundesligastart

DFB-Pokal bei Amazon: Audiostreams für Music-Unlimited-Abonnenten

Artikel auf Google Plus teilen.
17 Kommentare 17

Abonnenten von Amazon Music Unlimited können sich schon an diesem Wochenende ein Bild davon machen, wie gut sich Amazon als Neuling in Sachen Fußball-Live-Berichterstattung schlägt. Startschuss für den DFB-Pokal war bereits gestern, heute geht es ab 15 Uhr weiter, ihr könnt dann entweder alle Partien einzeln oder die Pokal-Konferenz als Audiostream per Webbrowser, die Amazon-Music-App und auch über Amazons Echo-Geräte mithören.

Amazon verspricht Analysen, Kommentare und Interviews für jedes Einzelspiel. Zusätzlich bietet der Podcast „Zweierkette” eine 90-minütige Spieltag-Zusammenfassung an Montagabenden live und danach auf Abruf.

Amazon Fussball

Während der DFB-Pokal exklusiv Unlimited-Abonnenten vorbehalten bleibt, werden die Live-Streams der 617 Bundesliga-Pflichtspiele dieser Saison für alle Prime-Kunden angeboten. Amazon streamt alle Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga in voller Länge und zusätzlich alle Relegationsspiele sowie den DFL Supercup

Vielleicht hat ja schon gestern jemand von euch die ersten Pokal-Partien bei Amazon gehört und ist bereit, ein frühes Urteil zu fällen. Grundsätzlich läuft für Fußballfans diese Saison ja so einiges anders als bisher, auch bei der TV-Übertragung des Wettbewerbs gibt es Neues zu vermelden: Die Rechte für die Übertragung der Freitagsspiele sowie mehrerer Sonntags- und Montagsspiele liegen bei Eurosport. Sky-Abonnenten schauen hier laut aktuellem Informationsstand in die Röhre, dafür lässt sich das Eurosport-Paket auch über HD+ und möglicherweise bald auch als Amazon Channel Buchen.

Samstag, 12. Aug 2017, 13:56 Uhr — Chris
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Da das ganze Durcheinander absehbar nicht besser, sondern eher schlechter wird (siehe aktuell Rechtevergabe CL), habe ich für mich entschieden, dass ich mein SKY Abo auslaufen und nirgendwo anders neu abschliessen werde. Ich abonniere nicht SKY, Eurosport und demnächst vielleicht noch DAZN und Amazon um Fussball zu sehen. Gewinnen tut die DFL und die UEFA, der Zuschauer bleibt auf der Strecke.

    Im übrigen finde ich die aktuellen Summen, die für Neymar, Dembele etc. aufgerufen pervers. Das Rad wird überdreht.

    • Da sprichst du vielen aus der Seele. Ich habe mein Sky Abo zu dieser Saison auch gekündigt. DAZN ist vom Ansatz ja ganz gut, technisch aber eine Katastrophe. Ich werde mich fortan mit den ÖR Übertragungen begnügen oder in eine Sportbar gehen.
      Das Amazon Streaming wollte ich gerade ausprobieren, habe aber bemerkt, dass Musik unlimited ja auch schon wieder eine Addon Subscription ist und nicht im normalen Prime integriert ist

    • Danke, dass du uns das wissen lässt

    • Wobei Sky ja noch mit Eurosport verhandelt, um eben doch alle Spiele übertragen zu können, mal gucken. Denn nicht nur mit ihren Privatkunden, auch mit den Sportbars und Kneipen bekommen sie sonst ja erhebliche Probleme.
      Aber die Entwicklung insgesamt ist schon ziemlich krank…

  • Ich finde die Live Berichterstattung bei Amazon super die machen das genauso ähnlich wie bei Sport eins.fm alle Reporterin rüber gewandert um noch mehr Geld zu kassieren sind*.

  • Und ich habe immer das Gefühl dass die Summe nur noch mehr werden anstatt weniger für naima usw.

  • Ich bin seit 1995 Kunde zunächst bei Premiere jetzt Sky. Jetzt reicht es mir auch mit diesem Rechte- und Geldwahnsinn, die Schmerzgrenze dürfte bei 35 Euro/ Monat ausgereizt sein. Ich möchte bei einem PayTV – Sender alles empfangen, auch andere Ligen. Alles wurde bei Sky schrittweise abgebaut. Meiner Meinung nach, wird der Kollaps kommen. Ich werde kündigen und denke, dass auch viele Andere es machen werden …

    • Stimme zu! Finde die Grenze ist schon längst überschritten was die Preise angeht. Nimmt euren Partner an die Hand und geht spazieren! Gemeinsame Zeit ist viel schöner als Fussball zu schauen! Liebe Grüße BVB-Fan

  • gibts bei amazon prime oder apple kostenlose live streams zur nfl? oder am apple tv nen kostenlosen channel der alle spiele überträgt? ansonsten bleibt nur das was über ran oder der nfl app direkt gezeigt wird. lieben dank

  • Die gesamte Rechtevergabe hat den Witz eines Loriot-Sketches. Alleine, dass die gesamte Saison über in keiner Fussballkneipe des Landes die Freitagsspiele gezeigt werden dürfen, da es von Eurosport keine Gastrolizenzen gibt.

  • Warum regen sich hier die meisten über Sky auf Das Kartellamt hat sich beschwert weil die DFL ihre Rechte nur an einen Anbieter vertickt. Das wäre nicht förderlich für den Wettbewerb. Also nicht den falschen anprangern. In Ergebnis habt ihr dann recht. Der Gelackmeierte ist der Zuschauer.

  • Die ausufernde Geldgier wird sich rächen …

  • NFL? Da geht gratis nix, egal ob App und/oder Tab

  • Ich habe mein Sky Abo auch auslaufen lassen und streame jetzt über das monatlich kündbare Sky Supersport Ticket. Das reicht mir und ich muss nichts bezahlen, wenn gar kein Fußball gespielt wird (Sommer- und Winterpause) oder ich länger verreist bin.

  • Stefan B. aus H

    Das sind so die kleinen Dinge des Alltags in unserer Gesellschaft, die das Leben immer mehr komplizieren und zu Stress führen. Immer mehr Diversifikation, stetig neue Technologien. Dass dabei immer mehr Menschen nicht folgen können oder wollen, führt zum Gefühl des Abgehängtseins.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21920 Artikel in den vergangenen 5810 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven