ifun.de — Apple News seit 2001. 21 674 Artikel
   

Übersichtliche Reiseplanung: DB Navigator jetzt auch für iPad

Artikel auf Google Plus teilen.
13 Kommentare 13

Die Deutsche Bahn bietet ihren „DB Navigator“ nun auch für in einer Version für das iPad an. Die kostenlose App hilft bei der Streckenplanung mit öffentlichen Verkehrsmitteln und zeigt neben Zugverbindungen auch S-Bahnen, U-Bahnen sowie die Busverbindungen vieler deutscher Städte an.

In der iPad-Version lassen sich neben der gewohnten Adress- oder Bahnhofseingabe auch einfach Stecknadeln auf der Karte als Start- oder Zielpunkte setzen. Zudem bietet die Anwendung die Möglichkeit, Kontakte aus dem Adressbuch als Fahrziele einzusetzen und ausgewählte Verbindungen in den Kalender zu übernehmen. Offline besteht Zugriff auf die letzten drei nachgeschlagenen Verbindungen.

Die Version für iPod touch und das iPhone findet hier über diesem Link.

Donnerstag, 17. Feb 2011, 8:15 Uhr — Chris
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Beste App.!
    Ticketkauf und wirklich ALLE Busverbindungen.
    Man gibt einfach seine Start Adresse und Ziel Adresse ein und die Bahn App. lotst einen zum Ziel. DIE Navigationsapp für öffentliche Verkehrsmittel.

    Da hat die Bahn mal was auf die Reihe gekriegt.

    • Stimmt, wirklich TOP! Für jeden Trip durch Deutschland.

    • Meiner Meinung nach ist es einer dieser Apps, wofür ich es grandios finde, ein iPhone zu besitzen. An Ort und Stelle in einer fremden Stadt wird mir der Weg zur nächsten Haltestelle gezeigt und ich kann sogar das Ticket kaufen. So fühlt sich Zukunft an.

  • Naja, eine Sache fehlt mir schon. Ich kann leider nicht anwählen, dass ich z.B. nur mit Regionalbahnen fahren will und IC und ICE ausschließen möchte. Oder hab ich die Option noch nicht gefunden?
    So war die App kürzlich nämlich unbrauchbar, auch wenn ich sie sonst nur nutze!

  • Oh die App ist wirklich gelungen, bis auf den Bug, wrlcher durch das Update vor etwa 2 Monate daher kam. Da ist die App beim berechnen der Routen immer abgestürzt.

  • Ich vermute ja nach wie vor, dass die Bahn für ihre Zwecke eine frühere (hervorragend funktionierende) App. eines Privatanbieters übernommen hat. Das Aussehen und die Funktionsweise war schon sehr ähnlich und die Privatapp. ist in dem Moment aus dem Store verschwunden als die offizielle Bahnapp. aufgetaucht ist….

  • Das ist ja ein Zufall. Gestern noch habe ich bei bahn.de und bei iTunes nachgesehen, ob irgendwas von einer iPad Variante bekannt ist und heute wird sie veröffentlicht. Habe die App eben mal getestet, funktioniert wirklich sehr gut. Einzige Ausnahme: immer wenn ich nach der Suche ein Ticken buchen will, öffnet sich die bahn.de Website und meldet, dass die Route nicht rekonstruiert werden konnte. Drücke ich dort nochmals auf Suchen, dann stimmt wieder alles.

    Eine der besten Apps überhaupt..

  • Die App. Engine stammt von der hannoverschen Firma HaCon und wurde in Zusammenarbeit mit CaperWhite auf das iPhone portiert. Die Plattform wird sowohl für ein luxemburgisches Bahnunternehmen sowie andere „transporteure“ verwendet hab jetzt nur keine Lust weiterzusuchen :)
    Also freunde der DB ist hier wenig Lob zu zollen ;)

  • Wo war ich nur Söhne diese App?? Ach ja, wahrscheinlich immer noch zuhause ne Verbindung raussuchen ;)

  • Hallo,

    hat jemand schon herausgefunden, wo man sich die spartarife anzeigen lassen kann? im web werden die automatisch angeboten, auf der app sehe ich sie nicht.

    das wäre natürlich saudoof und hoffe, dass es beim update geändert wird. ansonsten kann ich gleich auf die webseite gehen.

    cu
    tk

  • Die Screenshots sind auf dem iPhone echt unbrauchbar. Solange man sie (noch immer) nicht auf zoomen kann, sollte man sie ruhig weglassen. Sehr nervig. Man ist ja so eh gezwungen in den AppStore zu schauen oder den Laptop anzuschmeissen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21674 Artikel in den vergangenen 5776 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven