ifun.de — Apple News seit 2001. 21 674 Artikel
   

Day One verwaltet Notizen und Erinnerungen – Synchronisierung zwischen iOS und Mac über iCloud und Dropbox

Artikel auf Google Plus teilen.
8 Kommentare 8

Auch wenn „Day One“ als Tagebuch-App vermarktet wird, der Nutzen der für iOS und den Mac erhältlichen Anwendung ist deutlich größer. Neben der Möglichkeit, sich in klassischer Weise Notizen über das Erlebte oder Gefühlte zu machen, bietet die Anwendung die Möglichkeit, Einträge mit Erinnerungsfunktion anzulegen und synchronisiert zudem sämtliche Inhalte wahlweise über iCloud oder Dropbox zwischen Mac und iOS-Geräten.

Mac-Nutzer werden sich insbesondere über die Möglichkeit des Schnellzugriffs über die Menüleiste freuen – Notizen und Erinnerungen sind hier im Handumdrehen erstellt. Sämtliche Einträge werden nach Kalenderdatum organisiert und lassen sich wahlweise in einer Kalenderübersicht oder in Listenform anzeigen. Für den Fall, dass ihr eure privaten Einträge vor Fremdzugriff schützen wollt, lässt sich die Anwendung mit einem Kennwortschutz versehen

„Day One“ lässt sich als schlankes und praktisches digitales Notizbüchlein für den Einsatz zu Hause und unterwegs empfehlen – einziger für manche Nutzer sicherlich relevanter Kritikpunkt ist die fehlende Möglichkeit, mit den Einträgen auch Fotos oder Grafiken zu speichern.

Das Programm ist als für iPhone, iPod touch und das ipad optimierte Universal-App zum Preis von 1,59 Euro im App Store erhältlich. Die Mac-Version schlägt mit 7,99 Euro zu Buche.

Montag, 06. Feb 2012, 8:23 Uhr — Chris
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Keine Fotos hinzufügen, empfinde ich als größtes Manko. Ansonsten wäre die App sicherlich interessant. Ich nutzte bisher Flava und Wonderful Day. Wobei zweitgenannte App die noch schönere ist. Und man kann mehrere Fotos in einem Eintrag hinzufügen.

    Michael

  • Liebes ifun-Team, könntet Ihr vielleicht kurz sagen, ob sich aus eurer Sicht ein Umstieg von Evernote (wenn man als Notiz-App nutzt) zu Day One lohnt? Gibt es große Vorteile von Day One?

  • Flava sieht gut aus, ist aber ja nur eine Single-App für das iPonne. Day One bietet hingegen eine Universal-App und eine Mac-Version – mit Abgleich der Apps über iCloud. Sollten die Entwickler Day One um das Zufügen von Fotos, Musik und Aufnahmen erweitern, wäre es ein tolles Komplettpaket.

    • ganz meine meinung! wobei folgende sachen als updates angekündigt sind:

      Features Coming soon:
      – Search
      – Photos
      – Tags
      – Export
      – Several more features planned as free updates!

  • und windows nutzer nehmen einfach onenote und einen hosted sharepoint server…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21674 Artikel in den vergangenen 5776 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven