ifun.de — Apple News seit 2001. 29 404 Artikel

Offener Brief von Deirdre O’Brien

COVID-19: Apple-Statusbericht zur Situation der Apple Stores

12 Kommentare 12

In dieser Woche beginnt Apple nun auch in den USA damit, die aufgrund von COVID-19 geschlossenen Apple Stores wieder zu öffnen. Wie in anderen Ländern ist dies mit strengen Auflagen verbunden. Begleitend geht die für Apples Ladengeschäfte verantwortliche Managerin Deirdre O’Brien in einem offenen Brief auf die in diesem Zusammenhang eingeleiteten Maßnahmen ein.

Apple Store Covid 19

Bilder: Apple

Aktuell seien nun mehr als 100 der weltweit gut 500 Apple Stores wieder geöffnet. Höchste Priorität habe dabei die Sicherheit der Kunden, daher werde für jede Filiale einzeln und unter Berücksichtigung lokaler Umstände über das Datum der Wiedereröffnung entschieden. Zudem halte an sich eine erneute Schließung jederzeit offen.

Wir sehen uns alle verfügbaren Daten an – einschließlich lokaler Fälle, kurz- und langfristiger Trends sowie der Richtlinien nationaler und lokaler Gesundheitsbehörden. Dies sind keine Entscheidungen, die wir übereilt treffen – und eine Geschäftseröffnung bedeutet keinesfalls, dass wir uns nicht den präventiven Schritt vorbehalten, sie wieder zu schließen, wenn die örtlichen Gegebenheiten dies erfordern.

O’Brien weist auch auf die bereits bekannten Maßnahmen wie beschränkte Besucherzahlen und Eingangskontrollen inklusive Fiebermessung hin. Teils versuche man die Kapazitäten durch die Möglichkeit zur Express-Abfertigung von Abholungen und Rückgaben außerhalb der Ladengeschäfte zu erhöhen.

Unterm Strich sei es noch ein langer Weg bis zur Rückkehr in die Normalität. Doch unabhängig von all den damit verbundenen Herausforderungen hätte COVID-19 für eine Zugewinn an Vertrauen und Zusammenhalt gesorgt.

Montag, 18. Mai 2020, 11:17 Uhr — Chris
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Apple verhält sich wirklich vorbildlich und verantwortungsvoll.

    • Ich glaube, dass sie die Situation dankend annehmen und sich aus ihrem PR Debakel erholen wollen.

      • Welches ?

      • Ich kann mich, bis auf die neuen Tastaturen an kein einziges Gerät erinnern, was in jüngster Zeit nicht negativ aufgefallen ist. Durchweg in allen Technikforen, die ich nutze, hat Apples Image einen Schaden genommen. Die Zeiten, in denen man quasi blind Apple Hardware empfehlen konnte sind vorbei.

    • TeeTassenTrüffel

      Lass dich ruhig blenden. Vorbildlich & verantwortungsvoll verhalten würden sie sich, wenn sie den Mitarbeitern (im Verkauf, Produktion usw… faire Löhne zahlen würden bzw. die Zulieferer danach aussuchen ….)

      • Also ich habe 4 ½ Jahre in einem Store als Verkäufer und Techniker gearbeitet und konnte mich über mein Gehalt nicht beschweren…im Einzelhandel ist Apple ein überdurchschnittlich zahlender Arbeitgeber.
        Wenn man sich nur auf das Internet verlässt hat man schnell ein solches Bild.

      • Soso… dir ist schon klar, dass die Mitarbeiter bei vollem Gehalt und ohne Abzüge von Geld oder Urlaubstagen 10 Wochen heimgeschickt wurden und auch jetzt nur die Hälfte der Zeit im Store arbeiten und auch weiterhin volles Gehalt bekommen? Wo bitte gibt es das? Ein Freund von mir arbeitet schon sehr lange in einem Apple Store. Es wird auch viel für die Gesundheit der Mitarbeiter getan. Also lass deinen Privatfrust bitte woanders aus.

      • Apple zahlt überdurchschnittlich hohe Gehälter! Sowohl in den westlichen Ländern als auch in der Produktion in China und co. Ein für Apple arbeitender Foxconn Mitarbeiter verdient weit mehr als ein für Samsung arbeitender Foxconn Mitarbeiter zb.

    • Danke für das positive Feedback :-)
      Für die Kollegen und für die Kunden vorne am Eingang ist es zurzeit keine einfache Situation.

  • Kann ich nur zustimmen. Apple macht hier wieder mal einen ausgezeichneten Job.
    Und auch die Mitarbeiter im Store sind klasse und trotz schwieriger Situation ach wie vor der beste Service.

    Großes Danke an Euch

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29404 Artikel in den vergangenen 6978 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven