ifun.de — Apple News seit 2001. 28 463 Artikel
Seit 18 Jahren dabei

Computer-Tagebuch: MacJournal wird wieder aktiv gepflegt

7 Kommentare 7

Vor einem Jahr hat der Entwickler Dan Schimpf die Tagebuch-App MacJournal wieder unter seine Fittiche genommen. Der kostenpflichtige Vertrieb über Mariner Software wurde eingestellt, seither verschenkt Schimpf die App und kümmert sich rege um Fehlerbehebungen und Weiterentwicklung. Mit der aktuellen Version 7.0.1 hat der Entwickler erstmals seit einem Jahr wieder ein Update ohne Beta-Markierung veröffentlicht.

Macjournal

Großartige aktuelle Neuerungen dürft ihr nicht erwarten, zumal ja auch die regelmäßig und offen bereitgestellten Beta-Versionen der App schon durchaus stabil waren. Unterm Strich belegen die Updates aber eine rege Weiterentwicklung und erlauben es uns, MacJournal einmal mehr als Empfehlung durchzureichen. Die mittlerweile 18 Jahre alte Anwendung gibt es mit einem Funktionsumfang, der sich durchaus mit kommerziellen Konkurrenten messen kann, geschenkt. Übrigens könnt ihr bei Erstellen von Einträgen auch die Kamera-Übergabe vom iPhone oder iPad benutzen.

Macjournal Export

Und weil bei der letzten Erwähnung der App vollkommen zu Recht nach der Möglichkeit gefragt wurde, die eingegebenen Daten zu exportieren: Ihr könnt in der Tat jederzeit auf ein anderes Pferd umsatteln: Die in MacJournal erfassten Daten lassen sich in diversen Dateiformaten für die Weiterverwendung ausgeben. Zumindest für Menschen, die das Thema „Tagebuch am Rechner“ mal näher betrachten wollen, scheint uns MacJournal ein empfehlenswerter Einstieg.

Andere Apps sind kostenpflichtig, allerdings muss auch erwähnt werden, dass dann als Gegenleistung zum Teil Cloud-Speicher-Optionen und begleitende Mobil-Anwendungen mitbekommt. Zu den beliebtesten Apps zählt hier – wenngleich nicht ganz günstig – Day One.

Dienstag, 16. Jun 2020, 19:48 Uhr — Chris
7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Apropos Tagebuch und exportieren: Gibt es die Möglichkeit den iCloud Kalender (schön) auszudrucken?
    Also zB eine Monatsansicht pro DinA4 und dann alle Monate hintereinander gedruckt?

    • Ja einfach im Kalender auf Drucken gehen. Dort kannst du viel einstellen.

      Das einzige was nicht geht ist eine jahresübersicht. Dafür nutze ich den Kalender von Schulferien.org

  • Kalender ausdrucken nutze ich mit Readdle App Calendars

  • Ich bevorzuge DayOne. Als ehemaliger Käufer habe ich 8 Tagebücher frei und bin nicht auf das Abo angewiesen. Allerdings lohnt sich das Abo für jeden Cent!

  • Super. Vielen Dank für den Hinweis. Dass das Programm keine Cloudspeicher-Option anbietet, empfinde ich bei der Erfassung intimer Daten allerdings eher als Mehrwert.

  • Nachdem DayOne das neue Bezahlmodell eingeführt hatte, bin ich auf Capture 365 umgestiegen. Bin total Begeistert von dieser App.. gleicht über ICloud oder DropBox ab… kann aber auch direkt unter den Geräten.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28463 Artikel in den vergangenen 6839 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven