ifun.de — Apple News seit 2001. 37 992 Artikel

Neues Info-Portal startet

Bundesregierung schiebt den „Regierungsmonitor“ ins Netz

Artikel auf Mastodon teilen.
21 Kommentare 21

Unabhängig davon welche Parteien gerade an der Bundesregierung beteiligt sind, ist es für den durchschnittlich politikinteressierten Bürger nahezu unmöglich die aktuellen Vorhaben der jeweiligen Regierung im Blick zu behalten.

Bundesregierung

Die Bundesregierung |Foto: Bundesregierung/Denzel

Noch komplizierter wird es, wenn man sich nicht nur grob für die unterschiedlichen, gesetzgeberischen Baustellen interessiert, sondern auch deren Fortschritt im Auge behalten möchte. Wie etwa steht es aktuell im die Bekämpfung des Umsatzsteuerbetrugs? Welche amtlichen Vorhaben-Bezeichnungen gibt es zum Thema? Was ist grob geplant? Und wie weit sind die Anstrengungen diesbezüglich bereits fortgeschritten?

Fragen, die zukünftig mit einem schnellen Blick auf das neue Online-Angebot der Bundesregierung beantwortet werden sollen, das unter der Überschrift Regierungsmonitor jetzt live geschaltet wurde und sich auf dem offiziellen Portal der Bundesregierung sichten lässt.

Regierungsmonitor listet Vorhaben

Das Informationsangebot listet derzeit 215 Vorhaben, die in sieben Kategorien aufgeteilt sind und mit jeweils einem von drei Status-Kennzeichnungen versehen sind: In Vorbereitung, im Prozess und Abgeschlossen.

Regierungsmonitor Kategorien

In in der Kategorie „Moderner Staat, digitaler Aufbruch und Innovationen“ listet der „Regierungsmonitor“ aktuell 17 Themen, zu denen etwa die bereits verabschiedete Digitalstrategie, die Gigabitstrategie und der strukturelle Umbau der IT-Sicherheitsarchitektur des Bundes zählen.

Hier hat die Bundesregierung etwa vor die Rolle eines Chief Information Security Officer des Bundes (CISO Bund) einzurichten und will zudem die gesetzlichen Grundlagen schaffen um einen Informationssicherheitsbeauftragten (ISB) der Bundesverwaltung zu bestimmen. Ein Vorhaben das sich nach den zuletzt am 7. Dezember aktualisierten Informationen derzeit „in Vorbereitung“ befindet.

Unabhängig davon wie man persönlich zu den einzelnen Vorhaben steht, ist die nun vorhandene, kompakte Online-Übersicht auf deren Umsetzung ein durchaus begrüßenswertes Angebot.

Regierungsmonitor Liste

Header-Bild: Foto: Bundesregierung/Kugler

15. Dez 2022 um 10:27 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • „In Vorbereitung“ heißt wohl „wird nicht gemacht/die FDP will ihr Profil nicht verlieren“. :D

  • Tolle Sache! Wir werden mal sehen wie sich die Website entwickelt.

    • Finde ich auch. Sowohl in Bezug auf Transparenz, als auch in Bezug auf Erfolgsmessung.

      Ganz davon abgesehen, dass man dem „die tun ja doch nix“ den Wind aus den Segeln nehmen kann.

      • Sie machen schon was, die Frage ist wie sinnvoll es ist :D
        Aber gut in einer Demokratie kann man es nie allen recht machen.

  • Endlich kann ich mich darüber informieren, wie weit man beim Thema PKW-MAUT ist….

  • Württembergischer Greif
  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37992 Artikel in den vergangenen 8213 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven