ifun.de — Apple News seit 2001. 38 370 Artikel

App und Foto-Service mit Problemen

Briefankündigungen der Post: Post & DHL App mit Fehlzuordnungen

Artikel auf Mastodon teilen.
43 Kommentare 43

Die unterschiedlichen Briefankündigungs-Services, die die Deutsche Post im Rahmen ihrer Digitalisierungsoffensive als eines von sechs neuen Serviceangeboten einführte, haben mit Problemen zu kämpfen. Diese sind in den zurückliegenden Tagen sowohl bei der Zuordnung von Briefen, als auch bei der Darstellung der automatisch angefertigten Brief-Fotografien aufgetreten. Wie ein DHL-Sprecher gegenüber ifun.de bestätigte, wird es in diesem Zusammenhang zu Änderungen bei den Briefankündigung für Postfach-Kunden kommen.

Briefankuendigung Web De Post

Post & DHL App mit Fehlzuordnungen

Zum einen ist es bei der Anzeige von Briefankündigungen in der offiziellen Post und DHL App dazu gekommen, dass einzelnen Anwendern fälschlicherweise Fotos von Briefumschlägen anderer Nutzer angezeigt wurden, wie die Post auf Nachfrage einräumt.

Man habe auf erste Meldungen betroffener Anwender mit der Deaktivierung der Fotoanzeige reagiert und führt nach eigenen Angaben aktuell „Maßnahmen zur Entstörung und technischen Wartung“ durch, die dafür sorgen sollen, dass der Fehler nicht noch einmal auftritt.

Gegenüber ifun.de betont die Post, dass die Briefankündigung für Kunden der E-Mail-Anbieter GMX und Web.de nicht von den Fehlzuordnungen betroffen ist.

Fotostopp für Postfach-Kunden (per E-Mail)

Neben den Briefankündigungen über die offizielle Post und DHL App, die sowohl für reguläre Kunden, als auch für Nutzer der genannten E-Mail-Anbieter offeriert wird, bietet die Post auch eine Briefankündigung für Postfach-Kunden an.

Briefankuendigung

Für diese wird man die Darstellung der bis zu fünf Briefumschlag-Fotos in den Informations-E-Mails zu neuen Sendungen zukünftig gänzlich deaktivieren. Zwar können Nutzer des Dienstes die Fotos weiterhin im persönlichen Kundenkonto einsehen, bekommen diese aber nicht mehr per E-Mail zugestellt.

Ausschlaggebend für die Umstellung ist das Einschreiten des Datenschutzbeauftragten: Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass die E-Mails mit den Fotos der Briefvorderseiten auf Servern außerhalb der europäischen Union landen, sieht die Post fortan von der Zustellung der Bilder per E-Mail ab.

18. Mrz 2022 um 15:48 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    43 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Nutze seit langem die Briefankündigung von web.de. Klappt bisher ganz gut. Seit gestern habe ich mich mit der Post&DHL App für die Briefankündigung registriert.

    Kennt einer die Unterschiede oder Pros & Cons?

  • Das funktioniert doch schon seit einer Woche nicht mehr! Wenn man nachfragt bekommt man keine Antwort.

  • Seit ca. einer Woche bekomme ich bei der Briefankündigung nur noch dies zu sehen:

    „Aktuell steht der Service leider nicht zur Verfügung.

    Wir arbeiten mit Hochdruck daran, dass Briefankündigungen wieder angezeigt werden. Wir bitten um Entschuldigung.“

    Ich hoffe nicht, dass das ein langwieriges Problem ist …

  • Hatte bis heute nicht mal eine Ankündigung. Vor 3 Wochen registriert… nur Fehleranzeige

  • Was habt ihr bloß gemacht bevor die Post den Service angeboten hat ????

  • Hatte mich letzte Woche registriert, seit dem steht in der App:

    „Aktuell steht der Service leider nicht zur Verfügung.

    Wir arbeiten mit Hochdruck daran, dass Briefankündigungen wieder angezeigt werden. Wir bitten um Entschuldigung“

    Läuft…..

  • Bekomme nur bei Paketen eine Push bei Briefen nie von der App. Obwohl der Dienst aktiv ist

  • Briefankündigung

    Aktuell steht der Service leider nicht zur Verfügung.
    Wir arbeiten mit Hochdruck daran, dass Briefankündigungen wieder angezeigt werden. Wir bitten um Entschuldigung.

    Ein Service der Deutschen Post AG

    Das steht seit über ner Woche bei mir

  • Deutschland Hochtechnologie Land.
    Nix wird schafft. Wird den vorher nicht getestet. Fehler über Fehler. Ein weiteres Beispiel für typisch Deutschland. (E-Rezept, Brief DHL, usw.)

  • Bei mir aktuell gar nicht abrufbar. Habe extra mein Web.de Postfach gelöscht und jetzt geht’s hier auch nicht.

  • DHL betont dass GMX nicht betroffen ist, aber es kommt nix in der Ankündigungs-App.
    Warum sollen die sich anstrengen und den Fehler schnell beseitigen, der Service war kostenlos und bringt nix ein in die DHL Kasse.

  • Demnächst verlangt der Datenschutzbeauftragte, das nur noch Blinde im Post- und Zustelldienst arbeiten, da nicht ausgeschlossen werden kann, das sehende Bedienstete die Briefvorderseite lesen könnten. Würde dann ein Bediensteter ins nichteuropäische Ausland reisen z. B. im Urlaub, könnte er dort Postgeheimnisse verraten.
    Das geht gar nicht.
    Gut das solche Leute auf uns aufpassen. Auch wenn dadurch bald jeglicher Fortschritt erstickt ist.

  • Die App wird öfter mal upgedatet, danach ist es ratsam in die Einstellungen der App zu gehen. Der Schalter für die Ankündigung steht danach oft auf aus!!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38370 Artikel in den vergangenen 8278 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven