ifun.de — Apple News seit 2001. 31 246 Artikel

Eigener Suchindex, transparente Algorithmen

Brave Search: Datensparsame Suchmaschine startet Betaphase

20 Kommentare 20

Der Browser-Anbieter Brave hat seine neue Online-Suchmaschine Brave Search in die öffentliche Betaphase geschickt und bietet den Test der Suchergebnisse damit nun allen interessierten Nutzerinnen und Nutzern an.

Brave Suche 1400

Ähnlich wie DuckDuckGo fokussiert sich auch Brave Search auf datensparsam ermittelte Suchergebnisse und verspricht allen Besuchern sowohl auf Tracking als auch auf das Erstellen von Nutzerprofilen zu verzichten.

Mit vollständig unabhängigem Suchindex

Anders als etwa Startpage.com reicht „Brave Search“ keine Google-Suchergebnisse an die Nutzer weiter sondern setzt auf einen völlig unabhängigen Index, der von den Brave-Machern selbst gepflegt und aktualisiert wird.

Das jetzt gestartete Beta-Angebot soll noch in diesem Jahr zur Standard-Suchmaschine im Brave-Browser werden, lässt sich durch den Aufruf von search.brave.com aber auch in Safari, Chrome und Co. nutzen.

Langfristig planen die Macher die Websuche in zwei Geschmacksrichtungen anzubieten, einer werbefinanzierten Version und einer vollständig werbefreien, dafür aber kostenpflichtigen.

Brave Rezepte 1400

Transparente Suchalgorithmen

Auch sonst verfolg die neue Brave Search einen angenehm frischen Ansatz. So plant man die eingesetzten Suchalgorithmen vollständig offenzulegen. Statt geheimer Ranking-Modelle sollen mit der Community gemeinsam erstellte Algorithmen zum Einsatz kommen.

Wenn ihr die neue Brave Search das erste Mal öffnet, dann solltet ihr kurz die Einstellungen des neuen Google-Konkurrenten sichten. Hier können Einheiten, Aufenthaltsort und optischer Auftritt der Suchseite angepasst werden.

Brave Settings 1400

Neben der regulären Websuche bietet Brave auch eine Bildersuche und eine Nachrichtensuche an und ist zudem in der Lage Videos aufzuspüren; eine Karten-Integration lässt der Neuzugang jedoch noch vermissen.

Aktuell bietet Brave nur eine englischsprachige Oberfläche an, liefert aber deutsche Suchergebnisse. Weitere Sprachversionen sollen in Kürze folgen.


23. Jun 2021 um 19:47 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    20 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31246 Artikel in den vergangenen 7274 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven