ifun.de — Apple News seit 2001. 21 507 Artikel
"Ruhezustand bei Bedarf beenden"

Bonjour Sleep Proxy: Zukünftig nur noch per Apple TV

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

Mit Apples Rückzug aus dem Router-Markt, wird sich der Bonjour Sleep Proxy zukünftig nur noch über eine im Netzwerk aktive Apple TV-Box nutzen lassen.

Router

Apple verwendet den Bonjour Sleep Proxy bislang dazu ausgewählte Freigabedienste verfügbarer Macs im Heimnetz (u.a. die iTunes-Freigabe und die Freigabe der iPhoto-Mediathek, die Druckerfreigabe, die Dateifreigabe und die Bildschirmfreigabe) auch dann anbieten zu können, wenn sich die entsprechenden Rechner im Ruhezustand befinden.

Eine Funktion, die bislang von den AirPort-Basisstationen, der Time Capsule und dem Apple TV übernommen wurde – zukünftig jedoch ausschließlich im Aufgabenbereich der Set-Top-Box liegen wird.

Mit der Funktion „Ruhezustand bei Bedarf beenden“ (auf Ihrem Mac) und mit Bonjour Sleep Proxy (durch ein AirPort-Gerät oder Apple TV bereitgestellt) können Sie Energie sparen und Kosten senken, während gleichzeitig der Zugriff auf alle freigegebenen Dienste sichergestellt bleibt. Zudem können Sie über Zugang zu meinem Mac auch aus der Ferne über das Internet auf die freigegebenen Dienste zugreifen. Die Funktion „Ruhezustand bei Bedarf beenden“ wird zusammen mit Bonjour Sleep Proxy auf Ihrer AirPort-Basisstation, Time Capsule oder Apple TV (wenn sich keine AirPort-Basisstation oder Time Capsule im Netzwerk befindet) ausgeführt. Hinweis: Apple TV agiert auch im Ruhemodus als Bonjour Sleep Proxy.

Also: Solltet ihr auf die angebotenen Dienste angewiesen sein, bislang aber noch ohne Apple TV leben, dann fangt am besten damit an eure Apple-Router wie rohe Eier zu behandeln.

Mit Dank an Moritz für den Hinweis.

Mittwoch, 23. Nov 2016, 14:22 Uhr — Nicolas
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Egal welcher Apple TV ??

    Da ich TC und ATV habe ist das für mich das kleinere Problem denke ich…

      • Vorsicht mit solchen aussagen! Für HomeKit haben sie auch einfach den ATV3 abgeklemmt, obwohl er es könnte. Man kann nur neue ATVs verkaufen wenn man die Funktion ausschließlich der neusten Version die Dinge ermöglicht, die interessant sind.
        Wieder eines der Dinge, die für mich die Apple-Welt interessant gemacht haben und die jetzt abgeschafft werden. Der Unterschied zu Windows wird immer geringer….

      • Genau. Bei mir steht im HomeKit bei meinem ATV3 deaktiviert! Die 2 Atv4 sind natürlich aktiv

      • mein apple tv 3 funktioniert aber. komisch.

    • Dann brauche ich für die TC also ein TV-Gerät??? Wie soll ich sonst ATV nutzen???

  • Und das funktioniert wirklich über WLAN? Was muss ich denn da an meinem Mac einstellen, denn ich habe sowohl AirPort Extreme sowie AppleTV und muss meinen Mac mini immer manuell aus dem Ruhezustand holen um auf die iTunes Dateifreigabe zuzugreifen.

  • Funktioniert „Ruhezustand bei Bedarf beenden“ auch (mit einem Trick?) bei einem iPad Pro (Mid. 2012) mit GESCHLOSSENEM Deckel?

    (Wenn ein externer Monitor angeschlossen ist, kann man ein MacBook doch auch mit geschlossenem Deckel betreiben – oder?)

  • Und ich wundere mich dass mein Drucker nicht mehr aus dem Ruhezustand heraus funktioniert seit macSierra ☹️☹️☹️

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21507 Artikel in den vergangenen 5753 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven