ifun.de — Apple News seit 2001. 35 346 Artikel
   

BND als Datenlieferant: NSA hat deutschen Internetverkehr überwacht

43 Kommentare 43

Während die Bundesregierung in schöner Regelmäßigkeit mit theatralischer Empörung auf Berichte über NSA-Spionage auf deutschem Boden reagiert, hat der BND mit dem Wissen dieser Regierung über Jahre hinweg auch Daten von Bundesbürgern an die NSA geliefert.

spionage-shutter-500

(Bild: Shutterstock)

Das Ganze geschah offenbar im Zusammenhang mit einer Partnerschaft, in deren Rahmen der BND der NSA zwischen 2004 und 2008 am Frankfurter Internetknoten aufgelaufene Daten zur Verfügung gestellt hat. Technische Probleme sollen bei dem unter der Bezeichnung „Eikonal“ streng geheim geführten Projekt die Ursache dafür gewesen sein, dass hier nicht nur Daten von US-Bürgern, sondern auch Daten von Bundesbürgern übermittelt worden sind. Angeblich war der BND nicht in der Lage, diese Daten zuverlässig auszufiltern. Brisant ist dies insbesondere deswegen, weil die Bundesregierung eine solche Zusammenarbeit auf Anfrage mehrfach bestritten hat und durch die Weitergabe gleich mehrfach gegen geltendes Recht verstoßen wurde.

Im Jahr 2008 soll die Kooperation dann beendet worden sein. Angeblich, weil der damit verbundene Gesetzesverstoß selbst Mitarbeitern des BND zu heikel wurde. Es scheint allerdings auch nicht ausgeschlossen, dass die Verantwortlichen bei dieser Entscheidung weniger den Schutz der Bürgerrechte, sondern eher die Tatsache, dass die NSA im Rahmen dieser Zusammenarbeit auch Wirtschaftsspionage betrieben haben soll, im Kopf hatten.

Die Süddeutsche Zeitung berichtet unter der Überschrift „Codewort Eikonal – der Albtraum der Bundesregierung“ umfassend und lesenswert zu diesem Thema.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
06. Okt 2014 um 11:04 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    43 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    43 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 35346 Artikel in den vergangenen 7777 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2023 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven