ifun.de — Apple News seit 2001. 28 940 Artikel
"Das Original" in neuer Version

Blaulichtfilter f.lux: Version 4 für macOS verfügbar

10 Kommentare 10

An das Hin und Her zwischen Apple und den Machern des Blaulichtfilters f.lux könnt ihr euch sicher noch erinnern. Hier die Kurzzusammenfassung. Das f.lux-Team bot seinen Blaulichtfilter als eine der ersten Entwickler-Schmieden am Markt sowohl für macOS als auch für iOS an.

Flux Update

Apple rasselte daraufhin mit den Entwicklern aneinander, forderte die Programmierer dazu auf ihre App nicht mehr für iPhone und iPad anzubieten und implementierte das augenschonende Bildschirm-Feature kurzerhand selbst in iOS und macOS. Für die Nutzung des Originals gibt es daher nur noch wenig Argumente.

Dies wollen die f.lux-Anbieter mit der Ausgabe von Version 4 ihrer spendenfinanzierten und grundsätzlich kostenlos angebotenen Anwendung nun ändern. So könnt ihr f.lux nun darüber informieren, zu welcher Tageszeit ihr üblicherweise aufsteht – die App versucht sich anschließend intelligent auf euren Rhythmus einzustellen und bietet nun einen überarbeiteten „Bedtime Modus“ an, der euer Display kurz vor dem Gang ins Schlafzimmer noch etwas wärmer werden lässt.

Solltet ihr Apples Night Shift-Feature gerne nutzen aber noch nicht hundertprozentig zufrieden sein, dann schaut euch die neue f.lux-Version an.

Mittwoch, 16. Aug 2017, 14:02 Uhr — Nicolas
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Night Shift ist bei mir wenn ich morgens mein MacBook aufklappe komischerweise immer noch an, ich muss es dann nochmal ein und wieder ausschalten, dann ist der Filter weg.. Nervt aber. hat das noch jemand?

  • Ich fand den Nachtmodus von flux immer zu sehr rotstichig. Das war für mich eher unangenehm als gut für die Augen.
    Apples Lösung gefällt mir persönlich besser.

    Aber wahrscheinlich habe ich nur komische Augen. ;)

  • Die Uhrzeit, wann man aufsteht ist doch schon lange verfügbar. Habe ich zumindest bei f.lux schon gefühlt seit zwei Jahren aktiv. Ab acht Stunden vor dem aufstehen erinnert f.lux dann auch immer im halben Stunden Rhythmus daran, wie lange man noch schlafen könnte. Hat mich schon öfter dazu gebracht meine Arbeit erstmal zu pausieren und schlafen zu gehen, wenn f.lux mal wieder sagte, dass ich noch fünf Stunden schlafen könnte. Für mich kommt auch Apples NightShift bisher noch nicht an f.lux dran. Ich hab auch f.lux seinerseits genau auf den für mich angenehmen Farbverlauf Abends eingestellt.

  • Bin ich doof, oder warum kann ich Version 4.0 nirgends finden?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28940 Artikel in den vergangenen 6910 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven