ifun.de — Apple News seit 2001. 29 729 Artikel

Auch neue MacBooks nur mit 720p

Black Friday Woche: Zahlreiche 1080p-Webcams heute im Angebot

29 Kommentare 29

Im Rahmen der sogenannte Black Friday Woche bieten sich aktuell mehrere 1080p-Kameras zu reduzierten Preisen an. Diese liegen, wie etwa im Fall dieser Aukey-Kamera, zwar nur unwesentlich unter den bislang gefordertem Straßenpreisen, markieren aber dennoch Tiefststände und unterbieten die unverbindliche Preisempfehlungen deutlich.

Aukey Webcam Small

Seit Beginn der Aktion führt Aukeys 1080p-Kamera PC-LM1E die Kategorie-Charts an. Entsprechend trägt elementare Homeoffice-Ausstattung bereits einen Liefertermin zum 4. Dezember.

Der Publikums-Liebling versteht sich auf eine Auflösung von 1920px x 1080px, besitzt ein integriertes Stereomikrofon und einen 65° weiten Sichtbereich. Mit einem 1,8 Meter langem USB-Kabel ausgestattet, lässt sich die Aukey-Kamera ohne zusätzliche Software-Installation am Mac einsetzen und sowohl an den Monitor klemmen als auch auf dem Tisch platzieren.

Produkthinweis
AUKEY Webcam 1080p Full HD mit Stereo-Mikrofon, Web-Kamera für Videochat und Aufnahme, kompatibel mit Windows, Mac und... 27,69 EUR 49,99 EUR

Aukeys 1080p-Webcam im Video

Auch neue MacBooks nur mit 720p

Vor allem Mac-Nutzer dürften zu Freunden externer Kameras zählen. Hat Apple doch auch bei der jüngsten Generation seiner MacBooks auf ein Upgrade der Kamera-Module verzichtet und sich für die schlichte Software-Verbesserung der eingefangenen Bilder entschieden. Sowohl das neue MacBook Air als auch das neue 13-Zoll MacBook Pro mit Apples M1-Prozessoren verbauen nach wie vor eine 720p FaceTime HD Kamera.

Neben Aukey haben auch zahlreiche andere Hersteller ihre Webcams heute im Preis reduziert und bieten diese teils mit Zubehör wie kleinen Stativen an – etwa bei diesem Modell.

Bevor ihr das Homeoffice entsprechend aufrüstet, solltet ihr noch mal prüfen, ob für die vielleicht vorhandene Spiegelreflex-Kamera nicht schon eine Mac-Software bereitsteht. Ist dies nicht der Fall, sind externe Webcams eine gute Investition.

Zoom-Nutzer sollten zudem direkt einen passenden Chromakey-Hintergrund ordern.

 

Mittwoch, 25. Nov 2020, 8:54 Uhr — Nicolas

Fehler entdeckt? Anmerkung? Schreib uns gerne


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Ich habe mir die externe Web cam gespart und nutze auf dem Mac die super App „Camo Studio“
    Dadurch wird von iPhone oder iPad die viel bessere Hauptkamera oder FaceTime Kamera oder Weitwinkel… zur Web cam

    • lorem.ipsum [the.original]

      Manche wollen aber nicht ihren iPhone Akku schneller altern lassen.

    • Vielen Dank für den Tipp! Habe es gerade mal ausprobiert.
      Aber 40 € im Jahr für diese App? Dafür bekommt man ja schon eine anständige Webcam, die man dann für immer nutzen kann. Als Einmahlzahlung ok, aber das finde ich überzogen. Schade!

      • Ist eine überteuerte Lösung. Gibt viele ähnliche Alternativen. Ich nutze „NDI Camera“, die zeitweise mal kostenfrei war. Jetzt immerhin nur ein Einmalkauf.
        Wer da ein Abo für 40€ abschließt ist mir absolut unverständlich. So werden solche Geschäftsmodelle nur unterstützt.

      • Das Abo brauchst du nur, um alle Features zu nutzen. Mir reicht die free Version

    • Nehmt die App Iriun. Die kostet nichts und macht ihre Sache gut.

      • von elgato gibts auch jetzt neu EpoCam – kostenlos zum testen, kauf liegt glaube ich bei 8 oder 9 Euro.
        Von der Latenz her sehr gut

      • Gibt es schon seit 7 Jahren elgato hat die nur aufgekauft teurer gemacht und gebranded.

  • Die identische Cam war gestern schon im Angebot, wurde dann während ich sie im Warenkorb hatte auf 49,99€ gesetzt ..

  • Muss Werbung nicht inzwischen gekennzeichnet werden?

      • Dafür gibt es schon längst richterliche Beschlüsse. Das ist keine eigene Definition.

      • Als Werbung wird die Verbreitung von Informationen in der Öffentlichkeit oder an ausgesuchte Zielgruppen durch meist gewinnorientierte Unternehmen verstanden, mit dem Zweck, Produkte und Dienstleistungen bekannt zu machen oder das Image von Unternehmen, Produkten und Dienstleistungen zu pflegen.

        Bei verlinkungen aus dem Fließtext heraus zu kommerziellen Angeboten (mit Afgiliate-Link) sehe ich es auch als kennzeichnungspflichtig gegeben. Es gibt ja auch sowas wie einen Pressekodex…

      • Ich finde es sehr gut und bin euch dankbar, dass ihr immer mal wieder auf Angebote aus den verschiedensten Bereichen aufmerksam macht. Quasi aus dem Wulst an Angeboten schon eine Vorauswahl trefft. Ausgehend von diesen kann man dann ja, wenn man das möchte, sich noch weiter informieren. Ich sehe da kein Problem…

  • Wenn man nicht gerade professionell streamt stellt sich mir die Frage, ob eine 720p Kamera nicht sowieso ausreichend ist. Programme wie Teams, Zoom, etc komprimieren so stark, dass man sowieso nicht erkennt, ob es eine SD, HD oder Full HD Cam ist.

    • Kommt immer drauf an. Ich benutze z.B. eine 4K Webcam und benutze den Digitazoom da ist es Gold wert.
      Kompression ist zumindest bei Teams kein Thema. Ich finde es immer wieder furchtbar wenn man z.B. bei Kongressen oder Konferenzen ist für die man teilweise Geld bezahlt um teilnehmen zu müssen. Die Sprecher und Referenten. Das schäbigste Micro und die pixeligste Webcam auspacken. Für 150-200€ bekommt man ein super Micro und ne vernünftige 1080p webcam. Die Thematik mit der Einstellung ist aber leider noch ned bei allen angekommen.

  • Moin, ich bin auf der Suche nach einer Dashcam. Hat da jemand eine Empfehlung?

  • Danke für die Tipps. Genau diese Aukey Cam hatte ich mir angeschaut und mir gedacht „na ich weiss nicht“. Bei diesem Preis jedoch muss ich fast zuschlagen.

    • Ich hatte die oben gezeigte Aukey auf einem iMac und hab sie zurückgeschickt, sie war nicht wirklich besser als der iMac. Habe dann eine papalook AF925 genommen. Kostet zwar mehr, aber viel schärfer und heller, finde ich. Ist auch ab und zu in Aktion.

  • epocam pro löst das ganze für 8€

  • Eine Webcam mit integriertem Kameralicht, wäre top.
    Kennt jemand eine, oder kann etwas gutes empfehlen?

  • Megapixel hin oder her die MacBooks machen mit ihren Kameras nen richtigen Guten Job
    Mehr brauch man nicht
    Alles weitere wird eh komprimiert.

  • Apple verkauft einem das als next big thing haha

  • Ist es möglich eine Webcam an iPad Pro anzuschließen?

  • Hab heute die Lenovo FHD 500 getestet und für den Homeoffice reicht die dicke. Ist vermutlich die einzigste mit Hello Gesichterk. für die Win- Anmeldung und einem Preis um die 80€.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29729 Artikel in den vergangenen 7032 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven